Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 113

Egoshooter / Ballerspiele

Erstellt von Conrad, 21.11.2006, 09:47 Uhr · 112 Antworten · 12.174 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Bin mit Winnetou und Ballerspielen aufgewachsen, habe soweit ich weiss keine nennenswerten seelischen Schäden erlitten, weder bei schwachsinniger Literatur noch bei schwachsinnigen Games. Ich stelle bei allen Verbotsbefürwortern immer eine frappante Uninformiertheit fest, deshalb stelle ich mich gerne hier oder per PN zur Verfügung, über gewisse Sachverhalte, Spiele und Wirkungen Auskunft zu erteilen nach bestem Wissen und Gewissen. Überhaupt sehen die meisten, die schon einmal echten Kontakt mit der Materie hatten die ganze Sache relativ differenziert und ausgeglichen, egal in welche Richtung sie tendieren. Absolut alle Spiele verbieten vs. alle 5jährigen Kinder 5 Stunden am Tag Ballerspiele gibt's da nicht, das hört man nur in Politik und Medien. Man sollte sie verbieten.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Ein Beispiel für völlige Blödheit und Ahnungslosigkeit unserer Politiker...........kann für dieses Thema ebenso übernommen werden ;-D .

    Wiesbaden (dpa) - SPD-Chef Kurt Beck hat einem Arbeitslosen Tipps für die Jobsuche gegeben. Einem Bericht des «Wiesbadener Tagblatts» zufolge riet er bei einem lokalen Wahlkampftermin einem Arbeitslosen: «Wenn Sie sich waschen und rasieren, finden Sie auch einen Job.» Der Mann hatte zuvor lautstark auf seine Situation aufmerksam gemacht. Der 37 Jahre alte Arbeitslose war keineswegs beleidigt und versprach, sich zu waschen und zu rasieren. Im Gegenzug müsse Beck ihm einen Termin in der Mainzer Staatskanzlei verschaffen. Beck sagte zu.

    Ich an dem Mann seiner Stelle hätte mit Sicherheit etwas anders reagiert.........

  4. #93
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Ich glaube nicht, daß der typische Ballerspieler DER typische Amokläufer ist.

    Ebenso wie der typische Flugzeugballerspieler sich nicht gleich mit einen Flugzeug in ein Gebäude fliegt.

    Jemand der Opas oder Vaters Knarre und Munition klaut um sich auf diese Weise in der Schule Respekt oder Macht verschaffen will, der sollte sich vor Ausführung seiner Tat mal was durch den Kopf gehen lassen...

    So ein Ballerspiel macht eigentlich nur dann Spaß, wenn man die richtigen Cheatcodes kennt und unverwundbar ist.
    Aber mit dem richtigen Leben hat ein Computerspiel doch garnichts gemeinsam.

    So ne Ballerschießgewehr Pumpgun ist doch mit nem Augenzwinkerer nachgeladen... also extrem weit weg von jeglicher Realität.
    Jeder, der bei Deutschlands größten Trachtenverein ein G3-Magazin aufmunitioniert hat, weiß das.

    Auch das Fahrverhalten eines Autos bei einem Rennfahrspiel hat garnix mit der Realität gemeinsam. Ne Runde auf der echten Hallengokartbahn holt jeden Spinner auf den Boden der Realität zurück.

    Aber auch wenn ich die Spiele vielleicht indirekt verteidige, zum Spielen hab ich keine Zeit.
    Meine Hobbies sind meine Tochter und meine Frau, zum Spielen am PC hab ich keine heute Zeit mehr.
    Vor Jahren hab ich mal "Commanche" (Hubschrauberballerspiel) gespielt (natürlich gepachted auf unverwundbar), aber irgendwann wars auch mal langweilig, bzw. kam ein Betriebssystemwechsel und dann hat es sich ausgespielt.

    Martin

  5. #94
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Zitat Zitat von wingman",p="427351
    Ich an dem Mann seiner Stelle hätte mit Sicherheit etwas anders reagiert.........
    Warum? Ein unrasierter Stinker kriegt nunmal keinen Job, da hat der Beck doch Recht.

