Ergebnis 1 bis 7 von 7

Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

Erstellt von Hippo, 29.06.2009, 13:51 Uhr · 6 Antworten · 834 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

    Handy-Hersteller einigen sich auf einheitliche Ladegeräte

    Druck der EU-Kommission zur Vereinfachung war erfolgreich 29.06.2009
    13:18

    Führende Handy-Hersteller haben sich auf einen einheitlichen Standard für Ladegeräte geeinigt. Die erste Generation der neuen Mobiltelefone, die nicht mehr nur mit einem bestimmtem Netzteil aufgeladen werden können, solle von 2010 an erhältlich sein, teilte die EU-Kommission heute in Brüssel mit. Damit brauchen Handy-Nutzer nicht jedes Mal ein neues Ladekabel, wenn sie von einem Handy-Hersteller zu einem anderen wechseln. Die Ladegeräte sollen auf der Grundlage eines so genannten Micro-USB-Steckers vereinheitlicht werden. Die Vereinbarung wurde unter anderem von den Unternehmen Apple, LG, Motorola, Nokia, Samsung, Sony Ericsson und Texas Instruments unterzeichnet.
    Dass die meisten Ladegeräte und Mobiltelefone nicht zusammen funktionieren, sei ein großer Nachteil für die Benutzer und führe zu überflüssigem Müll, sagte EU-Industriekommissar Günter Verheugen nach Kommissionsangaben. "Ich freue mich sehr, dass die Industrie eine Einigung erzielt hat, die den Verbrauchern das Leben sehr viel leichter machen wird", sagte Verheugen. Er sei sehr froh, dass die Industrie eine eigene Lösung gefunden habe und keine gesetzliche Regelung der EU mehr nötig sei. Die EU-Kommission hatte den Handy- Herstellern mit einer Regulierung gedroht, sollte kein einheitlicher Netzteil-Standard geschaffen werden.
    Durch alte Netzteile entstünden derzeit mehrere Tausend Tonnen Abfall pro Jahr. Die Branche schätzt, dass nun die Zahl der produzierten Ladegeräte halbiert werden könnte. Außerdem sollen die neuen Netzteile weniger Strom verbrauchen.
    kopiert aus Teltarif

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

    Moin-moin!

    Na endlich mal was Vernünftiges von den Eurokraten. Mit ner zu krummen Gurke macht man fix Salat und dann hats sich mit dem Krümmungsradius. Aber schon nach einem Umräumen wieder rauszukriegen welches verd... Ladegerät zu welchem Gerät passt ohne daß man teure Rauchwolken produziert sollte dann hoffentlich durch sein.

    Exzellenten Kontakt wünscht

    Lukchang

  4. #3
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

    Auch die "krumme EU Gurkenstory" ab 01.07.09 Geschichte.
    Diese gern zitierte EU Norm mit obigen Datum abgeschafft.

  5. #4
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

    Die USB-Verbindung als Ladebuchse kann ich nur begrüßen!
    Ich glaube das war der 1. brauchbare Vorschlag seit Bestehen der EU und aller Vorgänger Unionen.

    Dann ists vorbei mit USB-Ladegeräten die beim Motorola-Razor-Handy melden, daß da kein geeignetes Ladegerät gesteckt sei.
    Solche Fischköpfe!

    Martin

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

    Eigentlich waren es ja schon die Kunden schuld, die in Kenntnis der Tatsachen, sich unbedingt eine Mobile Phone zulegen mußten, welches ein völlig neues Ladegerät benötigte.

    Die Politik kehrt ja zunehmend hinter den bekloppten Bürgern/Käufern hinterher.

  7. #6
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="743189
    ...Die Politik kehrt ja zunehmend hinter den bekloppten Bürgern/Käufern hinterher...
    Sehe ich eher nicht so.

    Da muß was Anderes dahinterstecken, sonst würde man es uns Bürgern/ Handynutzern nicht als Verbesserung für den Verbraucher verkaufen.

    Jetzt fehlt noch die Umstellung aller anderen tragbaren Geräte auf USB.
    Man könnte das ja nach und nach auch einführen, sofern man wollte.
    Vielleicht will es aber die Masse der Hersteller von tragbaren Kleinelektronikgeräten nicht. Oder vielleicht die Chinesen, denn das Meiste kommt doch von dort.

    Martin

  8. #7
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Endlich: Einheitliche Ladegeraete fuer Handys

    vielleicht ein bisschen spaet?waere doch viel besser,wenn man ueberhaupt keine kabel mehr braucht,oder?

    http://ecotality.com/life/2008/08/25...of-the-future/

    leider nicht in deutsch gefunden

    gruesse matt

Ähnliche Themen

  1. EU beschließt einheitliche Abschiebeverfahren
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.09.15, 10:20
  2. 2012 - endlich mehr Geld fuer alle!
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.03.12, 00:59
  3. Birma erlaubt Handys
    Von messma2008 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.09, 12:29
  4. Übersetzungssoftware Symbian Handys
    Von Schwemmland im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.09, 10:23
  5. Handys in Burma ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.02, 09:10