Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

E book reader

Erstellt von schmalzf, 24.02.2014, 13:53 Uhr · 23 Antworten · 2.534 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von schmalzf

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    4

    E book reader

    Hallo,
    großes Problem. Mein E book reader ist kaputt. Hat schon mal einer bei http://www.ebookreaderthailand.com/ bestellt?
    Habe noch nie über einen Internetshop bestellt. Klappt das auch in Thailand bis in den tiefsten Isaan?
    Über Antworten freue ich mich. Bin die absolute Leseratte.
    Gruß
    schmalzf

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.125
    lies mal was hier steht : Shop Notice

    ・Import duties, taxes and charges are not included in the item price or shipping charges. These charges are the buyer's responsibility.

    Man schickt Dir also die hier bestellte und bezahlte Ware als Neuware verpackt von irgendeinem Ausland nach Thailand !! Hinzu kommen Portokosten, Zollgebuehren und andere Gebuehren.

    Das heisst, da kannst Dir Dein KINDLE besser gleich selbst bei Amazon kaufen, was uebrigens billiger ist als die aufgefuehrten Preise, und Dir von einem Freund nach Thailand mitbringen lassen. Kein Hahn am Einreiseairport kraeht nach einem E-reader im Handgepaeck (ohne Verpackung!!)

    Oder den E-reader (ohne Verpackung!) zusammen mit ein paar gebrauchten privaten Gegenstaenden in ein DHL Postpaket (50.- Euro bis 5 Kilo) an Deine private thailaendische Adresse schicken lassen. Mit etwas Glueck geht das in 95% aller Faelle zollfrei durch. Wenn nicht, kannst immer noch den Kaufbeleg als Wertnachweis nachschieben und den Zoll zahlen.

    Ich habe in Thailand in den Supercenter und IT-Center leider auch noch keine E-reader gesehen. Die Thai Sprache ist leider nicht kompatibel fuer eine Uebersetzung von typischen E-reader Angeboten fuer Westler, was an der Undifferenziertheit der Sprache liegt. Aus dem gleichen Grund gibt's hier auch keine Thai-Uebersetzungen von Weltliteratur.

    P.S. Du schreibst, Du hast noch nie im Internet bestellt. Das ist leider ein grosses Hindernis und verkompliziert die Angelegenheit. Aber vielleicht kennst Du jemanden, der das fuer Dich machen kann (bei Amazon bestellen).

    Wenn Du so ne Leseratte bist, dann frage ich mich, warum Du nicht schon laengst AMAZON Mitglied bist und die Bezahlabwicklung mit denen geregelt hast. Ich sitze auch im tiefsten Isaan, und lade mir jede Woche ueber unser WiFi ein neues Buch auf den KINDLE FIRE HD (statt Paperwhite, weil man mit dem Fire HD halt noch mehr machen kann als nur lesen). Vom klicken auf "kaufen" bis zum Lesen beginnen dauert's 30 Sekunden.

    Der Vorteil der Mitgliedschaft ist, alles was Du bei amazon gekauft hast, bleibt Dein Eigentum. Geht dir Dein e-reader kaputt, kannst Du ohne Probleme alle Deine schon gekauften Buecher vom Amazon Speicher auf den neu gekauften Reader rueberziehen.



  4. #3
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @Schmalzf...............hätte da eine sehr gute Lösung, welche 100% billiger ist als jedes gekaufte E-book!!! Nur Du mußt zuerst in D od. Ö ein Konto bei Deiner Stadtbibliothek besitzen!!! Ich habe in Wien ein Mitgliedsausweis der städ.Bibliothek ( € 21,- Jahr !), dann habe ich ein Internetkonto "ONLEIHE" ( app ) am Tablett ( Samsung 3 ) zugleich eine Leseapp ( ALDIKO ).............. Ich bin ebenso ein Bücherwurm und lese damit sehr viel!! Buch downloaden, dann kannst auch "offline" wo immer lesen

    Diese online-app umfaßt sämtliche Bibliotheken in D+Ö und funktioniert wunderbar!! Ein Buch darf ich 14 Tage ausleihen und lesen, dann wird gelöscht!! Ich könnte das Buch sogar ausdrucken mit "Adobe", aber das ergäbe zuviel Papierkram und Druckerkosten.............
    Wenn Fragen dazu, melde Dich bei mir

  5. #4
    Avatar von schmalzf

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    4
    Ein Kindle kommt nicht in Frage. Bin dann abhängig von Amazon. Sony, Kobo oder andere lesen e pup und andere Formate. So kann ich tauschen und fast alles lesen außer die von Amazon.
    Da ich ausschließlich in Thailand lebe kam mir die Idee mit dem Ausleihen noch nicht.
    Werde bei
    http://www.ebookreaderthailand.com/ den Sony PRS T3 Ebook Reader bestellen. Liest EPUB E-Books, Adobe® PDF, TXT, FB2 JPEG, GIF, PNG, BMP
    Danke für die Auskunft
    schmalzf