  6. #95
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Klar, das äussere Erscheinungsbild und die Seriösität die man als Personalchef daraus normalerweise ableitet, hat durchaus etwas mit der Jobchance zu tun. Das Arbeitslosenproblem und die wohl auch z.T. berechtigte Kritik an Hartz, die diese Person etwas heftig geäussert haben mag, allerdings auf die angebliche mangelnde persönliche Hygiene zu beschränken und so den Mann persönlich zu beleidigen geht als Politiker nicht, auch wenn so mancher Passant das gleiche gedacht haben mag.
    Der Mann hat aber, das muss man ihm zugestehen, durchaus souverän reagiert und damit hat er sich bei mir zumindestens Respekt verdient! Flucht in die Offensive statt Trotz oder Wut auf die Beleidigung, nicht schlecht!
    Aber sind wir nicht ein wenig vom Thema abgekommen ?

  7. #96
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Im Prinzip geht es um das gleiche. Hilflosigkeit, Konzeptlosigkeit im Bereich der Amokläufer wie auch beim Thema Arbeitsmarkt.
    wo sind sie geblieben diejenigen die angeblich einen Job gefunden haben? Irgendwelche Massnahmen zur Weiterbildung, 1 Euro Jobs? Schon verschwinden sie aus der Statistik, Schönlügerei, mehr nicht, getan hat sich überhaupt nichts .

    Kommentar zu Becks super Ratschlag:

    «obernaiv und elitär». Der SPD-Politiker bediene mit seinen Bemerkungen klassische Vorurteile gegenüber Arbeitslosen: «Bei vier Millionen Arbeitslosen kann man nicht ernsthaft behaupten, dass die Menschen selbst Schuld an ihrem Schicksal sind», wird sie zitiert. Ähnlich äußerte sich der Bundesgeschäftsführer der Linkspartei, Dietmar Bartsch: «Wer am Boden liegt, braucht Hilfe und keine symbolischen Fußtritte», erklärte er.

    Mein Kommentar dazu:
    Bevor Politiker sich so äussern, sollen sie gefälligst ihren job tun, den Arbeitsmarkt in Ordnung bringen............

  8. #97
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Im Prinzip geb ich dir ja recht, aber ich hab den Typen gerade im TV gesehen und den würd ich nichtmal zum müll sammeln einstellen. Und wer so ungepfelgt ist und (anscheinend) noch alkoholisiert auf ner Veranstaltung in diesem Zustand so nen Wind macht, der kriegt von mir zwar mitleid, aber sicher (auch wenn ich könnte) keinen Job.
    Hat aber alles nichts mehr mit Ego-Shootern zu tun.

  9. #98
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    hallo, nun es ging mir mir hier nur um grundsätzliches. Das sich Leute vergammelt und schmutzig vorstellen dürfte eher ein Einzelfall sein.
    Wer ernsthaft Arbeit sucht wird sich kaum so präsentieren.
    Glaubst du das ein Verbot irgendeinen Jugendlichen davon abhält sich das Game zu beschaffen?
    Einfach lächerlich das vorhaben der Länder.

  10. #99
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Zitat Zitat von wingman",p="427485
    Glaubst du das ein Verbot irgendeinen Jugendlichen davon abhält sich das Game zu beschaffen?
    Nein, eher das Gegenteil wird der Fall sein, Verbotenes reizt nunmal doppelt. Aber so weit denken die materienfremden Jungs in Schlips und Kragen nunmal selten.

  11. #100
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Egoshooter / Ballerspiele

    Das erschreckende ist, dass diejenigen, die ein Verbot am vehementesten fordern überhaupt nicht wissen wovon sie sprechen. Auch der Innenminister von Niedersachsen, der ja sogar fordert der Besitz müsste strafbar sein, wohlgemerkt auch für Erwachsene, und damit Ballerspiele in die Nähe von ...........grafie rückt, gibt offen zu sich lediglich hat Bilder zeigen lassen. Dabei ist er gar nicht so viel älter als einige die ich kenne die solche Spiele spielen.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte