Ergebnis 1 bis 10 von 10

Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

Erstellt von Nokgeo, 17.08.2007, 22:52 Uhr · 9 Antworten · 1.339 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    Hab gestern ne DBox_2 von Nokia, fürs Kabelnetz, von nem Freund geschenkt bekommen.

    Hab bei vereinzelnten Programmen z.B. ARD, ZDF, dass Problem, das das Bild nicht richtig scharf ist / war, Schatten hat. Mit der Dbox jetzt sichtbar besser.

    Frage: am Scart TV Ausgang der Box, liegt m.W. RGB an. Was liegt am VCR Ausgang fürn Bildsignal an ?

    Frage: lohnt sich der Kauf einer Smartcard, um damit die Privaten sehen zu können ? Im Haus hier ist Kabel Deutschland der Anbieter. Heute mal gegoogelt, Freischaltung für die Privaten kostet 2.90 Euro / Monat. Hatte dazu im Net gelesen, dass die Privaten z.B. SAT1, Pro7, VOX, teilweise
    die Datenrate runtersetzen, ebendo evtl ? die Auflösung.

    gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    Hallo

    also ProSiebenSat1 (Prosieben, Sat.1, kabeleins, N24, 9Live) setzt die Datenrate nicht runter. Höchstens der Kabelanbieter. Aber selbst das halt ich für ein Gerücht.

    PengoX

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    vcr output ist fbas bzw. svhs je nach beschaltung.
    ob sich so eine karte lohnt schwer zu sagen. meiner meinung nach lohnt tv im allgemeinen nicht.

  5. #4
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="515182
    [...]
    Frage: lohnt sich der Kauf einer Smartcard, um damit die Privaten sehen zu können ? [...]
    Schau mal hier hinein, die Jungs haben gute Anregungen.
    http://www.dreamworld.vg/wbb2/index.php

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    @ Wingman, hab das in einem Forum auch so gelesen, das da nur Composite rauskommt. Was für ein Mist, weil ich einen DVD Recorder ,der nen RGB Eingang hat, darüber verbinden will.

    Hab mir die Serviceseite von Nokia angeschaut, zu der Dbox2, und da steht 1 X was von Composite ( Fbas ) andererseits
    was von RGB, mit ner Steckerbelegung. Evtl. war das nur ne allgemeine Steckerbelegung in dem Abbild. Ohoh...

    @ Pengo X, hab das schon öfters gelesen, das die Datenraten runtergesetzt werden. Beispiel: das gleiche Fussballspiel im ZDF und bei einem privaten Sender. Nun frag ich mich, wie will man das an dem Reciever auslesen können ? Rein optisch, wenn man dann 2 Sender vergleicht, z.B. auf Artefarktebildung, könnte man schon zu dem Schluss kommen..

    Hab mir vor ner Woche, die Empfangsbedingungen für DVB T
    in der Wohnung verbessert. Im Wohnzimmer schwankende Signalstärke - Qualität...dann ein Koax verlegt ins Schlafzimmer ( ca. 13 Meter )und ne Verstärkerantenne angeschlossen.

    Nur mich nerven die Klötzchenbildungen bei DVB T. Da gefällt
    mir die Kabel Digitalbox besser. Schön wäre dann ein Ausgang Richtung TV und DVD Recorder per RGB.

    @ Pee Niko, morgen werd ich mir den link anschauen.
    Hab zwztl. schon einiges gelesen Richtung -Linux Neutrino -
    als Betriebssystem. Soweit find ich die Box ja nicht schlecht, nur ich möchte gerne 2 X RGB.


    @ Wingman, was denkst du ? wenn ich mir an dem einen RGB Scart, parallel das RGB Signal rausziehe ?? Bringt das was ?

    gruss.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    @nokgeo,
    leider nein weil es zu fehlanpassungen kommt und der signalpegel für beide geräte zu klein wird.

