Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Genug Platz auf der Festplatte?

Erstellt von Amras, 01.05.2006, 00:04 Uhr · 22 Antworten · 2.417 Aufrufe

  1. #11
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    Zitat Zitat von a_2",p="506846
    Seagate Platten sind eigentlich ganz gut, obwohl die Consumer Modelle wohl derzeitig etwas nachlassen. Die Seagate Barracuda Serie ist aber im allgemeinen sehr zuverlässig. Kostet aber auch mehr. Bei Platten sollte man neben der Kapazität und dem Preis auch mal die MTBF Stunden vergleichen, wenn angegeben. Die normalen Consumer Laufwerke sind nämlich nicht unbedingt für den 24/7 Betrieb ausgelegt.
    Man sagt 10h am Stück bei 20% Last bei Consumerplatten halten sie gut und recht lange aus.
    2000 Beiträge? Gratuliere!

    MTBF ist nicht angegeben, nur 50.000 Kontaktstart/-stopp.
    Was immer das heißen mag.

    Mir sind schon mehrere HD eingegangen, die Garantieabwicklung wurde wohl so konzipiert, dass der Kunde abgeschreckt wird. Bei mir war es jedenfalls in letzter Zeit so.

    Früher hast du noch eine 320er MB Platte bekommen, wenn die 80er defekt war. Weil die 80er gar nicht mehr hergestellt wurde. Für die 500 DM hast du auch noch die Versandkosten nach Rotterdam in Kauf genommen.

    Wenn mir heute eine 320er GB Platte eingeht (nicht MB), schmeiße ich sie weg und kaufe mir eine 500er um unter €100.

    Die fünf Jahre Garantie steigern mein Vertrauen. Bei meiner Frau senken sie es.

    "Wenn die längere Garantiefristen geben als die anderen Hersteller, muss es einen Grund dafür geben.
    Wahrscheinlich schlechte Qualität!"

    Ich dachte, die haben mehr Vertrauen in ihre Produkte?

    Thailogik oder Denkfehler vom Falang?

    Gruß
    Robert

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    kauft euch das samsung 1tb schweinchen

    gibts schon für 225 euronen. bei mir kommt nur noch wd raptoren (sys) oder samsung zum einsatz

    seagate (jetzt gehört leider maxtor auch dazu), ibm/hitachi is ober pfui, die meiste platten von denen sind bei mir abgeraucht (hat warscheinlich damit zu tun, das ich auf meinen platten nur immer 1-3 % frei habe)

  4. #13
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    Zitat Zitat von J-M-F",p="506900
    kauft euch das samsung 1tb schweinchen

    gibts schon für 225 euronen. bei mir kommt nur noch wd raptoren (sys) oder samsung zum einsatz
    Die Terrabyte-Platten gibts weder für € 225 noch für gute Worte. Sind schlicht und einfach nicht lieferbar. Samsung Terrabyte HD

    Die Raptor ist zwar lieferbar, um einen ähnlichen Preis, hat aber nur 150 GB. Somit zu klein, zu laut und zu teuer.

    Eine 500er Samsung habe ich mir vor Kurzem gekauft, vor allem weil die Seagate mit der gleichen Größe fast das Doppelte gekostet hatte.

    Seagate hat sich inzwischen preislich angepasst, aber die fünf Jahre Garantie beibehalten. Darum habe ich ihnen diesmal den Vorzug gegeben.

    Gruß
    Robert

  5. #14
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    Zitat Zitat von Amras",p="506849
    (...)

    MTBF ist nicht angegeben, nur 50.000 Kontaktstart/-stopp.
    Was immer das heißen mag.

    (...)

    Die fünf Jahre Garantie steigern mein Vertrauen. Bei meiner Frau senken sie es.

    "Wenn die längere Garantiefristen geben als die anderen Hersteller, muss es einen Grund dafür geben.
    Wahrscheinlich schlechte Qualität!"

