Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Downloaden im Internet

Erstellt von waanjai_2, 25.05.2008, 22:51 Uhr · 26 Antworten · 2.959 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Downloaden im Internet

    Immer wieder werde ich - auch wenn es um Thailand-spezifische Inhalte geht - darauf angesprochen, dass man doch irgendwie etwas downloaden oder tauschen könnte bzw. sollte.

    Ich will hier auch gleich die Schärfe wegnehmen, indem ich betone, dass es bei meiner Frage nicht um das Downloaden oder Teilen von copyright-geschützten Materialien gehen soll. Gehen wir einmal davon aus, dass es sich um das Downloaden von Eigentum des Bereitstellenden handelt. Z.B. private Videos, Bilder oder Musik. Gibt es ja auch massenhaft.

    All dies einmal unterstellt: Wie werden heutzutage die verschiedenen Möglichkeiten aus der Perspektive der Sicherheit vor unliebsamen Eindringlingen eingeschätzt?

    1. File-Sharing z.B. via Dc++. Es gibt meines Wissens doch ein paar Hubs (was immer das auch ist), worüber Europa-weit Material aus oder über Thailand gegenseitig zur Verfügung gestellt wird.

    2. Wenn ich via Google nach irgendeinem Thema suche, dann darf ich mich nicht wundern, dass da ziemlich ganz oben jede Menge Hinweise auf sog. torrents erfolgen. Was ist das überhaupt? Wie sicher ist das? Dass man da spezielle Programme braucht ist klar, aber die werden ja in Google auch direkt angeboten.

    3. Via e-mail wird einem schon einmal ein FTP-Zugang angeboten, wo man dann vom Partner Material abrufen könne oder dort uploaden könne. Kann man dies so ganz ohne Probleme tun? Oder wird dies irgendwo registriert.

    4. Nicht so häufig, aber dafür besonders eindringlich werden einem die Möglichkeiten über das sog. usenet / Newsgroups empfohlen. Da gibt es gar separate Gruppen, die auf Thai-Themen spezialisiert sind.

    5. Immer wieder sprechen Leute vom Esel und meinen wohl eMule. Was ist das? Können hier die eigenen Aktivitäten leicht von Dritten erfaßt werden?

    Ich wiederhole noch einmal: Es soll hier nur um den Austausch von legalem Material gehen. Aber da man dies ja nicht den Dateien von außen ansehen kann, stellt sich doch die Frage, ob man bei den o.b. Aktivitäten nicht irgendwann in irgendeinem Überwachungsdienst sich befindet. Können hier die PC-Fachleute was dazu sagen? Vielleicht sogar nach den hier angesprochenen 5 Möglichkeiten differenziert?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Downloaden im Internet

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="593006
    3. Via e-mail wird einem schon einmal ein FTP-Zugang angeboten, wo man dann vom Partner Material abrufen könne oder dort uploaden könne. Kann man dies so ganz ohne Probleme tun? Oder wird dies irgendwo registriert.
    Wenn du den gegenüber kennst der den FTP Server betreibt ist es ziemlich sicher. Du kannst einen eigenen FTP Server auf deinem Rechner einrichten und jemandem Login und Passwort geben so dass dieser dort Dateien runter- und hochladen kann. Das ist halt mehr zum 1:1 Tausch von Dateien


    Zitat Zitat von waanjai_2",p="593006
    4. Nicht so häufig, aber dafür besonders eindringlich werden einem die Möglichkeiten über das sog. usenet / Newsgroups empfohlen. Da gibt es gar separate Gruppen, die auf Thai-Themen spezialisiert sind.
    Newsgroups sind eine schöne Sache. Es gibt dort wirklich Terrabytes von Sachen. Also alles von MP3s über Fernsehserien, Filme, ......, Bilder, Bücher, Spiele, usw.
    Und wenn du nur Sachen runterlädtst dann bist du sicher. Wenn du einen Provider benutzt der keine Logfiles schreibt. Und das ist eine Sache welcher so ziemlich alle kommerzeillen Newsprovider machen. Also keine Logfiles zu behalten.
    Ich benutze seit fast 5 Jahren Disputo (www.disputo.de). Denr ist sehr gut (nimm nicht Usenext!). Als Newsreadersoftware nehme ich News File Grabber. Die ist um einiges besser als der Platzhirsch Forte Agent (bzw. Free Agent).

    Der Nachteil bei Newsgroups ist halt, dass du nicht wirklich irgendwas spezielles findest sondern nehmen musst was da ist (so wie in der DDR ) Das liegt daran, dass die Sachen meist nur so ca. 30 Tage vorbehalten werden.
    Derzeit sind in der Newsgroup für thailändische Sachen (alt.binaries.multimedia.thai) z.B. ca. 30 VCDs von irgendwelchen thailöndischen Konzerten. (lustigerweise von einem User Namens waanjai hochgeladen) Vor ein paar Wochen sind mal 10.000 Luk Thung und Mor Lam Musikstück drin gewesen.


    PengoX

  4. #3
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Downloaden im Internet

    Da hättest du auch weiter googeln können ;-D

    DC++
    BitTorrent
    EMule

    Wenn du es rel. sicher haben möchtest, dann (wie PengoX schon schrieb) ftp oder UseNet.

    Bei letzterm mußt du allerdings einen freien Server finden, der die entsprechenden Groups anbietet.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Downloaden im Internet

    Zitat Zitat von PengoX",p="593009
    ...(lustigerweise von einem User Namens waanjai hochgeladen)....
    Ja, wenn ich in Google nach waanjai suche, dann finde ich wirklich die letzten Heuler - kein Scherz: in der angelsächsichen Transliteration ist der Name ja durchweg geläufig.

