Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Es kribelt ....

Erstellt von wasa, 27.06.2006, 10:06 Uhr · 35 Antworten · 2.974 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Es kribelt ....

    @ Wasa,

    der Tip mit dem Steckerumdrehen kam vom Tommy...( siehe Posting 3 )

    Zitat: " Einfach mal den Stromstecker umdrehen, ggf. auch vom Monitor, Boxen etc."
    -------


    Den Stecker umzudrehen wäre auch mein Tip gewesen. Sind an dem PC diverse

    Gerätschaften angeschlossen...sollte man -- step by step -- vorgehen.

    Hab bei mir im Wohnzimmer ( BRD ) ne Leuchtstoffröhre im Kunststoffgehäuse in Betrieb.

    Für 2 Euro, neuwertig auf dem Flohmarkt gekauft...und dann selbst Kabel mit
    Schukostecker ranmontiert.

    Wunder mich des abends...warum die noch flackert, nachdem ich sie per Schalter am

    Lampengehäuse ausschalte..

    ..Stecker umgedreht, Flackern weg.

    Dasselbe in der Küche mit der Kaffemachine...Kontrolleuchte glimmt nach Ausschalten

    vor sich hin. Stecker umgedreht, Lämpchen aus.



    Hättes du in TH. einen kleinen Prüfschraubendreher, so einen mit ner Lampe drin..

    könntest du ruckzuck feststellen, ob auf irgendwelchen Metalloberflächen, die zu

    Stromverbrauchern gehören, ne Spannung anliegt.

    Wenn du an deinen PC ext. Geräte anschliessst, besteht ebendso die Möglichkeit,

    das die dir ne Fehlspannung auf das PC Gehäuse geben..( könnte ich mir vorstellen )



    Feuchte Hände, barfuss gerade vom Duschen kommend, mit

    nassen Füssen, gibt bestimmt auch nen Schreck, wenn du dein

    Gehäuse angefasst hättest..



    @ A_2,

    seh ich auch so. Schmutz im PC Gehäuse, plus Luftfeuchte in TH. kann unter Umständen Kriechströme hervorrufen...

    und wenns dann der Weg Richtung Gehäuse ist, wirds sicher

    auch kribbeln.

    Generell auch garnicht verkehrt sich mal in ner stillen Stunde, mit Electrizität zu

    beschäftigen..

    ..deshalb mal ein Link, hab den auf die Schnelle gerade gegoogelt und überflogen.

    Denke mal, da steht einiges Wissenswerte drin.

    In das Thema, werd ich mich selbst bei Gelegenheit vertiefen. Kann nie schaden, ein paar
    Grundlagen zu wissen.


    Bin mal als kleines Kind, mit der Hand, an nen offenstehen schwarz weiss TV an dessen

    hinteres Bildröhrenteil gekommen,

    Der TV war in ner Nische, in ca. 2 Meter Höhe eingebaut.

    War ein angenehmer Flug in die nächste Zimmerecke..




    http://www.patrickwagner.de/Knowhow/...zschalter.html

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Es kribelt ....

    @ Nokgeo

    du meinst den Phasenprüfer, sowas gibts auch in LOS, mein Schwiegervater hatte auch einen.

    Martin

  4. #33
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Es kribelt ....

    Ja Martinus, den meint ich.

    Phasenprüfer heisst das Teil, genau.
    Erspart evtl. den Electriker und die Fingerchen bleiben heil..


    Nur warum " hatte " ?? Isser putt jejangen..? gruss

  5. #34
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Es kribelt ....

    Hut ab Tommy dann!

    Hab einen kleinen Phasenpruefer auch und er glimt nicht mehr.
    Die Wirkung des Stecker umdrehens haelt an.
    Danke Nokgeo fuer den Link zwecks Nachhilfeunterricht.

    mfg

  6. #35
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Es kribelt ....

    @ Nokgeo

    nicht kaputt, der Prüfer wurde von einem Erbschleicher mitgenommen.
    (Aber da wo er jetzt ist - leider "im Himmel" - braucht er ihn nicht mehr.)
    ...ja, is O.T. ...

    Martin

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Es kribelt ....

    @ Martinus,

    Beileid unbekannter Weise. ( Chewit )

    Gab ja nur 2 Möglichkeiten. gruss.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234