Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Funktioniert deutscher W-Lan Signalverstärker in Thailand ?

Erstellt von Socrates010160, 27.06.2013, 22:36 Uhr · 34 Antworten · 3.993 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368

    Funktioniert deutscher W-Lan Signalverstärker in Thailand ?

    Hallo..

    ich hab einen Signalverstärker mit meinem Router gekoppelt, um im ganzen Haus guten Empfang mit meinem Laptop zu haben. Das System hat eine Fachfirma installiert. Da ich in unserem Ferienhaus in Hua Hin in einigen Räumen nur sehr schlechten Empfang habe, kam mir der Gedanke einen meiner Signalverstärker mit zu nehmen und dort in die Steckdose zu stecken...

    Da ich von dieser Technik gar keine Ahnung habe, hätte ich gerne gewusst, ob das so einfach funktioniert ?

    Oder müssen diese Geräte erst eingestellt werden ? Oder haben deutsche Signale eine andere Frequenz als thailändische ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Wenn Router und Repaeter WPS können, sollte es kein Problem sein.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    wenn die Kopplung der Geräte, Repeater und router nicht funktioniert,

    kann man ansonsten mit powerline und zweitrouter bridgen.

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ... kann man ansonsten mit powerline und zweitrouter bridgen.
    Waere auch meine Empfehlung.
    Weil in der Regel einfach und ohne Gefriemele machbar.

  6. #5
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Wenn das Haus einen Stromkreis hat geht die Empfehlung ganz klar Richtung powerline, sollte es zwei/mehr Stromkreise geben dann die wlan bridge.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    Zitat Zitat von hoko Beitrag anzeigen
    Wenn das Haus einen Stromkreis hat geht die Empfehlung ganz klar Richtung powerline, sollte es zwei/mehr Stromkreise geben dann die wlan bridge.
    Powerline ersetzt die Lan Kabelverbindung zwischen Modem und Zweitrouter,
    mehrere Stromkreise sind für die Powerline kein Problem,
    selbst bei 3 Phase, ist die Verbindung kein Problem,
    sollte es erforderlich sein, benutzt man einen Phasenkoppler
    M091N Phasenkoppler für Powerline Produkte

  8. #7
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Verstehe ich nicht ganz. Eine wlan Bridge okay, verstätkt das Signal vom Router/wlan Point zum anderen Gerät.

    Eine powerline nutzt doch den Stromkreis, sprich, rein in die Steckdose und z.B. in einem anderen Zimmer raus aus der Steckdose. Wenn die beiden Zimmer nun getrennte Stromkreise haben kommt das Signal doch nicht durch?

    Scheinbar stehe ich auf der nicht vorhandenen Leitung.

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von hoko Beitrag anzeigen
    ... Wenn die beiden Zimmer nun getrennte Stromkreise haben kommt das Signal doch nicht durch? ...
    Doch, funktioniert.
    Zumindestens bei mir.

    Benutze ich seit Jahren.
    In verschiedenen Standorten.
    Geht sogar/auch mit Entertain.

  10. #9
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Entertain habe ich auch. Benutze eine Powerline, eine im Flur in die Steckdose und eine im Wohnzimmer... Das Signal ist deutlich stärker als bei der ehem. ausprobierten wlan-bridge.

    Deswegen meine Frage:

    wlan-bridge: Signal wird ota übertragen, ergo hindern Wände/Mauern/Entfernungen (etwas) die Signalstärke.
    powerline: nutzt den Stromkreis der Wohnung, in zwei Steckdosen eingesteckt (1x Flur plus 1x WZ). Internet wird über den Stromkreis der Wohnung übertragen.

    Wenn das Haus nun 2 getrennte Stromkreise voneinander hat, verstehe ich nicht wie dann die powerline funktionieren soll.
    Dann müsste man die beiden Kreise ja verbinden/koppeln/... was auch immer?

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837
    ein Phasenkoppler, siehe Link, wird im Sicherungskasten reingesetzt,
    und zB. mit 3 verschiedenen Stromkreisen gekoppelt,
    die vorher keinen Datenstrom ausreichend austauschten.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutscher Steuerausländer in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 22.09.16, 09:53
  2. Deutscher Hilfeverein Thailand e. V.
    Von Johann im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.13, 13:57
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.11.06, 02:51
  4. Deutscher in Thailand verhaftet
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.02, 07:52
  5. Deutscher in Thailand verhaftet
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.02, 23:01