Ergebnis 1 bis 3 von 3

DVD Player reinigen

Erstellt von DisainaM, 10.03.2005, 13:08 Uhr · 2 Antworten · 3.326 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    DVD Player reinigen

    Seitdem im Keller eine neue Gasheizung eingebaut wurde, hat sich im ganzen Haus ein feiner Zementstaub ausgebreitet.
    Auch das Wohnzimmer wurde betroffen, und ob es nun am Einstäuben liegt, oder einfach an einer mit Staub befrachteten CD, auf alle Fälle scheint der Staub in den DVD Player gekommen zu sein, und seitdem werden die Fehlermeldungen immer häufiger.
    Mittlerweile geht gar nichts mehr, und die Diagnose lautet,
    - die Optik des DVD Player ist verdreckt.

    Was tun ?

    Reinigen, aber wie ?

    - da gibt es Reinigungs-CDs, die mit kleinen Bürsten die Optik sauberbürsten sollen

    - oder eben die komplette Gerätedemontage


    Um an die Optik zu kommen (1), muß das Gerät erstmal demontiert werden.

    Das Gerät öffnen mit einem Staubsauger den groben Z aussaugen. Dann die Optik des Lasers mit einem Brillenputztuch reinigen fertig.

    Sollte der DVD nun immer noch seinen Dienst verweigern muß die Optik neu ausgerichtet werden.
    Zum Reinigen des Lasers nimmt man einen Q-Tip und reinen Alkohol oder Brennspiritus. Bitte nicht mit Wodka oder ähnlichem versuchen (da hierin noch Zusatzstoffe enthalten sind, führt dies nur zu Verunreinigungen der Linse). Die Laserlinse vorsichtig mit ein Q-Tip abreiben. Da die Linse auf einer Feder gelagert ist, kann es passieren, dass sie nicht mehr in ihre ursprüngliche Stellung zurückgeht, wenn man sie zu fest herunterdrückt. Der Laser wäre dann defekt. Anschließend mit der trockene Seite des Q-Tips noch einmal nachreinigen. Jetzt ausprobieren, ob der CD-Player funktioniert.
    Wie man sieht, besteht das Hauptproblem drin, bei der Reinigung die Laseroptik nicht zu verstellen.
    Gerade das kann durch die Reinigungs-CDs (mit den Bürsten) passieren,
    also mit dem Q-tip und viel Fingerspitzengefühl an die Optik.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: DVD Player reinigen

    Zu empfehlen ist reiner Alkohol, 98%, aus der Apotheke, Brennspiritus ist nich so geeignet.

    René

  4. #3
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: DVD Player reinigen

    Ein Fotopinsel mit Blasebalg ist die schonenste Art einen CD/DVD-Player zu reinigen.

    Wenn sich allerdings Staub in die gefettete Mechanik (Führungsschienen, Antriebsspindel) gesetzt hat, dann wirds sehr schwierig.

    Wenn der Player keine Disk mehr erkennt, dann ist es der Staub auf der Linse, oder schlimmer UNTER der Linse.

    Bloss kein scharfes Zeug verwenden (Spiritus), denn bei einigen Plastiklinsen führt das zur Trübung.

    Ein feiner fettfreier Pinsel sollte zu Reingung reichen.

    Wenn der Player beim abspielen ins stocken kommt und das womöglich bei unterschiedlichen DVD's oder CD's ungefähr zum selben Zeitpunkt, dann hat sich Dreck in der Mechanik festgesetzt.

    Die Optik ist gegen Druck von oben empfindlich. Da ist ein Pinsel besser als ein Q-Tip. Auch wenn Du den Schlitten verschiebst, macht das wenig. Da der Schlitten einen Endschalter hat und sich somit neu justiert, wenn eine CD/DVD eingelegt wird.


    Grüße

    Stefan

Ähnliche Themen

  1. Schuhe reinigen lassen
    Von j_eye im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.01.10, 08:36
  2. MPG- Player
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.06.09, 23:22
  3. Bildschirm reinigen
    Von hello_farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.08, 16:30
  4. MP3 Player
    Von Overkillratz im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 17:18
  5. Kennt sich jemand mit Hosen aus ? (Reinigen)
    Von Micha im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.03, 21:26