  6. #5
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.125
    Kostet in Deutschland 79.- Euro

    Sony Reader PRS-T2 rot Touchscreen eBook Reader: E-Book-Reader Preisvergleich - Preise bei idealo.de

    Auf der ebookthailand Seite zahlst Du also 114.- Euro PLUS Versandkosten und eventuell PLUS Einfuhrumsatzsteuer und Einfuhr-Zollgebuehr....
    Ich druecke Dir die Daumen, dass Deine Bestellung zollfrei bei Dir ankommt (wird anscheinend aus Hongkong verschickt)

  7. #6
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Hi, ich lebe auch hier in Thailand und nutze das GRATIS-Angebot der deutschen Stadtbibliotheken !! Muß nur 1x pro Jahr € 21,- vor Ort in Ö betahlen...........so einfach geht das! Ich würde nie für ein E-book um die 20,-€ bezahlen und dann??? Sollte ein E-book doch einmal "nur" noch um die € 2,-/10,- kosten, dann würde ich überlegen ob???

    Gehe doch mal auf die Homepage einer deutschen Bibliothek und gucke nach????

  8. #7
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.125
    fuer gute Buecher , Romane und z.B. Tatsachenberichte zahle ich zwischen 2.- und 8.- Euro. Als Prime Mitglied kann man sich ueberdies jeden Monat ein Buch seiner Wahl "leihen". Ich finde das Angebot von Amazon nicht schlecht, es gibt gute Krimis bereits ab 1,99 . . . . gebe selbst kaum mehr als 8.- Euro aus, selten mal 14,99 (zB das neuste Buch von Reinhold Messner)

    Nachdem ich von dem Online-Angebot der Stadtbibliotheken hier zum ersten Mal gelesen habe, bin ich mal bei einigen auf Suche gegangen. Ich fand dort meine Krimis, Romane und Historie-Buecher leider nirgends vertreten. Was sind denn das fuer Buecher, die man in Bibliotheken ausleihen kann ? Aeltere Belletristik ?

    Zu guter letzt muss ich noch hinzufuegen, dass bei amazon SAEMTLICHE Klassiker der Weltliteratur ( zB die Drei Musketiere, Schatzinsel, Oscar Wilde's Gesamtwerk, Dostojewski, Hoelderlin, Remarque und viele mehr) umsonst auf den Kindle geladen werden koennen.

  9. #8
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Also, ich bin zB, in der Stadtbibliothek von Wien und diese hat einfach alles, von CDs+Bücher, von Klassiker bis Krimis ( Neu ) oder Reisführer ( S.Loose ) und kann sagen, zur Zeit bin ich sehr zufrieden!!
    "Guckst Du hier"....: Die Onleihe

  10. #9
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    oder GUCKST DU hier...: Die Onleihe dies ist dann die deutsche Seite !! Lies alles mal durch, ich finde diese Angebote sehr gut, alles vorhanden von aktuelles bis antik !!!

  11. #10
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.125
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    oder GUCKST DU hier...: Die Onleihe dies ist dann die deutsche Seite !! Lies alles mal durch, ich finde diese Angebote sehr gut, alles vorhanden von aktuelles bis antik !!!
    aha, ich bin jetzt ueber die ONLEIHE auf die Stadtbibliothek Wien gekommen.

    Bin echt ueberrascht, wie gut die sortiert ist. Jedenfalls besser als Bibliotheken in Deutschland, soweit ich das ueberblicken kann.

    Mein Testobjekt ist die Suche nach Buechern von Hans Fallada.

    In Wien auf Anhieb 9 (!) Treffer. NEUN Buecher von diesem Autor zum onleihen vorhanden. Ich bin weg und fertisch !

    Dein Tipp ist ein sehr guter Tipp. Danke !

    P.S. den Loose Stefan hab ich in Papierformat im Rucksack ! Gutes altes durchblaettern in Buechern hat halt nen Charme, den E-reader niemals bieten werden . . . und zum rumzeigen unter Thais oder Laoten ist das gute alte gedruckte Buch unschlagbar

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. thai books
    Von Yenz im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 20:58
  2. Sicherheitslücke in Acrobat und Reader
    Von Paddy im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.09, 16:14
  3. Suche Reader’s Digest Magazin (Thai)
    Von ohlahoppla1 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.08, 22:45
  4. Acrobat Reader
    Von uf53 im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 17:17
  5. Adobe Reader 6.0 Zusatzmodul Sprachausgabe
    Von FarangLek im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.04, 20:19