Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

Erstellt von Farang, 22.08.2002, 19:44 Uhr · 34 Antworten · 1.771 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Zur Info (gelesen bei Chip Online):

    DSL: Echte Flatrate für 20 Euro von Tiscali
    München (smk) – Mit einer neuen DSL-Flatrate bringt der Provider Tiscali Bewegung in den Markt für schnelle Internet-Zugänge. Ab 1. Oktober können Kunden mit dem neuen Tarif Tiscali DSL Flat für 19,99 Euro im Monat rund um die Uhr und ohne Volumenbegrenzung surfen.

    Für DSL-Einsteiger bietet Tiscali ebenfalls ab 1. Oktober ein Starterpaket, das alle nötigen Geräte für den Anschluss an dass Highspeed-Netz enthält, darunter ein DSL-Modem von Alcatel mit USB-Port. Das Angebot setzt einen T-DSL-Anschluss voraus und kostet etwa 70 Euro.

    Bundles mit kostenlosem DSL-Modem
    Alternativ gibt es das Starterpaket auch im Bundle mit einem T-ISDN- und T-DSL-Neuanschluss, wobei die Hardware gratis geliefert wird. Wer statt des USB-Modems die FritzCard DSL von AVM in seinen Rechner einbauen möchte und dazu einen ISDN- und DSL-Anschluss über Tiscali beantragt, zahlt knappe 30 Euro.



    Gruss Didel

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Servus
    Gelesen bei http://www.dsl-magazin.de/
    Seit 1. Oktober: Preiserhöhung bei 1&1-DSL-Flatrate
    Die so genannte "Fair-Preis-Garantie" für Flatrate-Kunden ist nicht mehr so fair wie sie mal war. Ohne Ankündigung hat das Unternehmen den Preis für Neukunden um fünf Euro pro Monat heraufgesetzt.
    Die Konditionen der DSL-Flatrate von 1&1 haben sich verschlechtert, und zwar für diejenigen User, denen eine "Fair-Preis-Garantie" versprochen wurde. Statt bislang 14,90 Euro im Monat muss man jetzt 19,90 Euro zahlen. Dies gilt aber nur dann, wenn man unter 100 Surfstunden im Monat bleibt. Überschreitet man diese Marge, werden 29,90 Euro im Monat fällig. Dieser Preis hat sich nicht geändert.
    Die Preiserhöhung gilt seit 1. Oktober und betrifft nur Neukunden; für Bestandskunden gilt der alte Preis von 14,90 Euro weiterhin. Eine Mitteilung an die Presse habe es ebensowenig gegeben wie Briefe an die Kunden, da eben nur Neukunden von der Erhöhung betroffen seien - so die Auskunft der 1&1-Pressestelle.

  4. #33
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Tatsache ist, daß sich ab November der Preis für Altverträge von 14,95 auf 19,90 erhöht. Wer bei 14,90 bleiben möchte, kann einen neuen Vertrag mit Volumenbegrenzung abschliessen.
    Jinjok

  5. #34
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Zur Info (gelesen bei Chip Online):

    Speed für alle: "T-DSL light" endlich offiziell

    "Feinere Messmethoden, neueste Erkenntnisse bei den realen Dämpfungswerten sowie Reduzierung des Störabstandes im Kabel zum Kunden" bringen laut Telekom-Vorstand Josef Brauner einen Reichweiten-Gewinn von knapp einem Kilometer.

    Das reiche zur Versorgung von Flächengemeinden aber nicht aus - dort kommt dann "T-DSL light" ins Spiel. Die neue Variante soll halb so schnell sein wie herkömmliches T-DSL: 384 KBit Downstream und 64 KBit pro Sekunde Upstream.

    T-DSL sofort für 4 Millionen Neukunden
    Die Telekom hat durch die verbesserte Technik und "T-DSL light" vier Millionen neue Kunden im Visier, die bisher auf T-DSL verzichten mussten. Neue Anschlüsse sollen zudem innerhalb weniger Tage geschaltet werden.

    Der Preis für die langsamere DSL-Variante ist der gleiche wie für T-DSL mit 768 KBit. Schließlich sei der Aufwand für die Telekom der gleiche, betonte Brauner auf der Systems in München.


    Gruss Didel

  6. #35
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Servus
    Gerade gelesen bei http://www.golem.de/0211/22512.html
    Internetzugang bald 20 Prozent teurer?
    VATM: Telekom will Internet-Vorleistung um 20 Prozent verteuern
    Den Wettbewerbern sowie den Nutzern schmalbandiger Internet-Dienste in Deutschland drohen deutliche Preiserhöhungen, denn die Deutsche Telekom AG hat zum 1. Dezember 2002 eine etwa 20-prozentige Erhöhung der Entgelte für die minutenabhängige Zuführungsleistung O.12 beantragt, das erklärt der VATM, in dem sich zahlreiche Wettbewerber der Telekom zusammengeschlossen haben.
    Die verbindungszeitabhängigen Tarife seien vor allem deshalb wichtig, da es der Telekom vorerst gelungen sei, eine Flatrate-Tarifierung zu stoppen. Die alternativen Provider wären - angesichts bereits in der Vergangenheit deutlich geschrumpfter Margen - nach einer derartigen Kostensteigerung gezwungen, die höheren Belastungen an die Endkunden weiterzugeben, so der Verband.
    Die Telekom-Tochter T-Online, die bundesweit auf die Ortsnetze ihrer Mutter zugreifen kann, beträfe die Preiserhöhung indes nicht. 'Teurer und zurück zum Monopol' ist ganz offensichtlich die Devise, wenn sich die DTAG hier durchsetzen sollte. Dabei müssten die Preise, vergleicht man sie mit denen in anderen europäischen Ländern, eher sinken", so VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner.
    Morgen wird vor der Beschlusskammer 4 der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, die über den Telekom-Antrag zu entscheiden hat, eine Anhörung zu diesem Thema stattfinden. "40 Millionen potenzielle Internet-Nutzer zahlen die Zeche: Ihnen drohen saftige Preiserhöhungen. Denn der Versuch der DTAG, einseitig die Kosten von alternativen Netzbetreibern massiv zu erhöhen und damit zwangsläufig deren Endkundenpreise nach oben zu treiben, käme einem Preisdiktat des Ex-Monopolisten gleich. Trickreich die eigene Tochter T-Online zu verschonen, macht die wettbewerbsfeindliche Strategie in dieser Angelegenheit mehr als deutlich", so Grützner weiter.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. TDSL-Flatrate
    Von sunnyboy im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.05.07, 07:18
  2. DSL-Flatrate
    Von matthi im Forum Computer-Board
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 10:45
  3. Skytrain flatrate für 10 THB
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 19:58
  4. Flatrate oder nicht Flatrate?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.03, 09:02