    Ich dachte, die haben mehr Vertrauen in ihre Produkte?

    Thailogik oder Denkfehler vom Falang?

    Gruß
    Robert
    50.000 Kontaktstart- /stopp Vorgänge heisst, das man die Platte garantiert 50.000 Mal ein- und ausschalten kann (Spin Up und Spin Down).

    MTBF (Mean operating Time Between Failures) bezeichnet die mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen.

    Besonders im Dauerbetrieb und Langzeitbetrieb ist die MTBF interessant. Da aber oftmals daheim der Rechner den ganzen Tag nebenher läuft ( > 8h am Stück ) kann die MTBF auch für einen Privatanwender interessant sein. Bei Consumer Platten ist die MTBF meist aber nicht angegeben. Das wohl weil der Hersteller davon ausgeht, das man den Rechner brav immer ein- und ausschaltet. Grade aber das ein- und ausschalten geht auf die Mechanik der Platte.

    Made in Thailand heisst ja nur, das die Platte dort zusammengebaut wird. Mit der Entwicklung der Platte hat Thailand nix zu tun. Meist steht aber Assembled in Thailand drauf und nicht Made in Thailand.

    Platten auf Garantie umzutauschen lohnt sich schon. Meist kann man den Vorgang über das Internet anstossen (RMA Nummer anfordern). Dann muss man die Platte nur noch einschicken, nach 2-3 Wochen gibts eine neue. Für die Garantie habe ich beim Kauf der Platte bezahlt, warum sollte ich die verfallen lassen? Und wenn ich mir die Platte nur als Reserve in den Schrank lege.

    Interessant: Google Studie über Festplatten Lebensdauer
    http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/...467142,00.html

  6. #15
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?


  7. #16
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    Zitat Zitat von Amras",p="506935

    Die Raptor ist zwar lieferbar, um einen ähnlichen Preis, hat aber nur 150 GB. Somit zu klein, zu laut und zu teuer.


    Robert
    die raptor ist nur fürs bs, also reichen auch die 36 oder 75 platten

  8. #17
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    Zitat Zitat von J-M-F",p="507091
    Zitat Zitat von Amras",p="506935

    Die Raptor ist zwar lieferbar, um einen ähnlichen Preis, hat aber nur 150 GB. Somit zu klein, zu laut und zu teuer.


    Robert
    die raptor ist nur fürs bs, also reichen auch die 36 oder 75 platten
    Bleibt immer noch zu laut und zu teuer.

  9. #18
    Avatar von lutzkaraoke

    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    131

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    Die Raptor hab´ ich auch drin. Als Windows Partition groß genug, aber laut, teuer und subjektiv nicht schneller. Ich bin davon enttäuscht. Würden sie nicht 5 J Garantie geben, hätte ich sie nicht gekauft. Ansonsten kommt mir WD nicht in die Kiste, nur Seagate und Samsung.

  10. #19
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    Zitat Zitat von lutzkaraoke",p="507299
    Ansonsten kommt mir WD nicht in die Kiste, nur Seagate und Samsung.
    WD kommt mir schon seit 12 Jahren nicht mehr in die Kiste, nachdem mir 2 Festplatten abgeraucht sind. Fujitsu und Seagate sind meine Favoriten.

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Genug Platz auf der Festplatte?

    in der reihenfolge in der letzten zeit abgenippelt.......zuerst Samsung, danach Saegate, zuletzt Western Digital. Scheinbar am langlebigsten bislang Maxtor. ansonsten ziemlich egal was in der kiste werkelt, alles glückssache.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vientanne 2Tage genug?
    Von beerchang im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.07.10, 21:25
  2. Deutschland...hat doch Geld genug!
    Von Lanna im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.11.09, 08:07
  3. Wenn Pfauen dumm genug sind...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.08, 14:03
  4. SATA Festplatte mit IDE Festplatte
    Von KhonKaen im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.06, 11:46
  5. Genug Terror
    Von Visitor im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.01, 14:32