Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Dos - Das einzig Wahre ?

Erstellt von Conrad, 12.05.2008, 18:52 Uhr · 11 Antworten · 1.342 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.819

    Dos - Das einzig Wahre ?

    Zumindest in diesem Fall war man froh, dass die Festplatte unter Dos formatiert war ;-D

    Die Columbia-Festplatte war von einem Rechner beschrieben worden, der unter DOS lief, einer aus den Sechzigern stammenden, in den Achtzigern zum PC-Betriebssystem weiter entwickelten und immerhin bis 1994 eingesetzten Software. Genau das aber erwies sich als Glücksfall: Während Windows-Rechner ihre Daten überall fragmentiert quer über die Festplatte ablegen, wo sie gerade Platz finden, schreibt DOS Daten "am Stück" - und zwar vom Inneren der Platte nach außen.


    Sehr interessanter Artikel:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/...552720,00.html

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Nee.... ich bin CP/M Fan :-)

  4. #3
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Zitat Zitat von Changnam43",p="589404
    Nee.... ich bin CP/M Fan :-)
    PIP

    hatte einige Kollegen erlebt die damit ihre Arbeit abgeschossen haben den Pip Syntax ist anders zuerst Ziel dann Quelle

    PIP A:=C:*.*
    entspricht
    copy c:*.* A:

    woma

  5. #4
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Dann kennst du noch die alten Apple Rechner?
    Ich hatte nen Apple II mit CP/M.
    Kann ich aber alles nicht mehr

  6. #5
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Zitat Zitat von Changnam43",p="589427
    Dann kennst du noch die alten Apple Rechner?
    ja mit 6502 CPU, die habe ich noch in Assembler programmiert, das Diskettenlaufwerk hatte 80KB!!! Speicherplatz mit Tricks auch 90 oder über 100kb später habe ich damit BASIC gemacht, irgendwann bin ich über den Sharp MZ-80 zum TRS80 Tandy Radioshack und zum PET/CBM gelangt zu der Zeit arbeitete ich bei einem Computervertrieb und da standen immer die neuesten Modelle zum Testen rum ebenso Schneider oder Amstrad und natürlich die Sinclairs ZX-80/81/spectrum ein "Colour Genie" habe ich noch auf dem Speicher liegen

    woma

  7. #6
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    oder mein Handwerkszeuch aus uralten Tagen, das waren noch Zeiten wo man mit TR440 Rechner von Telefunken, VAX11-780 von Dig.Equip., Modcomp Classic, Dietz Prozessrechner oder auch Kontron PSI80 und ISIS II von Intel rumprogrammieren durfte.
    Oder sich einen Sinclair ZX 80 zusammengeschrauben und den C64 von Commodore mit Basic zerprogrammieren konnte.

    resci

  8. #7
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Ja so ein Disketten laufwerk hatte ich auch. Aber nur 64 KByte Speicher.
    Du hattest ja ne reiche Auswahl. Bei mir war der nächste ein Atari. Der mit dem S/W Monitor. Weiß nicht mehr wie der hieß. War aber gut und mit meiner ersten 20MB Festplatte für 700 DM.
    Naja, dann kam gleich ein 286 mit 12 MHZ und dann gings immer weiter aufwärts :-)

  9. #8
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Zitat Zitat von resci",p="589433
    VAX11-780 von Dig.Equip.ISIS II von Intel rumprogrammieren durfte
    mir kommen die Tränen Siemens SME mit ISIS-II-Betriebssystem - 8" Disketten so groß wie ein kleines Handtuch und später NRM mit 2x80MB-Festplatten - MicroVax und HP 2400, HP1000 - der schnelle Prozessrechner

    woma

  10. #9
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Zitat Zitat von woma",p="589439
    mir kommen die Tränen Siemens SME mit ISIS-II-Betriebssystem - 8" Disketten so groß wie ein kleines Handtuch
    jou, das war ein Erfolgserlebnis der allerhöchsten Art, als ich 1979 meine erste RS-232 Ankopplung Intel MDS-800 mit ISIS II zu ner DEC VAX11-780 gemacht hatte. Und das Ganze funktionierte auch noch.
    Das sollte der Startschuss zu einer einzigartigen Karriere werden,
    so dachte ich .

    resci

  11. #10
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Dos - Das einzig Wahre ?

    Zitat Zitat von Changnam43",p="589434
    Bei mir war der nächste ein Atari. Der mit dem S/W Monitor.
    Oje, oje... Atari
    War wohl ein Atari 520 ST oder 1040?
    Atari tztztz...

    Der Amiga war besser!
    Na, wenn das jetzt mal kein Glaubenskrieg wie damals auslöst...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das wahre Leben in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.07.15, 07:28
  2. das wahre gesicht der PAD
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 12:59
  3. Das wahre Leben
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.11.04, 10:40