Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

DSL, / WLAN / WPA2

Erstellt von phi mee, 15.08.2006, 16:02 Uhr · 23 Antworten · 1.725 Aufrufe

  1. #21
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: DSL, / WLAN / WPA2

    Wer WLAN zu unsicher findet, der kann es ja mal mit Powerline Bridges versuchen. Link: Netgear Powerline Bridge

    Diese "Wandwarzen" stellen Netzwerkverbindungen über das Stromnetz her. Bei einfachen Geräten sind bis zu 14MBit möglich, die für einen normalen DSL Zugang durchaus ausreichend sind.
    Die Installation ist Plug-and-Play. Einstecken, funktioniert! Die Grenze nach aussen bildet der Stromzähler, denn über den Stromzähler kommt das Signal i.d.R. nicht hinweg.
    Die Daten werden standartmässig 56Bit DES verschlüsselt, das Passwort für die Verschlüsselung kann geändert werden.
    Eine Kombination von mehreren Geräten ist möglich.

    Ich habe mit den Powerline Modems meinen iMAC ohne Airport Karte ans Internet angebunden. Hat auf Anhieb funktioniert.

    Einen ausführlichen Bericht zu HomePlug/Powerline gibts bei Link: Toms Hardware

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: DSL, / WLAN / WPA2

    @phi mee

    Da du den USB WLAN Adapter erst neu gelauft hast, würde ich den zurückbringen und einen anderen besorgen. Und wenn WPA2 sogar auf der Verpackung steht und nicht funktioniert.......

    Ich bin mit AVM Hardware bisher immer zufrieden gewesen.

    Gruß Tommy

  4. #23
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: DSL, / WLAN / WPA2

    @Tommy

    Ich werde am Samstag den Stick mitnehmen zum Mediamarkt und dort nachhaken. Wenn man nachbohrt findet man auch dort Leute mit Ahnung. Bis dahin lebe ich erstmal mit WEP.


    @a_2

    Diese Variante hat auch der Stiefpapa meines Wochenendtöchterchens jetzt installiert. So kann er problemlos in seinem Homeoffice arbeiten und Töchterchen in ihrem Zimmer surfen. Vorher hatte er auch ziemliche Probleme mit WLAN. Allerdings sagte er was von rund 180 Euronen die ihn die Hardware gekostet hat.

    Bei mir kam der Router ja kostenlos von der T-Com und der Stick schlug gerade mal mit 30 Euronen zu Buche.


    phi mee

  5. #24
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: DSL, / WLAN / WPA2

    Für die Powerline Modems habe ich 35EUR/Stück bezahlt. WLAN Equipment dürfte in die gleiche Preisklasse fallen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. WLAN Router in TH (VCI, VPI)
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.10, 04:08
  2. WLAN auf 100 m Entfernung
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 05:19
  3. Wlan
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 23:02
  4. WLAN-DSL-Modem
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 06:22
  5. Wlan was brauche ich?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.07, 21:23