Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

DSL--?

Erstellt von natong, 29.11.2001, 07:33 Uhr · 14 Antworten · 3.474 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von natong

    Registriert seit
    01.05.2001
    Beiträge
    256

    DSL--?

    hallo,
    ich würde mal gerne von unseren DSL-Usern wissen,mit welchem verein sie online gehen?
    t-online,aol...

    gibt`s da irgendwo vor- bzw.nachteile?
    bei arcor und freenet muss man glaube ich,preselection nutzen.

    wäre für den einen oder anderen tip dankbar


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Airport
    Avatar von Airport

    Re: DSL--?

    Also ich nutze seit 1 Jahr T-Online inkl. Flat-Rate und bin sehr zufrieden. Ich kann keine Aussage zu den anderen Anbietern machen, da ich 24 Monate an T-Online gebunden bin.
    War vorher bei AOL, allerdings ohne Flatrate und ohne DSL. AOL ist zwar ok, aber sehr "anhaenglich" wenn man kuendigen will.
    Man geht meistens im Streit auseinander.....

    [move:a2cb63912c]FAAG JAI BAI ISAAN. !!!!!!![/move:a2cb63912c]

  4. #3
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: DSL--?

    ich habe diesen Tarif:

    Für alle, die mehr wollen: Wenn Sie Tag für Tag etwa 3 Stunden im Internet surfen, kommen Sie mit 100 Freistunden pro Monat locker hin!
    Für jede weitere Minute zahlen Sie nur 0,5 Ct/Min. - also 0,98 Pf/Min.!
    Diesen Tarif kannst Du hier bestellen.

    Ansonsten würde mich interessieren wo man sein dsl im Moment am günstigsten bekommt.

  5. #4
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: DSL--?

    @Airport
    Das was Du gerade von AOL erzählst ist bei meinem T-ONLINE 30Stundenpacket im Moment der so.
    Ich habe schriftlich gekündigt und zahle nun immernoch jeden Monat dafür. T-ONLINE hat mich damals nach der Kündigung angerufen ob ich nicht verlängern möchte, ich habe verneint.
    Trotzdem steht es seid 2 Monaten auf meiner Tel-Rechnung. Mein Anruf bei der Telecom bracht es soweit das der Telecommann bemerkt hat das ich noch nicht für dsl bezahle, "Das muß ich nachzahlen" so seine Worte.
    Wegen dem zuviel gezahltem 30stunden tarif konnte er nichts machen, er hat mir eine 0180/...... nummer gegeben. Da kommt erstmal 2min ansage und dann kurz Musik. Danach wird mir vom Band erzählt das alle Leitungen belegt sind und ich später wieder anrufen soll.

    Was soll man da machen? Telefonrechnung nicht bezahlen! Dauert 2 Monate und das Tel. geht nicht mehr.

    Werde nun nach der nächsten Rechnung bei der Telecom anrufen, das ich wenn nochmals Geld für den T-ONLINE anschluss abgebucht wird ich zum Anwalt gehen.

    Es geht dabei zwar nur um 25DM aber ich habe schriftlich gekündigt und dort tut sich nichts.

  6. #5
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: DSL--?

    @Niko
    Ich habe schon ähnliches mit T-Online mitgemacht. Es sind zwar oft nur kleine Beträge, aber anscheinend versucht sich der marode Konzern auf diesem Weg zu sanieren. Viele zahlen diese Beträge einfach, eh sie sich auf einen Streit einlassen.

    Von der technischen Seite bin ich aber schwer mit T-dsl zufrieden. Zwar kann es abends (besonders am Freitag) mal recht langsam im Internet werden und man merkt nicht viel von ADSL, aber das ist eher selten. Von Vorteil ist, dass das Netz der Telekom recht gut ausgebaut ist, im Gegensatz zu anderen Anbietern wie z. B. Arcor. Zweiter Vorteil: Bei manchen anderen Anbietern wie Arcor oder Nefkom bekommt man ADSL nur mit einem ISDN-Anschluss, muss also weg von der Telekom, wovon ich nur abraten kann. Dafür habe ich schon zu viele schlechte Erfahrungen mit Arcor gemacht. Empfehlenswert, da günstig ist das Angebot von 1&1. Ein paar Berichte über XDSL von einem Verbraucherportal findest Du hier. Da schreiben Kunden der verschiedenen Anbieter über ihre Erfahrungen.Berichte zu XDSL bei Ciao.com
    Sven

    Letzte Änderung: seven am 29.11.01, 08:57

  7. #6
    Avatar von Visitor

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    1.093

    Re: DSL--?

