Ergebnis 1 bis 5 von 5

Grosser Datenparkplatz

Erstellt von a_2, 20.03.2008, 21:50 Uhr · 4 Antworten · 696 Aufrufe

  1. #1
    a_2
    Avatar von a_2

    Grosser Datenparkplatz

    Wenn man mehrere Computer benutzt, kann ein zentraler Datenparkplatz schon recht hilfreich sein.

    Sogenannte NAS Geräte (Network Attached Storage) kosten heute nicht mehr die Welt. (In diesem Fall 180EUR)
    Ein solches Gerät namens "LaCie Ethernet Disk Mini" habe ich mir die Woche zugelegt.



    Der 500 GB Datenparkplatz hat seinen Platz im Flur gefunden. Zwar läuft das Gerät schon recht leise aber das Laufgeräusch der Festplatte ist durchaus hörbar. Im Flur kann das Gerät vor sich hin summen, ausserdem reicht dort auch das mitgelieferte 2m Netzwerkkabel um das Gerät an den Router anzuschliessen.



    Auf den Datenparkplatz kann man über die folgenden Dienste zugreifen:
    * SMB (Windows)
    * AFP (Apple)
    * HTTP (Browser, auch von extern wenn auf dem Router freigegeben)
    * FTP (Browser, FTP Client, auch von extern wenn auf dem Router freigegeben)
    * UPNP (AV Streaming Clients)

    Das Gerät ist über die Weboberfläche innerhalb von 10 min konfiguriert und danach Einsatzbereit.
    Unter OSX wird das Gerät dank BONJOUR fast sofort erkannt und kann verwendet werden.



    Über das Netzwerk lässt sich der Datenparkplatz gut betanken. Allerdings erfordert das ganze über WLAN schon etwas mehr Geduld. Über ein Netzwerkkabel geht das ganze schon schneller, über USB aber am schnellsten.
    Beim übertragen größerer Datenmengen sollte man den Medienserver deaktivieren, da sonst alle transferierten Dateien gescannt werden um sie der Mediendatenbank hinzu zu fügen.

    Der Medienserver wird von allen von mir getesteten Clients erkannt und auf dem Gerät abgespeicherte MP3´s problemlos abgespielt. (iTunes, Roku Soundbridge und Terratec Noxon).

    Bei iTunes gekaufte Songs werden von iTunes ebenfalls korrekt abgespielt. Die Hardware Player waren nicht in der Lage DRM geschützte iTunes Songs abzuspielen.

    Im laufenden Betrieb wird das Gerät grade mal Handwarm, gleiches gilt für das Netzteil.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Grosser Datenparkplatz

    Platz gibt´s genug. Wenn die Platte voll ist, gibts noch einen FORMAT Button.



    Alle Freigabe Dienste lassen sich zentral aktivieren und deaktivieren.



    Es lassen sich verschiedene Freigaben erstellen, für diese lassen sich Zugriffsrechte vergeben und die gewünschten Freigabedienste aktivieren bzw. deaktivieren.




  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Grosser Datenparkplatz

    Ist eine nette Sache, einfach ins Netz binden und gut.
    Hatte vor ca. 2 Jahren mal ein (derzeit) erschwingliches NAS im Einsatz; lief bspw. auch eine Zeitlang als ftp-Server (feste IP). Leider war die 'Laufzeitstabilität' nicht das wahre und nun liegt's irgendwo in der Ecke.

    Was du nun schreibst, könnte man mal wieder einen Versuch wagen; die Hard- und Software dürfte mitlerweile stabil sein.

  5. #4
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Grosser Datenparkplatz

    Für den Privatgebrauch sollte es reichen.

    In der Firma haben wir FreeNAS im Einsatz.
    http://www.freenas.org/

    Funktioniert ziemlich stabil und performat. Unterstützt ebenfalls Raid 0, Raid 5 sowie verschlüsselte Dateisysteme.

  6. #5
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Grosser Datenparkplatz

    So nachdem ich heute Nacht mal ein Backup von meinem Notebook auf das NAS gemacht habe bleibt nun das folgende Fazit.

    Über WLAN 801.11g (54MBit/s) ist effektiv nicht mehr als 22MBit/s an Datenrate raus zu quetschen. Das bedeutet mein Lightroom Bilder Ordner mit rund 11GB benötigt rund 2 Stunden bis er komplett kopiert ist.

    Das ganze ist nicht besonders fix, aber erstmal OK. Der Test am Kabel steht noch aus.

    Das NAS hat eine Gigabit Netzwerkkarte, ebenso mein Notebook.

    Wenn man mit seinem WLAN Durchsatz machen will, dann sollte man wenn möglich 3 Kanäle Abstand zu anderen WLAN's haben. Bei mir tummeln sich ungefähr 5 WLAN's auf Kanal 6 (Standarteinstellung). Auf Kanal 3 und 9 gehts dann Störungsfrei.

Ähnliche Themen

  1. Grosser Altersunterschied!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 31.10.09, 17:54
  2. grosser Drogen Coup auf Samui aufgeflogen!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 13:00
  3. Newbie mit grosser Klappe
    Von big_cloud im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 20:28
  4. Ueberlegungen mit grosser Tragweite
    Von Lao Wei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.11.05, 17:59