Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Fotos entwickeln

Erstellt von Stefan, 15.02.2003, 09:43 Uhr · 34 Antworten · 3.315 Aufrufe

  1. #21
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Fotos entwickeln

    Zitat Zitat von Jinjok
    ...Bei PSP hast Du ein Vorschaufenster beim Speichern, wo Du Original und die aktuell eingestellte Kompression vergleichen kannst und beliebig an der Rate drehen kannst - dabei siehst Du den Qualitätschwund im Previewfenster immer gleich dazu. ...
    Hallo Jinjok, das hast Du bei Photoimpact auch.
    Ich habe mal versucht, ein Bild dreimal unter verschiedenen Namen mit derselben Kompressionsrate wieder abzuspeichern.
    An der Kapazität hatte sich nichts geändert. Ich gehe also davon aus, dass das Programm beim Neuladen den Kompressionsfaktor, mit dem das Bild abgespeichert wurde, erkennt und nicht erneut mit derselben Rate komprimiert.
    Wie dem auch sei, habe ich bisher nie drauf geachtet, da ich immer erst nach dem letzten Schliff die endgültige Fassung in dem entsprechendem Format abgespeichert hatte.

    In diesem Sinne, frohes Komprimieren,
    Gruss, Kali

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Fotos entwickeln

    Hallo Kali, Jinjok
    ich werde jetzt mal beide benutzen also weiterhin PhotoImpact 8
    und dann eben das PhotoPaint 7 in das ich mich mal einlernen werde.
    Beide Programme haben Ihre Vor- und Nachteile.
    Kali hast Recht, ab V8 ist das Problem mit dem speichern bei PhotoImpact wohl behoben.
    Jinjok bei PhotoPaint gehen beim speichern leider die zusätzlichen Datei-Infos des Bildes wie z.B. Entfernung, Blitzlicht, Belichtungszeit, Blende u.s.w. verloren und bei ansteuerung meines Scanners verabschiedet sich das Programm komplett
    Na ja, werde von jedem Programm das beste benutzen.

  4. #23
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Fotos entwickeln

    Ich werd´ mir ja auch irgendwann mal was digitales zulegen.
    Aber für größere Bilder / Poster ( ab 10x15) bleibt meiner Meinung nach die gute Analoge ungeschlagen, vor allem wenn man die Preis/Qualitätsrelation berücksichtigt.
    Oder liege ich da falsch

  5. #24
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Fotos entwickeln

    Hallo Didel
    Jinjok bei PhotoPaint gehen beim speichern leider die zusätzlichen Datei-Infos des Bildes wie z.B. Entfernung, Blitzlicht, Belichtungszeit, Blende u.s.w. verloren und bei ansteuerung meines Scanners verabschiedet sich das Programm komplett

    Bei Paint Shop Pro gehen solchen Daten verloren? Und ich habe noch nicht mal gewußt, daß solche Daten von der Kamera mitgespeichert werden können. Meine Olympus C-100 ist wohl doch ein zu billiges Teil gewesen.

    Aber mit meinem Scanner von UMAX arbeitet PSP astrein zusammen. Ist noch nie hängen geblieben oder gar abgestürzt.
    Viele Grüße
    Jinjok

  6. #25
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Fotos entwickeln

    @Jinjok
    Doch, diese Infos werden beim Uebertragen von der Kamera mitkopiert. Allerdings nach dem Bearbeiten und erneutem Abspeichern gehen dies sehr oft verloren...

  7. #26
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Fotos entwickeln

    @ Dr_Locker
    Dann werd ich mir doch noch mal eine aktuelle Software besorgen um das zu Testen. Da die Kamera normalerweise im auto-Modus aufnimmt, sind für mich die Werte aber nur von geringem Interesse. Mal sehen.
    Jinjok

  8. #27
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Fotos entwickeln

    @Jinjok
    Du solltest die Uebertragung mit dem mitgelieferten "TWAIN-Treiber" vornehmen. Dann sind diese Angaben in der Regel vorhanden.

    Diese Infos werden eigentlich nur im Fotolabor benoetigt um das Optimum aus den Daten herauszuholen.

  9. #28
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Fotos entwickeln

    Dr. Locker,
    Allerdings nach dem Bearbeiten und erneutem Abspeichern gehen dies sehr oft verloren
    Eben, aber die neuesten Bildbearbeitungsprogramme sollten das schon können. Es gibt inzwischen auch Drucker mit Speicherkartensteckplätzen die die Daten auswerten und so sehr gute Bilder drucken können auch ohne PC.

  10. #29
    Tamalat
    Avatar von Tamalat

    Re: Fotos entwickeln

    Hallo zusammen,

    bei klick-bilderbox.de kostet der 10x15 hochglanz Abzug 0,19 Euro. Bei 50 Bildern werden nochmal 2 Euro für Porto und Verpackung fällig. Bin mit der Qualität sehr zufrieden.

    Gruß Tamalat

  11. #30
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Fotos entwickeln

    Hier findet Ihr einen sehr ausfuehrlichen Vergleich der Online-Foto-Labore... Dort kann man sich immer den aktuell guenstigsten nach verschiedenen Kriterien wie z. B. Preis, Specials oder Versandpauschale auswaehlen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.01.11, 12:50
  2. fotos
    Von thai-rodax im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.07, 19:28
  3. Fotos bearbeiten
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.03.05, 21:47
  4. Thailand::::::::Fotos
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.07.02, 18:53
  5. Gießener entwickeln Wirkstoff gegen Malaria
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.02, 17:22