Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 22.05.2008, 11:35 Uhr · 39 Antworten · 2.461 Aufrufe

  1. #21
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    Ich habe mit gebrannten CD's - mit einer Ausnahme, die lief nämlich gar nicht - noch nie Probleme gehabt.

    Vielleicht liegt's daran, dass ich kein Profi bin

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    Zitat Zitat von Voxtech",p="592230
    Das Speichplatten Kaputt gehen oder USB Stick oder MINI USB Speicherplatten.
    Du solltest Lotto spielen, Festplatten gehen andauernd kaputt und wenn du das im professionellen Bereich noch nie erlebt hast, grenzt das an ein Wunder

  4. #23
    Avatar von Voxtech

    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    99

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    @ quatsch
    Da will ich kein Kontra Geben .
    den wenn jemand gerade raus schreibt wird er hier gelöscht.


    ein Film auf CD oder Speicherplatte.

    Oder alle Speicherplatten gehen kaputt.

    Ich lach ... .

    meine Speicheplatten haben Lebenslange Garantie .
    selbst in Thailand und in den letzten 10 Jahren habe ich es nicht geschafft eine Kaputt zu machen.

    Und das obwohl bei mir die PC rund um die Uhr laufen.

    aber ist alles nicht so wichtig. .

    Ich Wert euch wieder alleine Lassen.
    und in den Urlaub fahren .


    Lg

  5. #24
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    meine Speicheplatten haben Lebenslange Garantie
    Aha

  6. #25
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="591998
    Was ich wahrgenommen habe ist die Tatsache, dass die DVD Player dort auch ziemlich große LCD-Monitore bedienten. Das würde ich gerne in Thailand kaufen.
    Nochmal im Resumé zu den Fragen:

    Es gibt zweierlei Modelle an LCD Monitoren, 1. nur über PC (preiswerter)
    2. Multifunktional sogar als vollwertiges Fernsehgerät (mit Tuner) zu benutzen (etwas teurer). Nun, genau genommen hängt es von den Anschlüssen ab, - hat der Player einen digitalen Ausgang und der Monitor einen digitalen Eingang (den er im Prinzip hat), kannst du deine Filme mit dieser Kombination abspielen (ohne einen PC zwischenzuschalten). Ein solcher herkömmlicher Monitor ermöglicht aber wiederum kein Fernsehen (da er keinen Tuner eingebaut hat)...

    Wenn Player DivX oder WMV abspielen dann ist das meist gut ersichtlich am Player gekennzeichnet (Aufkleber od. ä.) - oder auf dem Karton bei den Specs. Diese Geräte kosten in Thailand im Schnitt allerdings noch etwas mehr als 1000 Baht. Am besten ist es, den Aufpreis für einen "Allesfresser" zu zahlen.

    Die meisten (wenn nicht alle) Player spielen sowohl NTSC als auch PAL ab.

    Das Umschalten von 4:3 auf 16:9 ist meist, sowohl über Player als auch über Monitor möglich - eventuell Autofunktion.

    Die Quali von VCD ist deshalb nicht mehr ausreichend, weil der Kontrast zu vernünftig codiertem DivX-Format bereits zu gross ist-, geschweige denn im Vergleich zu DVD - oder echtem HD. Die VCD quali wird nicht schlechter dargestellt, nur hält sie den Vergleich mit anderen Auflsösungen einfach nicht mehr stand.

  7. #26
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    @ Waanjai,

    hatte " Meiner " 12.07 zu ihrer Heimatreise ne selbsterstellte DVD mit Urlaubsclips mitgegeben..

    Ihr aufgeschrieben..was ein neuanzuschaffender DVD Player an Spezifikationen haben sollte..da mein von D land mitgebrachter und in TH. gelassener DVD Player anfing, die Wiedergabe oft kurzfristig zu unterbrechen

    1. USB Minimum 1.1.
    2. DIV X - X Vid Abspielbarkeit.
    3. YUV, Bildsignalausgang ( Chinchbuchsen in den Farben rot-grün-blau, denn Scart kenn ich nicht in TH.
    4. Remote sollte klar beschriftet und abzulesen sein.
    5. Card Stecklätze.

    Angebote gabs von 960 baht bis..?Gekauft hat sie dann ein noname Gerät für 1900 Baht.

    Upscalen---bedeutet hochrechnen. Heisst das Videoausgabesignal des Players, wird auf die vorhandene Auflösung ( Pixel ) des Monitors durch Electronic hochgerechnet.

    Downscalen ( Runterechnen ) gibts ebenfalls. Z.B.wenn der Plasma mit 640 X 480 Pixeln arbeitet. Denke, bei den neueren Modellen, gibts den Standart aber nicht mehr.

    DVD Player sollte ne 575 p ( Progressive, Vollbild ) Einstellung im Menü bieten. Kinofilme auf Kauf DVDs sind i.d.R. sogenanntes progressives Filmmateriel, was eine etwas bessere Bildqualität dann bietet.

    VCD hat nur ne halbe Pal Auflösung! ( 352 X 576 )
    Das Bild wird gegenüber einer echten Pal DVD ( 720 X 576 ) nicht die Schärfe haben.

    Eine genormte VCD hat nur ne Datenrate von ~ 1150 Kbit/sec.

    DVD nach Norm, kann incl. Ton bis 9800 Kbit/sec. gehen. Speziell bei schnellen Bewegungsabläufen, wird es bei der VCD zu sogenannten MPEG Bewegungs -Artefakten ( Klötzchenbildung ) kommen. Das hat was mit der Datenrate und der Komprimierungsart zutun..

    Ob du nun ne VCD auf nem 37 / 42 er LCD oder Plasma als noch ausreichend anschaubar betrachtest..up to you. Je näher du am Monitor sitzt..desto mehr könnte dich das stören. Es gibt VCDs die ne recht ansehnliche Qual. haben..andere dagen...Graus.

    Aufpassen..in TH. werden manchmal DVDs verkauft..auf den aber nur VCD Material ist. Z. b. DVDs als Sampler von Karaoke Music oder 2-3-4 Movies auf einer Scheibe..

    HDD am USB des Player:

    Formatierung MUSS in Fat, bzw. Fat32 sein.
    Könnte mir vorstellen..das bei nur einer Partition von 500 GB, das Einlesen von sehr vielen Daten lange dauert..evtl. sind die 500 GB auch zuviel. ( Abhilfe Partitionieren ) Probleme könnte es wegen NICHTVERTRÄGLICHKEIT des USB Controlers geben..heisst DVD Player und HDD können nicht miteinander..Probleme könnte es geben..wenn der DVD Player in der Verzeichnistiefe, ( angelgte Ordner- Unterordner ) patzt.

    Manche USB Sticks harmonisieren ebenfalls nicht mit dem USB des Player.

    Bei z.B. SD cards aufpassen, das die Leserate ausreichend ist, wenn du davon Filme schauen willst.

    PAL oder NTSC Ausgabe lässt sich am Equipment einstellen / umstellen ( automatisch ) 4:3 und 16:9 ebenfalls. DVDs haben ne Extracodierung,( 16:9 ananmorph ) wo sich der LCD/Plasma selbständig drauf umstellt.

    Willst du ne VCD formatfüllend auf dem Screen darstellen, leidet der Bildeindruck, da Klötzchen ( siehe zuvor erwähnt ) noch mehr auffallen..da das Bild rangezoomt wird.

    Beim Monitor drauf achten, das evtl. mehrere HDMI Eingänge vorhanden sind. ( digitale Bildsignalübertragung )
    So kannst du evtl. später mal nen PC oder DVD Player darüber anschliessen. PC VGA ist meiner Meinung nach aber Standart am LCD / Plasma, um einen PC anschliessen zu können. YUV Eingang sollte Standart sein.

    Mal nebenbei, wenn du PAL TV schauen willst und kein gutes Signal an deinen LCD / Plasma liefern kannst, mai mi sanook.

    Überleg dir gut, wie weit du weg sitzt beim Testen..und später.

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    Mr_Luk & Nokgeo
    Euch ganz besonders vielen Dank für die detaillierten Antworten (die man ja meist nicht so aus dem Ärmel schütteln kann, sondern sich überlegen muß).
    Meine Checkliste ist jetzt - so denke ich - klar. Einiges habe ich ja auch schon beim Durchwühlen der freundlicherweise geposteten Links entdeckt bzw. wiederentdeckt. Auch hierfür den Postern vielen Dank.

