Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Fotos urheberrechtlich schützen

Erstellt von norberti, 10.12.2006, 14:50 Uhr · 17 Antworten · 4.694 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Ich denke, wenn ich für (theoretisch) Milliarden Menschen sichtbar ein Bild veröffentliche, sollte ich mir mein copyright sonstwo hinstecken.
    Voraussetzung: Weder ich noch der Kopierer verwenden das Bild in einem gewerblichen Zusammenhang, es werden keine Persönlichkeitsrechte verletzt.
    Wie andere das handhaben ist deren Sache.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Zitat Zitat von a_2",p="426617
    Siehe erste Seite: JPG Kompressor.

    Freeware, macht alles was Du brauchst!
    Stimmt, obwohl die Vielzahl der Bildformate mag auf manche "Poweruser" recht verwirrend und abschreckend wirken, immerhin beherrscht das Programm derer drei: BMP, JPG und..... JPEG

  4. #13
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Ok, da Deine Digitalkamera ihre Bilder als PCX abspeichert hast Du natürlich erstmal Pech gehabt.

    Na dann schau mal nach welche Grafikformate Du am häufigsten auf Deiner Platte findest.

    Bei mir wären das, nach Anzahl sortiert:

    1) JPG
    2) RAW
    3) BMP

    Nur leider ist es recht sinnlos RAW und BMP Dateien ins Netz zu stellen, auch wenn es einige immer wieder mit BMP Dateien probieren.

    JPG dürfte das am häufigsten verwendete Grafikformat sein. Wer mit RAW und TIFF hantiert, der verwendet meist auch Photoshop oder ähnliches und erledigt sowas dann mit der Photoshop Batchverarbeitung.
    Notfalls soll Photoshop auch JPG speichern können. Gimp kann das glaube ich auch mittlerweile. Nur mit 16 und 24 Bit TIFF und RAW hapert es noch..

  5. #14
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Das Copyright gilt in der Tat auch ohne Vermerk und es ist egal ob privat oder gewerblich.

    http://www.frag-einen-anwalt.de/Copy...s__f19041.html

    Juergen

  6. #15
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Zitat Zitat von a_2",p="426643
    Ok, da Deine Digitalkamera ihre Bilder als PCX abspeichert hast Du natürlich erstmal Pech gehabt.
    Tja, so wie Du´s ausdrückst, hab ich wohl die A-Karte gezogen....

    Zitat Zitat von a_2",p="426643
    Na dann schau mal nach welche Grafikformate Du am häufigsten auf Deiner Platte findest.

    Bei mir wären das, nach Anzahl sortiert:

    1) JPG
    2) RAW
    3) BMP
    Hmmm, also da bin ich mittlerweise total verunsichert. Hättest Du nicht eine batch da, welches die einzelnen Bildformate auf C:\ durchzählt? Wäre gut, wenn die auch auf einen USB-Stick passt.

  7. #16
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Darfs auch Apple Script sein?

  8. #17
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Zitat Zitat von JT29",p="426652
    Das Copyright gilt in der Tat auch ohne Vermerk und es ist egal ob privat oder gewerblich.

    http://www.frag-einen-anwalt.de/Copy...s__f19041.html

    Juergen
    Alles juristischer Firlefanz, wenn das Bild ein Copyrightvermerk gut sichtbar im Bild hat, wird es faktisch seltener geklaut, als ohne. Warum nicht vorbeugen?

    Im Digitalzeitalter stellt sich manchmal zudem die Frage wer der wirkliche Urheber eines Bildes ist (Motivabhängig). Negative gibts ja bei Digitalkameras nicht.
    Einige Kameras speichern ihre Seriennummer in den EXIF Daten, andere tun das nicht.

  9. #18
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Fotos urheberrechtlich schützen

    Zitat Zitat von a_2",p="426661
    Darfs auch Apple Script sein?
    Na klar. Für solche Schmankerl halte ich immer einen extra großen USB-Stick parat. Gemountet auf /dev/null.

    Zitat Zitat von a_2",p="426663
    Im Digitalzeitalter stellt sich manchmal zudem die Frage wer der wirkliche Urheber eines Bildes ist (Motivabhängig).
    Sogar an selbstgemachten Bildern muss das Urheberrecht nicht zwingend beim Inhaber der Digitalkamera liegen. Für Interessierte hier noch zwei Links zum Thema urheberrechtlicher Firlefanz:
    Link1
    Link2

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Februar Thailand wie vor Krankheit schützen?
    Von Janineb1 im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.07.12, 15:47
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 09.03.11, 06:43
  3. Notebook schützen
    Von russ1973 im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.01.11, 07:28
  4. pers. Ordner mit Kennwort schützen
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 13:01