Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 148

Google weiß alles.

Erstellt von Dur_Farang, 04.03.2015, 02:55 Uhr · 147 Antworten · 11.876 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Arno.HH

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    gebe ich von Thailand aus DisainaM site : nittaya.de bei google Thailand ein, erhalte ich
    Seite 7 von 311 Ergebnissen (0,48 Sekunden).
    Von Deutschland hat "DisainaM site : nittaya.de"
    496 Ergebnisse (0,44 Sekunden)

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.067
    darum hat jede suchmaschine andere ergebnisse,

    in malaysia wird am meisten unterdrückt,
    aber es kommen auch völlig andere treffer,
    die unter com und de nicht kamen,
    deshalb nicht uninteressant.

  4. #43
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    gebe ich von Thailand aus;
    DisainaM site : nittaya.de
    bei google Thailand ein,
    erhalte ich
    Seite 7 von 311 Ergebnissen (0,48 Sekunden)
    Und wenn du bei google.co.th eingibst: "disainaM site:nittaya.de" (ohne die Leerzeichen vor und nach dem Doppelpunkt), dann erhältst du
    About 24,600 results (0.31 seconds),
    was in etwa der Zahl deiner Beiträge, plus der Zahl der Seiten auf denen diese deine Beiträge zitiert werden entsprechen dürfte.

    Du siehst, der Google Crawler speichert erst mal so ziemlich alles was er findet, und unterscheidet dabei nicht zwischen würdigen oder unwürdigen Beiträgen. Das Sortieren und Aussortieren übernehmen dann die verschiedenen Algorithmen.

    Und wenn du dir dann anschaust welche der Beiträge mit "disainaM" auf der ersten Seite landen, dann stellst du fest dass die 9 obersten Suchergebnisse allesamt deinen Benutzernamen im Threadtitel haben.

    Ich könnte jetzt hingehen und ein paar neue Threads eröffnen, bei denen ebenfalls dein Benutzername im Threadtitel enthalten ist. In ein paar Wochen würden dann die Suchergebnisse nach "disainaM site:nittaya.de" bei Google ganz anders aussehen.

  5. #44
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.067
    also im eingeloggten Zustand bei google zeigt es mir auf dem Weg nur
    Ungefähr 9.470 Ergebnisse (0,35 Sekunden)
    in deutscher Sprache, aber dafür auf der 12 und letzten Seite;
    Damit Sie nur die relevantesten Ergebnisse erhalten, wurden einige Einträge ausgelassen, die den 560 angezeigten Treffern sehr ähnlich sind.
    Sie können bei Bedarf die Suche unter Einbeziehung der übersprungenen Ergebnisse wiederholen.
    aber das hab ich schon gemerkt,
    je nach Person - individualisiert google seine Treffergebnisse,
    so, dass jeder andere bekommt.

    nur wenn ich nicht auf chrome suche, wo ich eingeloggt bin,
    sondern unter ie
    Ungefähr 24.600 Ergebnisse (0,35 Sekunden)
    auf Seite 63 dann
    Damit Sie nur die relevantesten Ergebnisse erhalten, wurden einige Einträge ausgelassen, die den 626 angezeigten Treffern sehr ähnlich sind.
    Sie können bei Bedarf die Suche unter Einbeziehung der übersprungenen Ergebnisse wiederholen.
    daraus folgt,

    eingeloggten Usern wird nur eine kleine Trefferliste geliefert.

    Warum ist das so ?

    Vermutung,
    google hat die Erfahrung gemacht, die meisten Kosten und den meisten Ärger lösen Beschwerden auf Löschung von Einträgen aus,
    folglich senkt man Kosten, wenn man Treffer, die problematisch werden könnten, reduziert.

    Die Folge wäre natürlich, dass google eine Analyse des account und der sämtlichen avatarnamen durchführen müsste,
    hinter der sich der User verstecken könnte.
    Dies erfährt google jedoch nur über eigene Suchrecherchen.
    WWer also zuoft seine avatars durch google von seinem eigenen PC suchen lässt,
    riskiert, das google die avatars der Person zuordnet.

    Der entscheidende Punkt wäre jedoch, ob google bei php Forenscripten auch die ip LoginDateien auswerten kann,
    denn dann wär die avatar / Klarnamensuche ein Kinderspiel.

    hatte auf einer privaten homepage mal eine pdf datei zum download angefügt,
    sie wurde nur 1x runter geladen,
    und landate im google cache.

    Fotostrukturen brechen natürlich zusammen,
    5exy Student-Uniforms - Seite 9
    weil google anscheinend die Fotos nicht speichert, sondern nur die Links zu den Bildhostern.
    Wer also seine Fotos kontrolliert und sie in einen anderen Ordner verschiebt,
    kann bei google cache weisse Seiten auslösen.

  6. #45
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    daraus folgt, eingeloggten Usern wird nur eine kleine Trefferliste geliefert.
    Wenn ich nicht-eingeloggt auf google.de suche, dann bekomme ich auch nur 9480 Suchergebnisse angezeigt.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Warum ist das so ? Vermutung, google hat die Erfahrung gemacht, die meisten Kosten und den meisten Ärger lösen Beschwerden auf Löschung von Einträgen aus,folglich senkt man Kosten, wenn man Treffer, die problematisch werden könnten, reduziert.
    Viel zu kompliziert. Ich glaube eher dass der Unterschied auf Spracheinstellungen zurückzuführen ist. Bei google.de ist ein Filter im Einsatz, der deutschsprachige Seiten vergleicht und ähnliche Suchergebnisse ausfiltert. Bei google.co.th, google.com etc. ist dieser deutsche Filter nicht drin.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Die Folge wäre natürlich, dass google eine Analyse des account und der sämtlichen avatarnamen durchführen müsste,hinter der sich der User verstecken könnte.
    Dies erfährt google jedoch nur über eigene Suchrecherchen. Wer also zuoft seine avatars durch google von seinem eigenen PC suchen lässt, riskiert, das google die avatars der Person zuordnet.
    Ich glaube nicht dass Google sich so intensiv den Kopf darüber zerbricht welche reale Person hinter dem Benutzernamen disainaM steckt. Für Google ist "disainaM" eine Zeichenkette wie Milliarden andere auch, und sie wird so behandelt wie "grglmixt" und "argvdipf".

    Auch wenn man davon ausgehen muss dass die NSA und andere Dienste Zugriff auf die Google-Daten haben: Google ist nicht die NSA, die verdienen ihr Geld mit Werbung und nicht mit dem Erstellen von Stasiakten.

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.067
    sehe ich etwas anders,
    und zwar wegen der bisherigen Erfahrungen bei Bildersuchen.

    punkt 1,
    es wird gemischt.
    mach ich eine Bildersuche, wird ab der 5 Seite (beim runterscrollen) 1 Bildergebnis eines anderen Themas einer früheren Bildersuche angezeigt.
    Dies wiederholt sich.

    punkt 2,
    es wird selektiert,
    welche Bilder bei einer Bildersuche aus dem Fundus von getty Images und anderen ausgefiltert werden,
    richtet sich nicht primär an der Suche,
    weshalb dieselbe Suche in verschiedenen Ländern (Malaysia) andere Ergebnisse bringt.

    neben google gibt es natürlich auch das chinesische baidoo, wo diese selektion noch stärker ist,
    gebe ich dort in chinesischer Schrift Blondiene ein,
    wird der 20te Treffer ein schwarzer Afroamerikaner sein.
    Warum baidoo weisse Frauen aus einem anderen Kulturkreis nun unbedingt mit Afroamerikanern in Verbindung gebracht werden sollen, ist natürlich Spekulation.

