Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 139

FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

Erstellt von SamuiFan, 02.01.2009, 22:39 Uhr · 138 Antworten · 10.164 Aufrufe

  1. #21
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    Zitat Zitat von phimax",p="737901
    Die neue HD an USB des Notebook anschließen, nach Gusto partitionieren, die System Partition der alten Platte auf die neue Platte kopieren und dann umbauen - fertig.
    was meinst du mit system partition?
    ich möchte ja die gnaze platte kopieren ... inkl. aller dateien, also nicht nur das betriebssystem ...
    abgesehen davon sind auf der partition, auf der das system liegt, auch andere daten ... es gibt also keine partition, auf der nur das vista liegt ...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    Weiß nicht, wie Freeware das handhabt, bei Acronis gibt es dafür eine Option. Du wirst gefragt/kannst wählen, wie die Größenaufteilung auf der größeren HD aussehen soll.

  4. #23
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    Und sollte Dein Notebook nicht uralt sein achte beim Plattenkauf darauf, dass es zumindestens 7.200 U/min macht, die Festplatte ist der eigentliche Flaschenhals beim Rechner.
    (auch wenn das Viele nicht wahrhaben möchten)

  5. #24
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    Zitat Zitat von Thaimax",p="737907
    Und sollte Dein Notebook nicht uralt sein achte beim Plattenkauf darauf, dass es zumindestens 7.200 U/min macht, die Festplatte ist der eigentliche Flaschenhals beim Rechner.
    (auch wenn das Viele nicht wahrhaben möchten)
    mein notebook hatte gerade geburtstag. ist nun 2 jahre.
    also 7200 rpm sollte die neue haben?
    was meinst du mit "das notebook muss 7200 machen" ...
    kann es sein, dass das notebook eine 7200er platte nicht verarbeiten kann?
    und rein von der technischen seite der platte, wie wichtig ist die zugriffszeit bzw. der puffer und die anderen technischen daten? auf was sollte man da noch achten?

  6. #25
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    Wenn das Notebook 2 Jahre alt ist kann es auf jeden Fall mit der Platte umgehen und die Geschwindigkeit bringt auch spürbar was. (ich geh mal davon aus, dass du im Notebook "serienmässig" nur eine 5.400er Platte drinnen hast)

    Zugriffszeit ist und cache ist natürlich auch nicht unwichtig, da sind aber nicht so grosse Unterschiede, ausser Du gehst im Preissegment in Richtung neues Notebook nur für die Platte.

  7. #26
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    na gut ... das einzige, auf was ich also achten müsste wäre, dass ich eine 7200er habe ...

    stellt sich nun nach wie vor die frage wie ich das mit dem übertragen mache ... bereits eingangs erwähnte ich, dass ich große sorge habe, dass nicht ausnahmslos alle dateien bzw. alle einstellungen übernommen werden ... wenn ich das nicht 100 %ig weiß, dann würde ich lieber auf eine größere platte verzichten und den unkomfortableren weg einer externen platte wählen ...

  8. #27
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="737917
    na gut ... das einzige, auf was ich also achten müsste wäre, dass ich eine 7200er habe ...

    stellt sich nun nach wie vor die frage wie ich das mit dem übertragen mache ... bereits eingangs erwähnte ich, dass ich große sorge habe, dass nicht ausnahmslos alle dateien bzw. alle einstellungen übernommen werden ... wenn ich das nicht 100 %ig weiß, dann würde ich lieber auf eine größere platte verzichten und den unkomfortableren weg einer externen platte wählen ...
    Wenn ich 100%ige Sicherheit haben möchte, dass alle Einstellungen und Dateien ausnahmslos übernommen werden würde ich bei der Platte bleiben, die jetzt drinnen ist.

    Für mich selbst stellte sich das Problem nie, weil ich, unter Windows zumindestens, Neuinstallationen nicht als NoGo betrachte, einfach meine Daten auf nem Stick sichere und die Programme und Einstellungen innerhalb von 2 Stunden Nebenbei-Arbeit wieder oben habe.

  9. #28
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    naja, ein versuch wäre es wert. und zu verlieren habe ich ja nichts. wenn was fehlt oder so, dann ist die alte platte ja noch da ... wie gesagt, es stellt sich nach wie vor die frage wie das nun im detail geht ...

  10. #29
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="737921
    ...die frage wie das nun im detail geht ...
    Echt?
    Zumindest einen Weg kennst du ja schon

  11. #30
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: FESTPLATTE 1:1 KOPIEREN ??

    welche software (idealerweise freeware) ist denn nun am geeignetesten? ideal wäre eine software mit der ich direkt partitionieren kann und die einfach und unkompliziert zu bedienen ist.

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dvd kopieren
    Von andrusch im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.12, 18:03
  2. Bildschirm kopieren ???
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.10, 09:39
  3. SATA Festplatte mit IDE Festplatte
    Von KhonKaen im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.06, 11:46
  4. dvd kopieren
    Von bigchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.05, 18:44