    Zitat Zitat von phimax",p="593013
    Da hättest du auch weiter googeln können ;-D
    Sicherlich - aber 1. erscheinen da ziemlich schnell für mich "böhmische Dörfer" - nix verstehn :-) - und 2. weiß ich dann immer noch nicht, ob diese schönen Möglichkeiten nicht schon längst von unserem Bundes-Schäuble überwacht werden - und dies eben völlig losgelöst von den realen (soll hier heißen: unproblematischen) Inhalten. Ich will schließlich nicht in irgendeinem Fahndungs-Computer landen.

    Oder: Ist die - siehe mein Fall - verbreitete Unsicherheit über den Grad der - ich nenne es mal: Störanfälligkeit - gerade die Masche, viele von der Nutzung dieser existierenden Dienstleistungen abzuhalten Das würde ich allerdings - gelinde gesagt - als Sauerei (ähm... als Demokratie-feindlich... ) empfinden. :-(

  6. #5
    Avatar von spellbound hound

    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    507

    Re: Downloaden im Internet

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="593006
    3. Via e-mail wird einem schon einmal ein FTP-Zugang angeboten, wo man dann vom Partner Material abrufen könne oder dort uploaden könne. Kann man dies so ganz ohne Probleme tun? Oder wird dies irgendwo registriert.
    Im Regelfall schreibt ein ftp-Server eine Log-Datei, in der die Aktivitäten der User mehr oder minder ausführlich protokolliert werden. Wenn der Admin das Logging also nicht abgestellt hat, lautet die Antwort: JA.

    Bei ftp ergibt sich die zusätzliche Problematik, dass sämtlicher Netzwerkverkehr, wie es bei den "alten" Internetdiensten üblich war, UNVERSCHLÜSSELT abläuft. Somit kann auch Dein Passwort etc. problemlos im Netzwerk mitgelesen werden. Daher empfiehlt sich bei sensiblen Daten der Einsatz von sftp.

  7. #6
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Downloaden im Internet

    Ich antworte erstmal auf die Newsgroups. Wenn es zu ausfuehrlich wird, meckert phimax schon
    Ich nehme Giganews. sehr lange Vorhaltungszeit. Habe schon Sachen runtergezogen die ueber 3 Monate alt waren. Die bieten auch eine SSL Verschluesselung der Übertragung an. Bei 20 Leinen gleichzeitig hat man dann auch full speed. Der Provider sitzt in den USA und es wird in Dollar abgerechnet. Sehr schön :-)

    Dann noch torrent. Da hat Mininova.org momentan so etwa 2 Thaifilme pro Woche im Angebot.

    DC++ ist das non plus ultra des Thaidownloads. Hunderte von Gigabytes. Manche User haben dort 2.5 TB (Terabyte) an Filmen Serien usw. alles was das Herz begehrt. Ich weiß jetzt nicht so recht ob ich hier naeher drauf eingehen soll. :-)

  8. #7
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Downloaden im Internet

    @Changnam43,

    kostet Giganews Geld?

    War früher mal in Newsgroups drin, danach einige Zeit nicht und dann hatte ich festgestellt, daß der Zugang zu Newsservern bezahlt werden muss.

    Kannst Du Dich mal näher zu DC++ äußern (PN)?
    Hm, habe mal kurz bei Wikipedia reingelesen, scheint mir im Gegensatz zu Torrentnetzwerken nicht so verbreitet zu sein. "...sodass eine Nutzerzahl von weniger als 200.000 realistisch ist", während im Torrentnetzwerk über 1 Million anwesend sind.

    @wanajai,

    vom Esel würde ich abraten, ist einfach überholt und zu langsam. Zudem häufen sich dort die virenverseuchten Dateien.

    Gruß
    AlHash

  9. #8
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Downloaden im Internet

    Zitat Zitat von Changnam43",p="593044
    Da hat Mininova.org momentan so etwa 2 Thaifilme pro Woche im Angebot.
    vielen Dank für die Info ...

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Downloaden im Internet

    Was ich bislang zu DC++ herausgefunden habe, ist folgendes.
    1. Man braucht ein Programm (client) wie ja sonst auch.
    Die neueste Version ist wohl hier öffentlich zugänglich:
    https://sourceforge.net/project/show...ease_id=598928

    2. Hier eine Liste von aktuellen Hubs:

    Addresses of Hubs with many thai movies and tv series are:

    hubbabubba.servebeer.com:1411
    sf-thai.sfhubs.se:999
    sharezone.thaiportal.nl
    thaihubbenreg.mine.nu:888 (only with registration)

    3. Die Hubs - was immer das auch ist ? - machen es sich ja einfach. Beim Einloggen darf man lesen:
    THIS HUB IS NOT RESPONSIBLE FOR THE CONTENT OF FILES BEING SHARED

  11. #10
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Downloaden im Internet

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="593114
    3. Die Hubs - was immer das auch ist ?
    Ein Hub ist eigentlich ein technisches Gerät, um mehrere Computer miteinander zu vernetzen. Trifft aber in diesem Fall nicht wirklich zu, ist also irreführend.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musik kostenlos downloaden
    Von Nokhu im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.11, 15:20
  2. Flash-Movies downloaden?
    Von waanjai_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.03.10, 23:41
  3. Musik speichern / downloaden
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.08, 06:48
  4. Simpsons Staffel 19 zum Downloaden
    Von soulshine22 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.08, 09:43
  5. Thai Musik Mp3's zum downloaden?
    Von Farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.07.02, 19:20