Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

Erstellt von woma, 18.01.2009, 20:34 Uhr · 11 Antworten · 1.646 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Hersteller verspricht Updates und Datenrettung

    Von dem seit Wochen diskutierten plötzlichen Ausfall kann nicht nur die Serie "Barracuda 7200.11" der Festplatten von Seagate betroffen sein. Wie das Unternehmen mitteilte, kann der Fehler auch bei drei anderen Baureihen auftreten. Die Daten sind dabei noch vorhanden und lassen sich durch ein Firmware-Update wieder verfügbar machen.

    Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten
    Vier Festplattenbaureihen von Seagate vom Ausfall bedroht [Update]

    Ausfälle bei Seagate-Festplatten durch Firmware-Probleme [Update]

    Seagate: Rätselhafter Festplatten-Tod

    woma

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ohlahoppla1

    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    238

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Das schlimme ist die Platten sind "Made in Thailand".

    Vor ca. 12 Jahren gab es schon einmal ein Seagate Problem
    "Made in Thailand" zufällig auch Massensterben.Damals ging Seagate nach Malaysia.

    Jetzt scheint Seagate wieder in Thailand zu produzieren.
    Entweder sind die Festplatten in der Qualität nicht langzeit belastbar oder ein Entwicklungsfehler der beim "ungenügenden"
    testen nicht bemerkt wurde.

    Schade, das kann wieder etliche Arbeitskräfte in Thailand kosten.Es sind überwiegend Billig Lohn Arbeitskräfte (Frauen) die dann auf der Strasse sitzen.

  4. #3
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Jetzt habe ich endlich eine Erklaerung dafuer, dass mir vor ein paar Wochen meine externe Seagate Free Agent 500GB abgerauscht ist. Liess sich ueber USB nicht mehr ansteuern, selbst die Kontrollampe ging nicht mehr an.

    Das Problem haben wir geloest, indem wir die Platte ausgebaut und in ein neues gehaeuse gesetzt haben. Jetzt tut sie wieder ihren Dienst und die Daten sind auch noch vollstaendig erhalten.

    Ich frage mich nun, ob es Sinn macht, vorsichtshalber das von Seagate angebotene Firmware aufzuspielen. Ich meine, im neuem Gehauese und somit auch mit neuem Controller laeuft das Teil ja wieder voellig problemlos. Vielleicht mache ich mir mit dem Update dann ja was kaputt, weil das sich mit dem im neuen Gehaeuse enthaltenen Controller in die Wolle kriegen koennte?

    Gruss
    Caveman

  5. #4
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Ich wuerde es erst mal zumindest nicht tun. Schon deshalb nicht:
    Seagate zieht Firmware-Updates für fehlerhafte Platten wieder zurück

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    das wird dem Image von Seagate nicht sehr zuträglich sein. Das die HDs in Thailand montiert werden dürfte dabei nicht relevant sein. Entwicklungsfehler eher Softwarefehler dürften hier eine Rolle spielen.
    Ich werde künftig um Seagate ersteinmal herumgreifen.

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Zitat Zitat von Caveman",p="680890
    Jetzt habe ich endlich eine Erklaerung dafuer, dass mir vor ein paar Wochen meine externe Seagate Free Agent 500GB abgerauscht ist. [...]Das Problem haben wir geloest, indem wir die Platte ausgebaut und in ein neues gehaeuse gesetzt haben. Jetzt tut sie wieder ihren Dienst und die Daten sind auch noch vollstaendig erhalten.[...]
    Hatte ich auch mal - stellte sich heraus, dass ein Teil am Gehäuse defekt war.

    Bisher allerdings noch keine Probleme gehabt, auch in meinem jetzigen Computer ist eine Seagate-Platte - entspricht allerdings auch nicht der angegebenen Baureihennummer.

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    seagate platten waren bislang immer recht zuverlässig.
    die sollten ihre softwareentwickler in den ar..h treten.

  9. #8
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Zitat Zitat von wingman",p="681070
    seagate platten waren bislang immer recht zuverlässig.
    ich hatte bis vor einem Jahr keine Seagate Festplatten gekauft, weil es immer mal wieder Probleme mit ihnen gab. Bei einer Serie löste sich die Beschichtung der Festplatte durch Wärmeentwicklung ab, wenn der Lesekopf zu lange über der gleichen Stelle stand - man bezeichnete dies als Softwarefehler, es gab ein Firmware-Update bei dem der Lesekopf regelmäßig verfahren wurde, damit keine lokale Erwärumng stattfinden konnte.

    Mechanisch sind die Seagateplatten recht robust, wenn sie mal laufen, dann tun sie dies auch für einige Jahre, anders bei der Konkurrenz, bei denen die Lager nach spätestens 2 Jahren Probleme machen.

    Beim den aktuellen Problemem hat das Krisenmanagement von Seagate total versagt, die Probleme waren bereits Anfang November bekannt, im Seagate-Forum gab es zunehmend User, die von ausgefallenen Festplatten berichteten.

    woma :schuettel:

  10. #9
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    Hab an meinem System aktuell 4 Seagate und eine Maxtor Festplatte laufen, nie Probleme. Überhaupt, mit Ausnahme einer 2,5" Western Digital, habe ich mir seither immer Seagate oder Maxtor (gehört ja auch zu SG) gekauft, bin einfach zufrieden.

    3 kleinere Festplatten hab ich übrigens noch, die sind 'Product of Singapore'. Alle anderen seither 'Made in Thailand' :-)

    Grüße

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Fehlerhafte Firmware in fast allen Seagate-Festplatten

    ich habe alles western digital hds made in thailand. bislang sehr zufrieden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Netzteil Seagate FreeAgent XTreme 1 TB
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 21:43
  2. fehlerhafte hp Darstellung unter firefox
    Von rolf2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.10, 15:04
  3. Dell ruft fehlerhafte Batterien zurück
    Von ReneZ im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.06, 07:17
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.06, 10:06
  5. HDD Festplatten
    Von basaram im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 11:55