    Bin mir jetzt schon ziemlich sicher, wie es in etwa ablaufen wird.
    Nur den DVD-Player aufschrauben oder irgendetwas "durchschleifen" - oder was das auch ist - das werde ich nie tun. Wie auch, wenn man 2 linke Hände hat.

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    @ Waanjai, gerade gesehen das mir Fehler unterlaufen waren.

    " Kinofilme auf Kauf DVDs sind i.d.R. sogenanntes progressives Filmmateriel, was eine etwas bessere Bildqualität dann bietet."

    Richtig wäre..Filme auf DVDs haben oft progressives Filmmaterial, sind in Vollbild codiert. Von daher ist die Möglichkeit den Player auf 576 p einzustellen..nicht verkehrt.
    ----

    " VCD hat nur ne halbe Pal Auflösung! ( 352 X 576 ) "

    Richtig wäre 352X288.

    Achte darauf..das der DVD Player einen koax. bzw. optischen Ausgang hat, falls du audiomässig z.D. dolby digital 5.1 / 6.1 auf ner Anlage ausgeben willst.

    Falls du dir einen DVD Player mit eingebautem Verstärker ( DVD Receiver ) zulegen willst, darauf achten, das der genug Power hat.

  10. #29
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="592520
    " VCD hat nur ne halbe Pal Auflösung! ( 352 X 576 ) "

    Richtig wäre 352X288.
    Ich dachte VCD hätte halbe NTSC-Auflösung, also die Hälfte von 680x480 = nur 320x240. Die von Dir erwähnte ist Super VCD. Aber wen interessiert das schon, bzw. ist das nicht wirklich wichtig. Tatsache ist dass VCD eine wirklich sehr geringe Auflösung im Vergleich zu neueren up-to-date-Formaten" hat.

    Und: ein Digitaler Ausgang/Eingang ist, besonders Eingang am Monitor ist unter Anderem zukunftssicherer hinsichtlich HD.

  11. #30
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: DVD Player mit HD-Monitoren in Thailand

    @ Luc,

    VCD PAL hat 352 X 288, ( half Pal )
    VCD NTSC hat 320 X 240. ( half NTSC,640 X 480 )

    SVCD Pal hat 480 X 576.
    SVCD NTSC hat 480 X 480.

    DVD NTSC hat 720 X 480.

    Dann gibts noch " Zwischenauflösungen..

    http://powerforen.de/forum/showthread.php?t=158331


    Hatte mir ja letztes Jahr einen Panasonic Plasma gekauft..

    Nun seh ich erstmal..wie bescheiden PAL allgemein doch ist. Speziell was das analoge TV Kabel angeht. Oder meine selbstgedrehten Cam Aufnahmen als X VID. Auf nem normalen Röhren TV noch ok...auf dem Plasma, nicht sooo dolle.

    Gut gemachte DVDs dagegen..z.B. Herr der Ringe..sind von der Bildqualität schon ok.

    Allerdings..was wiederum nicht sooo toll ist, handelt es sich nicht um " reines " 16:9 Format Material..
    Kinofilme sind oft im Format 2.40 : 1 anamorph...gibts ja immer noch schwarze Balken oben und unten..

    Naklar lassen die sich " wegzoomen ", dadurch leidet dann wieder die Gesammtperspective, heisst das an den Rändern was fehlt.

    Was das nun mit der Abspielbarbeit von 24 Bildern pro Sekunde, bei neueren LCD / Plasmas auf sich hat...wäre auch noch ein Thema. Hab mich damit noch nicht beschäftigt.

    Was ich früher auch mal gelesen hatte..das es Probleme mit der Syncronität Bild - Ton geben kann, wenn die Audioübertragung
    per Digitalausgang am DVD Player geschieht...speziell wenn sich am Dolby-Digitalreceiver, kein vernünftiges DELAY einstellen lässt.


    Für TH. wäre ein Beamer ja mein Traum. Mal abwarten..ob auf der LED Schiene noch was kommt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DVD Player aus Thailand
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.10.10, 11:20
  2. Autoradio DVD Player in Thailand/Bangkok
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.09, 09:00
  3. VLC-Player
    Von Yenz im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.09, 05:40
  4. MP3 Player
    Von Overkillratz im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 17:18
  5. mp3 player
    Von soi1 im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 18:53