  8. #47
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.067
    welche google Alternativen gibt es ?

    https://metager.de

    https://sg.yahoo.com/

    Bing

    wenn ich speziell sehen will, welche Videos auf einer Seite sind,
    nehme ich

    https://yandex.com

  9. #48
    Avatar von thailandheiner

    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    50
    da ich Schweizer bin benutze ich meisten:

    https://swisscows.ch/

  10. #49
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    25.067
    Zitat Zitat von thailandheiner Beitrag anzeigen
    da ich Schweizer bin benutze ich meisten:

    https://swisscows.ch/
    spasseshalber ausprobiert an meinem Nick disainam,
    sehr starke Filterung, selbst der google Familienfilter wird bei den Bildern übertroffen,
    keine Frau im Bikini wird angezeigt

    An erster Stelle, hotlinking Bilder von schweizer Webseiten,
    in meinem Fall ein Bild der schweizer Alpen.

    Teilweise auf Bing ganz lustig,


    das aktuelle Microsoft Projekt

    http://www.projectoxford.ai/demo/visions#Analysis

    gibt man bei

    http://www.projectoxford.ai/demo/face#detection

    die URL eines Kopfes ein und geht mit der Maus aufs Quadrat,

    wird das vom Computer geschätzte Alter angezeigt.

    es geht unter anderem um die computergesteuerte Erkennung von illegalen Bildern,
    http://www.projectoxford.ai/vision

    User-generated content (UGC) is growing exponentially as are the opportunities and risks of hosting it. Now qualified organizations1can use the PhotoDNA Cloud Service for free to automatically detect and report the distribution of child exploitation images.
    Microsoft began sharing the first release of PhotoDNA as an on-premise technology in 2009. Since then, this technology has helped curb the exploitation of children around the world by detecting millions of illegal images for reporting to the National Center for Missing and Exploited Children (NCMEC) and other appropriate authorities.
    https://www.microsoft.com/en-us/PhotoDNA

    eine interessante Entwicklung,

    Suchmaschienen stellen häufig bei Bildersuchen 2 Zustände dar,

    entweder keine Suchergebnisse bei aktiviertem Familienfilter,
    oder
    eine von ..........ischen Bildern durchseuchte Ergebnisanzeige, bei deaktiviertem Filter.

    Defacto kann man ohne deaktiviertem Filter oft nicht seine eigenen Bilder, die man im Nittaya gepostet hat, finden (siehe Bing),
    weil das System zur Deaktivierung des Filters zwingt, um fündig zu werden.

    Bei dieser "Erfahrung" wird der Nutzer dahingehend beeinflusst,
    dass sein Wunsch, nach einer moderaten Filterung besteht,
    um ihn von den ..........ischen Suchergebnissen zu verschonen.

    so wird das Interesse an neuen Microsoft Entwicklungen geschaffen, wie

    Photo DNA

    Dahinter steckt unter anderem der Wunsch der Eltern,
    dass ihre Kinderphotos nicht von Leuten missbraucht werden,
    die die Köpfe der Kinder für "andere" Bilder verwenden.
    Dies wird geschaffen, indem jedes hochgeladene Foto bei Microsoft registriert wird,
    und eine Photo ID bekommt.

  11. #50
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.291
    Was ist jetzt eigentlich aus dieser idiotischen Brille geworden?

    Da hört man ja gar nix mehr, wie schade. Ich hätte sie zu gern mal einem abgesetzt und zertreten.

    So wie man das mit Strebern früher gemacht hat

    Jetzt werde ich wohl jemandem seinen Selfie - Stick auf dem Hintern zerdeppern müssen. Laaaangweilig.

Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß alles, alle anderen sind dumm...
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.10.04, 12:33
  2. [Getrennt] Ich weiß alles, alle anderen sind dumm...
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 16:28
  3. Schengenvisum nur alle 3 Monate?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.02, 22:00
  4. An den Visitor und Alle, die es interressiert!
    Von Airport im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.08.02, 04:23
  5. Alles PISA - oder was ?
    Von Udo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.02, 15:47