Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

Erstellt von Farang, 22.08.2002, 19:44 Uhr · 34 Antworten · 1.778 Aufrufe

  1. #11
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Gleichzeitig geschrieben. Kommt in letzter Zeit irgendwie recht häufig vor... Das Forum ist langsam überfüllt

    QDSL, aber auch Arcor und weiter bieten kürzere Ping-Replies (Reaktionszeiten) glaube ich. Das Verfahren, das Telekom/T-Online absichtlich abgeschaltet haben, heißt Fastrtrack oder so ähnlich. Das ist zwar vor allem für Online-Spieler interessant, sollte aber auch sonst das Surfen angenehmer machen. Oder ist das da nicht spürbar?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Hallo Harakon

    Du meinst Fastpath? Da habe ich unterschiedliche Meinungen gehört die einen sagen Fastpath bremst die anderen sagen das Fastpath den Ping bei Games erhöht , Tatsache ist das die Telekom DSL nicht auf Fastpath hat.

    ÜPber den Tarif also ich weiß nicht es kann sein das die die Flatrate haben ersteinmal 5 Euro mehr im Monat ohne Datenvolumbegrenzung haben, aber wer die Telekom kennt weiß das immer wenn sie an ihren Tarifen rumfuchtelten das es dann nicht mehr lange dauerte bis sie einen Flatratetarif ganz kippten , ich befürchte wirklich das der Flatrate tarif bald ganz gekippt wird.
    Gruß

  4. #13
    Avatar von Visitor

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    1.093

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    @Farang

    Platzproblem habe ich ersteinmal nicht, da gerade eine neue Pladde in meinem Rechner ihren Platz einnehmen durfte.
    Ansonsten wird so schnell als möglich der Brenner angekurbelt und angekurbelt ist fast schon Wörtlich zu nehmen. Ich Brenne hier immer noch mit 2-facher Geschwindigkeit (300kB/Sec) .
    Solange er funzt werde ich ihn auch nicht austauschen.

    Zum Thema QDSL.
    Thanks für die Info. Werde mir den Anbieter bei Gelegenheit mal genauer anschauen.

    Gruss,
    Andreas

  5. #14
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    QDSL hat beste Bewertungen, soweit ich mich erinnere... Arcor bietet jetzt auch interessante Tarife. Ansonsten halt noch Regionalanbieter. Leider bietet nur die Telekom die vielen Vorwahlen von Fremdanbietern, sonst würde ich alles daran setzen, Telefonanschluß/Internet von NefKom (Raum Nünberg) zu bekommen.

  6. #15
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Andreas uhh mit 2 Fachbrenner?? Also da haste ja während des brennes noch genug zeit um mehr zu downloaden solange wie das dauert

    Wisst ihr was ich mich Frage? Wenn die Telekom das wirklich abzieht und die DSL Flat kippen wird , was denken die sich denn dann?
    Ich meine denken die sich das die kunden noch weiter bei denen bleiben werden oder gar das die leute noch weiterhin DSL anschlüsse bei denen bestellen werden? Besonders da ja dieses TDSL Light geplant ist , ich glaube das wird sich dann doch keiner mehr bei denen holen .

    Ich finde die ganze Sache wirklich nur noch traurig , es war ja schon hat zu sehen das sie damals die Analog Flats einfach so gestrichen haben aber wenn sie das auch nocht mit den DSL Flats eventuelle machen werden dann kann man wirklich wieder einmal sagen " Deutschland mal wieder ein Willkommen im internet Steinzeitalter"


    Gruß

  7. #16
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Die Meldung von Heise (meiner Meinung nach etwas ausführlicher):
    http://www.heise.de/newsticker/data/hob-22.08.02-000/

  8. #17
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Harakon also wenn ich jetzt nicht zu doof zum lesen bin heißt es doch genau das was wir hier befürchten , weg vom Internet ohne Taktung/Volumenbegrenzung , hin zu Transferlimit.

    Na doll.

    Gruß

  9. #18
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    ...oder zu AOL.

    DSL-Flat zu 19.90 € ,Transfer unbegrenzt.

  10. #19
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    Farang, du hast ja Recht daß diese Änderung bei DSL-Flat ein Schritt in Richtung weg von der Flat ist - aber erstmal ist es nur eine Preiserhöhung um 5 Euro, und die Einführung neuer Billigtarife für diejenigen, die eben nicht Filesharing betreiben. Aber nicht nur Filesharing kostet Bandbreite, auch z.B. Thai-TV übers Netz bringt einiges an Datenmenge, daher werde ich wohl die 5 Euro schlucken. Bei anderen Anbieter gab es viel mehr Tarifwechsel, mal Flat, dann wieder nicht, dann kurzfristig die noch beworbene Flat nur noch volumenorientiert anbieten (1&1 wars), bei anderen ging der Anbieter Pleite weil er nicht mit den Filesharing-Dauerusern gerechnet hat... Und AOL ist für mich kein Internet-Provider :-)

  11. #20
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Dsl Flatrate wird Volumenabhängig

    und damit dürfte MaewNam wohl alles gesagt haben!

    Gruß
    Daniel

    der noch bei T-Online bleibt, weil er die von MaewNam geschilderten Vorkommnisse schon durchgespielt hat, inklusive geklauter Provider- Einlogdaten, wofür er auch schon gerichtlich zur Kasse gebeten wurde.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TDSL-Flatrate
    Von sunnyboy im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.05.07, 07:18
  2. DSL-Flatrate
    Von matthi im Forum Computer-Board
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 10:45
  3. Skytrain flatrate für 10 THB
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 19:58
  4. Flatrate oder nicht Flatrate?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.03, 09:02