    @natong
    An AOL stört es mich, dass man dort gezwungen wird deren Software zu installieren :-(
    Ein Pro-AOL wäre die um zehn Mark/Monat günstigere DSL-Flate.

    T-online setzt zwar auch auf eine Software, jedoch musst Du diese nicht installieren, der Grund für mich auf T-online zu setzen.

    Hier mal zwei recht gute Seiten zum Thema A-DSL (T-DSL):
    http://adsl-support.de
    http://gschwarz.de/t-dsl.htm

    Ausserdem habe ich bei den verschiedenen Anbietern auf evt. Beschränkungen wie Onlinezeit oder Datenmenge geachtet, da bei einer Überschreitung dieser Beschränkung es teurer werden kann.

    Etwas negatives über den T-DSL-Zugang kann ich bissher nicht berichtet.

    Visitor,
    Der mit der T-DSL-Flate und dem geschenktem DSL-Modem :-)
    http://www.heisenews.de/newsticker/d...-24.11.01-000/

  8. #7
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: DSL--?

    Ich kann auch nur davon abraten, den Anschluß komplett umzulegen, mit Telefon. Der Anbieter kann noch so gut sein, die Telekom macht einem den Wechsel so schwer wie möglich.

    Ansonsten finde ich Kündigungsfristen sollten so kurz wie möglich sein.

    Achte auf die Traffic-Beschränkung! Ich hab in zwei Tagen 3GB Traffic gehabt, einfach so! Da sind 1GB pro Monat viel zu wenig!

    T-Online ist sicher nicht schlecht, 1&1 scheint ziemlich günstig sein. QSC für Online-Spieler. Von AOL rate ich aufgrund der Unternehmensphilosophie dringend ab... Da wird zuviel für die Werbung verschlissen.

    Ausführlich: http://www.teletarif.de/i/dsl.html

    Gruß, Harakon 8)

  9. #8
    Avatar von natong

    Registriert seit
    01.05.2001
    Beiträge
    256

    Re: DSL--?

    ...da bedanke ich mich erst mal recht herzlich,für die guten antworten.:-)
    mein trend geht zur t-dsl flat,gefolgt vom angebot von 1&1.[hr:2dc2e7351b]

    ich habe gestern den antrag für dsl weggeschickt,wollen wir mal schauen ob und wann ich dsl hier in der westfälischen pampas nutzen kann.



  10. #9
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: DSL--?

    1&1 arbeitet soweit ich weiß schon lange mit der Telekom zusammen und verkauft deren Produkte einfach billiger. Ich hab mich nach der Anmeldung geärgert, daß ich nicht über 1&1 reinbin, da könnte ich 10 Mark im Monat sparen. Aber ich bin Internet-süchtig, da wollte ich es nicht riskieren, bei einem Tarifwechsel kurz offline zu sein...

  11. #10
    Niko
    Avatar von Niko

    Re: DSL--?

    Hallo falls Ihr Euch mal für t-dsl bei 1&1 entscheidet dann würde es mich oder meine Frau sehr freuen wenn Ihr es hier macht.

    Ich bin mit t-dsl von 1&1 zufrieden, und kann nichts nachteiliges darüber sagen. Und mann kann von Monat zu Monat den Tariv wechseln. wenn man zum Beispiel weis im Januar bin ich 5Wochen in Thailand geht man runder im Dezember auf den geringsten Tarif, zahlt dann für Januar weniger und noch im Urlaub kann man wieder auf den höheren Tarif wechseln. Geht aber nur einmal in jedem Monat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte