Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Frage wlan

Erstellt von Otto-Nongkhai, 01.09.2009, 11:11 Uhr · 34 Antworten · 3.315 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Frage wlan

    Dann musst Du Dir ne grosse Kabeltrommel kaufen, sie bei Deiner Schwester anstöpseln, und sie zu Dir rüberziehen.

    Zweiter Schritt, Du kaufst Dir einen Satz
    dlan Highspeed Starter Kit - HomePlug Adapter über das Hausinterne Stromnetz,

    Lan Kabel anstöpseln und fertig.

    z.B.
    http://www.google.de/products/catalo...060&sa=title#p

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Blacky

    Registriert seit
    09.05.2004
    Beiträge
    74

    Re: Frage wlan

    Zitat Zitat von Nokhu",p="769366
    ...200 m sind 100 m zuviel. Verbindung wird evtl. aufgebaut, aber Datenrate kannste vergessen.....
    Kann ich nicht so stehen lassen, mein WlanRouter (LevelOne) bringt auf freiem Felde bis zu 400 m bei tadelloser Verbindung. :bravo:

    Gruß

  4. #13
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.485

    Re: Frage wlan

    Zitat Zitat von Nokhu",p="769366
    Ebenso einen Verstärker, die sind verboten.
    Wer sagt denn sowas?



    phi mee

  5. #14
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Frage wlan

    http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZB...ater/index.php

    Nennt sich Repeater und nicht verboten ;-D

  6. #15
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Frage wlan

    Verstärker = WLAN-Booster
    Rein elektronische Verstärker nutzen nur in den seltensten Fällen was, da sie nur das Sendesignal vergrößern. Verboten ist da generell nichts. Nur die nicht so einfach selbst messbare Überschreitung der max. 100 mW (20 dbm) EIRP kann u.U. sehr sehr teuer werden.

    Repeater = WLAN-"Verlängerung"
    Mit Repeatern kann man schon einiges überbrücken, nur halbiert sich pro Repeater die Datenrate und eine Steckdose an der nächsten Straßenlaterne ist auch nicht leicht zu bekommen.

    200m Luftline sind schon eine kleine Herausforderung aber lösbar. 2 Einfache WLAN-Router (z.B. TP-Link WR541G für je 18,50 bei Mix-Computer) mit Richtantennen (z.B. 2,4GHz-Yagi bei iBäj ab ca. 15,-). Einer Läuft dann zusammen mit dem DSL-Modem(?) als Router/Accesspoint, der zweite als AP-Client. Wenn es mit der direkten Sicht Essig ist, kann man auch wunderbar großflächige Hauswände als Reflektoren nutzen. Achtung: Bei diesen Antennen überschreitet man relativ sicher die 100mW-Grenze, so muss man dann die Sendeleistung im Router herabsetzen.

  7. #16
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Frage wlan

    Zitat Zitat von phi mee",p="769514
    Zitat Zitat von Nokhu",p="769366
    Ebenso einen Verstärker, die sind verboten.
    Wer sagt denn sowas?
    Na ich natürlich!

    Was ich sagen wollte ist: verboten ist nicht der Besitz sondern in 95% der Fälle die Inbetriebnahme. Einzig relevantes Mass ist die abgestrahlte Leistung an der Antenne.

    Weiter geht´s für interessierte z.B. hier: http://www.techwriter.de/thema/wlan-rei.htm

    Aber der @ Otto wird sich da nicht reinknien wollen.

  8. #17
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.485

    Re: Frage wlan

    Zitat Zitat von Nokhu",p="769726
    Einzig relevantes Mass ist die abgestrahlte Leistung an der Antenne.
    Das ist natürlich richtig. Ich denke jedoch das die Verstärker/Repeater die hier im Fachhandel vertrieben werden den Anforderungen entsprechen. Eigentlich sind diese ja auch nur dafür gedacht die übliche Reichweite geringfügig zu verbessern, z. B. in größeren Häusern oder für den der auch im größeren Garten sitzend seinen Laptop nicht missen möchte.

    Die 200 m vom Otto sind schon eine Hausnummer, zumal ja noch ein paar Wände dazwischen sind.


    phi mee

  9. #18
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Frage wlan

    Ein paar Wände dazwischen? Das wird nie was, wenn man nicht wenigstens eine "Fenster-zu-Fenster-Kommunikation" hinbekommt.

  10. #19
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Frage wlan

    ... 200 m sind 100 m zuviel. Verbindung wird evtl. aufgebaut, aber Datenrate kannste vergessen. Ebenso einen Verstärker, die sind verboten. Helfen würden Richtantennen, aber auch nur bei Sichtverbindung...
    Das kann ich so nicht stehen lassen! Bei direkter Sicht und mit Hilfe einer einfachen Vorrichtung ganz ohne Verstärker gehen schon mal ca. 600 Meter.

    Verboten ist die Montage auf einer Satellitenschüssel, weil dadurch eine ziemlich hohe Signalstärke, auch Feldstärke genannt, die das gesetzlich zulässige Abstrahlsignal um einiges überschreitet.

    Vor etlichen Monaten erwähnte ich ein WLAN-Projekt in einem kleinen Dorf... wers nicht glaubt, guckst selbst nach:

    http://www.vallstedt-networks.de/

    Reichlich Bilder und Anleitungen gibts hier:

    http://www.vallstedt-networks.de/tom...php?nav=bilder

    Bauanleitung für eine 2,4 Ghz W-LAN Bi-Quad Antenne auf Basis einer CD-Spindel
    http://www.vallstedt-networks.de/Fot...Quad/index.htm

    Bauanleitung für eine Bi-Quad Antenne für 2,4 Ghz W-LAN Anwendungen
    http://www.vallstedt-networks.de/Fot...uad2/index.htm

    Martin

  11. #20
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Frage wlan

    Was? Das sind doch alles Richtantennen!

    Zitat Zitat von martinus",p="770204
    Verboten ist die Montage auf einer Satellitenschüssel ...
    Das ist falsch, denn die Art der Antenne ist definitiv nicht vorgeschrieben! Nur die Sendeleistung muss man entsprechend verringern können, dass am Ende der Grenzwert wieder eingehalten wird.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freies WLan
    Von frediro im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.12, 17:47
  2. WLAN Radio???
    Von Clemens im Forum Computer-Board
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.02.10, 10:55
  3. WLAN-PC-Laptop
    Von andydendy im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.08, 23:30
  4. Wlan
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 23:02
  5. WLAN DSL Router
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.09.04, 16:56