Ergebnis 1 bis 6 von 6

GPS-App für Android

Erstellt von franki, 23.11.2012, 13:49 Uhr · 5 Antworten · 1.311 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434

    GPS-App für Android

    Hallo,

    ich habe mir jetzt ein kleines Smartphone mit Android 2.3 zugelegt und bin auf der Suche nach einer nützlichen GPS-App, die ich in Thailand einsetzen kann. Autofahren werde ich wahrscheinlich nicht, mir schwebt was vor, mit dem ich mich als Fußgänger bzw. Wanderer orientieren kann.

    Was setzt ihr ein bzw. was könnt ihr empfehlen? Gut wäre was mit Karten mit lateinischer Schrift (kann leider kein Thai lesen) und mit POI wie Restaurants etc., mit dem ich mich in einer Stadt wie Bangkok oder Korat orientieren kann. Außerdem wäre was mit Track-Aufzeichnung und Wegpunkten beim Wandern und Fahrradfahren nützlich.

    Schöne Grüße von Franki.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Es gibt für Wanderer und Radfahrer leider kein wirklich gutes elektronisches Kartenmaterial für Thailand. Die Navi Systeme für Autofahrer sind dagegen einigermaßen brauchbar, aber eben ohne Topo Info und es fehlen die vielen "Pfade" die dem Auto nicht zugänglich sind. Als Fußgänger in der Stadt sind sowohl das vorinstallierte Google Maps als auch OpenStreetMaps brauchbar. Letztere hat noch viele Lücken in Thailand, ist aber gut für Bangkok, Chiang Mai, und andere Ballungsgebiete. Der Vorteil ist, dass es sich um eine Offline Karte handelt, die du auch ohne Internet benutzen kannst. Dafür gibt es eine kostenlose App namens Osmand. Die Labels kann man auf Englisch umschalten. Das Programm hat auch Tracking, Waypoint und POI Funktionen und ist recht komfortabel.

    Wenn du abseits der Straßen auf irgendwelchen Feldwegen und Trails unterwegs bist, dann gibt es dafür kein gutes digitales Kartenmaterial. Die Google Maps Luftbilder in hoher Auflösung wäre vermutlich noch am geeignetsten, aber leider datenintensiv, man braucht schon eine gute 3G Verbindung dafür. Die beste Alternative sind die grünen Militärkarten des Royal Thai Survey Departments in 1:50,000 im aufklappbaren Papierformat. Das sind Topokarten mit Landschaftsfeatures (Flüsse, Berge) und zweisprachigen Labels, wahrscheinlich die besten Karten, die es in Thailand gibt. Man kann sie in bestimmten Buchläden kaufen oder direkt bestellen.

    Ich habe mir meist so beholfen, dass ich die geplanten Trails vorher am Computer eingezeichnet habe und dann als GPX Datei in Osmand für unterwegs geladen habe.

    Cheers, X-pat

  4. #3
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Danke x-pat, ich habe mir eben mal osmand und die Karte für Thailand installiert.

    Schöne Grüße (noch aus Dresden), von Franki.

  5. #4
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Was ich auf Basis der OSM-Karten nutze ist der MapFactor Navigator.
    Für Franki liegt der eindeutige Vorteil im heimischen Dialekt, das die deutsche Sprachführung sächselt

    Bye,
    Derk

  6. #5
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.434
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    Was ich auf Basis der OSM-Karten nutze ist der MapFactor Navigator.
    Für Franki liegt der eindeutige Vorteil im heimischen Dialekt, das die deutsche Sprachführung sächselt
    Hm Derk, und warum nutzt du als Nordbadener ausgerechnet dieses Programm? Gefällt dir der sächsiche Dialekt so gut und möchtest du ihn gerne lernen oder gibt es noch andere Gründe?

  7. #6
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Hm Derk, und warum nutzt du als Nordbadener ausgerechnet dieses Programm? Gefällt dir der sächsiche Dialekt so gut und möchtest du ihn gerne lernen oder gibt es noch andere Gründe?
    Ich nutze ein Galaxy-Tab SGT-1000 mit Android 4.1.2, da schmiert OSMAndroid immer ab und der Navigator bietet von den anderen Alternativen die bequemste Download-Option.
    In Thailand eingesetzt hab ich es auch, aber nicht zur Navigation, sondern nur zur Positionsbestimmung und da waren die Karten sehr ok (Udon Thani, Koh Phi Phi und Bangkok).

    Bye,
    Derk - dessen Mutter auch noch sächseln kann, da sie gebürtige Sachsen-Anhaltinerin ist

Ähnliche Themen

  1. Android und Thaischrift
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.05.13, 11:42
  2. Smartphone-Betriebssysteme Android und iOS
    Von carsten im Forum Computer-Board
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.10.12, 11:36
  3. Android Handy einrichten mit AIS/12call
    Von Rolfii im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.11, 18:39
  4. Android mit 1&2 Call MMS?
    Von Amarant im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.10, 21:35
  5. Google's Nexus One mit Android ist da!
    Von Samuianer im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:09