Ergebnis 1 bis 2 von 2

Elektronischer Polizeistaat

Erstellt von Hippo, 12.05.2009, 17:56 Uhr · 1 Antwort · 749 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Elektronischer Polizeistaat

    Eigentlich wuerde das ja in "Worum geht es denen tatsaechlich?" passen. Aber da bekriegen sich mal wieder nur ein paar Leute.
    Deshalb ein neuer Thread.
    Was ist ein elektronischer Polizeistaat?
    Studie: Staaten, die zuviele Daten sammeln, sind elektronische Polizeistaaten

    Das Chicagoer Computersicherheitsunternehmen Cryptohippie hat 52 Länder daraufhin untersucht, wie intensiv Behörden ihre Bürger überwachen. Herausgekommen ist eine Rangliste von so genannten elektronischen Polizeistaaten. Auch Deutschland haben die Autoren unter die Lupe genommen.
    Der Begriff Polizeistaat weckt schnell Assoziationen an Diktaturen, in denen Geheimpolizisten willkürlich Menschen verhaften. Doch solche Vorstellungen sind hoffnungslos veraltet. So habe die Welt habe zu den Zeiten des Kriegs, den die Großväter führten, ausgesehen, heißt es in der Studie "The Electronic Police State - 2008 National Rankings", die das Computersicherheitsunternehmen Cryptohippie aus Chicago herausgegeben hat.
    .
    .
    .
    .
    .
    Wenig überraschend führen China und Nordkorea die Rangliste an, gefolgt von Belarus und Russland. Auf den Plätzen 5 und 6 kommen - noch vor dem ebenfalls für die Überwachung seiner Bürger notorischen Singapur auf Platz 7 - England und Wales sowie die USA. Die Studie hat das Vereinigte Königreich in zwei Teile aufgeteilt: England und Wales sowie Schottland. Die Top Ten komplettieren weitere westliche Demokratien: Frankreich, Israel und auf dem 10. Platz Deutschland.
    .
    .
    .
    .
    .
    Schließlich gibt es noch die grünen Staaten. Diese "scheinen sich auf das Modell des elektronischen Polizeistaates zuzubewegen, aber nicht sehr schnell". Viele sind es allerdings nicht: Rumänien, Thailand, Bulgarien, Brasilien, Mexiko und die Philippinen.
    .
    .
    .
    .
    vollstaendiger Bericht (mit Weltkarte) Golem

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Elektronischer Polizeistaat

    rate mal warum dieses patent nicht gewährt werden kann =>

    Kein Patent auf Killer-Chip
    Das Patentamt in Deutschland hat einem Erfinder aus Saudiarabien das Patent für seinen implantierbaren Killer-Chip verwehrt.

    Der Chip, der in den menschlichen Körper injiziert oder implantiert wird, dient primär der Kontrolle. Weiter verfügt der Chip über eine kleine Giftkapsel, die zur Tötung der Person dienen kann.

    Über Satellit ließe sich die Person fernexekutieren. Da es "gegen die öffentliche Ordnung" oder "gute Sitten" verstößt (Zitat Patentamt), wurde es nicht akzeptiert.
    http://www.shortnews.de/start.cfm?id=764144

    weil es schon für uns belegt ist

Ähnliche Themen

  1. e-guides als elektronischer Reiseführer. Top oder Flop?
    Von MichaelWynn im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.12, 13:11
  2. Indect – der Traum der EU vom Polizeistaat
    Von Hippo im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 12:11
  3. elektronischer Bildschirminnenreiniger
    Von alhash im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.05, 15:20
  4. Ein weiterer Schritt zum Polizeistaat
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.04.04, 08:36