Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 148

Google weiß alles.

Erstellt von Dur_Farang, 04.03.2015, 02:55 Uhr · 147 Antworten · 12.578 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    833

    Google weiß alles.

    Eben auf das Handy geschaut und siehe da,
    Ich frage mich bloß woher bekommt das Smartphone diese
    Information. Ich habe da nichts irgendwo eingetragen.

    Screenshot_2015-03-04-08-45-01.png

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Piratzel

    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    89
    Die sehen dich!

    Standort/GPS ausschalten!

  4. #3
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Piratzel Beitrag anzeigen
    Die sehen dich!

    Standort/GPS ausschalten!
    Aber woher weiß Google das ich heute abend fliege, der Flug erscheint in einer Google know Karte.

  5. #4
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.822
    jeder einzelne Beitrag zu einem der vielen sozialen Netzwerke ist des Teufels, email- Anschriften mit gmail.com oder Ähnlichem sind das große, geöffnete Scheunentor, jeder Klick auf die Gurgel- Suche gibt sehr Vieles von Dir preis, was nie mehr aus dem Netz verschwindet. Wenn sich dann Fluglinien auch noch des Fähsbuck oder Ähnlichem im Verkehr mit Dir bedienen ist alles zu spät...Ihr hattet es in der Hand und damals nicht verstanden, jetzt ist es irreparabel!

  6. #5
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Schau mal Google Now Einstellungen,da gibt es "Zugriff auf Daten" und du hast sicher deinen Flug im Google - E-Mail Anhang oder - Kalender drin.

  7. #6
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    833
    Stimmt steht im E-Mail.

  8. #7
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.945
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    Eben auf das Handy geschaut und siehe da,
    Ich frage mich bloß woher bekommt das Smartphone diese
    Information. Ich habe da nichts irgendwo eingetragen.
    Es ist technisch so verblüffend simpel, an diese Daten zu kommen (jetzt nicht unbeding für Hinz und Kunz, aber für Google, Smartphone & Co). Diese Daten dann zu verwerten und Dir so ganz gezielt Ads und Banner zu präsentieren, die auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten sind, ist eine ganz einfache Programmierübung. Die meisten Webseiten heutzutage verwenden z.B. Google Ads und ähnliches, um einerseits bei Google vorgereiht zu werden und andererseits, weil man damit ein paar Cent verdienen kann.

    Nur ein Beispiel: Du rufst die Quatar-Webseite auf und suchst dort nach Flügen an einem bestimmten Tag. Beim Aufruf dieser Seite wird das Javascript mit Google-Ads aktiviert. Das zeigt ein Werbebanner auf der Seite an, gleichzeitig wird aber auch an Google übermittelt, welche Eingaben Du gemacht hast, bzw. welche Daten Dir angezeigt wurden (das wird z.B. als Cookie bei Dir gespeichert).

    Wenn Du dann später z.B. eine Seite für Tierfutter aufrufst, weil Du ein Leckerli für Deine Mietzekatze online kaufen willst, dann passiert folgendes, wenn diese Tierfutter-Seite auch Google-Ads hat: Du wirst (z.B. über ein Cookie) als derjenige wiedererkannt, der noch vor kurzem einen Quatar-Flug gesucht hat. Damit kennt man zumindest eine Deiner Vorlieben und zeigt Dir deshalb ein Banner mit Quatar-Werbung oder sogar genau den Daten, die du dort aufgerufen hast. Damit kann Dir Google jetzt selber ein Leckerli präsentieren, von dem es weiß, dass Du daran interessiert bist und erhöht somit ganz entscheidend die Wahrscheinlichkeit, dass Du auch drauf klickst, was wiederum Geld bei Google in die Kassa bringt.

    Es ist so einfach, und: Wie @berti schon sagte, da kommst Du nicht mehr raus.

    Ein wenig Abhilfe schafft das ständige Löschen aller Cookies, aber das ist auch etwas mühsam und manchmal auch für gewisse Seiten nicht sinnvoll. Cookies generell nicht zuzulassen ist auch nicht hilfreich, weil Du viele Seiten dann gar nicht mehr richtig aufrufen kannst.

    Tröstlich für Dich ist vielleicht folgendes: Die Daten, dass Du die Quatar-Seite aufgerufen hast, sind wahrscheinlich nur auf Deinem Computer gespeichert, nicht in der Google-Datenbank. Aber auch da kann man heutzutage nicht mehr so sicher sein. Die NSA hingegen hat sowieso alle Daten von Dir.

  9. #8
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.259
    Die Smartphone und die Apps sind ein schönes Spielzeug auf das fast Niemand mehr verzichten möchte. Mann sollte sich natürlich über die Konsequenzen der Nutzung klar sein. Alles im Leben hat halt zwei Seiten.

  10. #9
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.121
    Ich hab kein Smartphone und ich will keins.
    Mir reichen die Auswirkungen die ich täglich beobachten kann.

  11. #10
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.822
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Die Smartphone und die Apps sind ein schönes Spielzeug auf das fast Niemand mehr verzichten möchte
    also ich weiß nicht einmal wie das am Telefon geht...ich mache meine Applikationen selbst, das ist die Sahne auf der Obsttorte. Und meine Frau macht ihre eigenen, wenn sie sich etwas Nettes näht...

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß alles, alle anderen sind dumm...
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.10.04, 12:33
  2. [Getrennt] Ich weiß alles, alle anderen sind dumm...
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 16:28
  3. Schengenvisum nur alle 3 Monate?
    Von MrLuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.02, 22:00
  4. An den Visitor und Alle, die es interressiert!
    Von Airport im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.08.02, 04:23
  5. Alles PISA - oder was ?
    Von Udo im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.02, 15:47