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    Das Thema Fehlanpassungen werde ich demnächst etwas beleuchten um die Zusammenhänge etwas zu erläutern.
    Ist das bei Audiofrequenzen noch nicht unbedingt sofort wahrnehmbar, auf dem Oszilloskop aber sehr gut der Einbruch zu sehen.
    Bei Video schaut es viel dramatischer aus. Wer kennt nicht den Effekt der 10ten VHD Kopie?
    Die Scartbuchsen sind mit sogenannten Abschlusswiderständen versehen, dann folgt meist ein Keramikkondensator auf den PIN des Videoprozessors des TV.
    Die Abschlusswiderstände sind gegen Masse geschaltet dazu eine Schutzdiode gegen Spannungsspitzen um den Videoprozessor zu schützen.
    Schalte ich nun einfach etwas parallel bedingt durch die Widerstände nach Herrn Ohm Parallelschaltung von Widerständen der halbe Wert. Folglich fällt der Signalwert um 50% abgesehen von den anderem Bauteilen wie Kondensator etc. , die Signalqualität fällt dramatisch ab.
    Schaltbildauszug zum Verständnis folgt.........

  9. #8
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    " Das Thema Fehlanpassungen werde ich demnächst etwas beleuchten um die Zusammenhänge etwas zu erläutern. "
    __________

    Wenn du magst...ein paar Grundlagen sind ja nicht verkehrt.
    Lerne gerne was dazu.

    Hab mein Problem zwztl. gelöst..

    Dbox2 hat ja 2 X Scart. 1 x VCR, 1 X TV ( RGB )

    Bin per Scartkabel vom TV out der Dbox, zum Scart AV2 IN des DVD Recorders. Vom Scart out des DVD Recorders zum TV.

    Nun hab ich gestern meine ganze Verkabelung, Plasma, Dbox, Dvd Recorder, Dvd Player, Dvd Receiver, neu verkabelt...

    Fazit...50 HZ Brummen im TV. Dann das Koax von der Wandantennendose - Richtung Komponenten..neu gesteckt.

    Antennendose - 1 ster Anschl.Pkt. - Plasma mit Winkelstecker. Dort gehts weiter Richtung Dbox - Antenneneingang, weiter über die Antennenausgangsbuchse Richtung DVD Recorder - Antenneneingangsbuchse..

    Das 50 HZ Brummen kam, wie ich den DVD Recorder Antennenausgang zum Weiterschleifen benutzt hatte..

    Gestern bemerkt, wie ich am DVD Player, bei Berührung einen gewischt bekam..nachgemessen - Schutzerde - Gehäuse - ca. 200 Volt. hatte mir vorher alle Geräte ausgemessen - Schutzleiter - Gehäuse..alles sauber. Dann den DVD Player angeschlossen ( YUV )und das Kribbeln bemerkt..Hoffe das ein Drehen des Netzsteckers was bringt.


    @ Wingman, mal was anderes.. :-)

    Hab im Bad einen Bewegungsmelder an der Wand.
    Das Teil hat einen ein -aus - automaticschalter, und einen Sensor eingebaut.

    Läuft auf 220 volt, hat ne E 14 Glühlampe, ca. 7 Watt drinne. Nun wollte ich mir das auf LED umbauen, E 14 Fassung, 220 Volt, ca. 1.5 Watt. Hab mir dazu einen Teil des
    Bewegungsschalter abgesägt, damit die LED Lampe dort reinpasst. Nur die LED Lampe leuchtet nicht.

    Hab ausserdem ein Nachtlicht, Kompaktgehäuse zum in die Steckdose stecken. Hat einen Lichtsensor, E 14 Fassung, 220 volt Lampe drin..Da leuchtet die LED nur ganz wenig.

    Freund von mir sein Schwager hat einen Electroservice Dienst. Hab Freund das Nachtlichtteil mal mitgegeben zum Zeigen...allgemeine Ratlosigkeit.

    Hast du ne Idee ? gruss.

  10. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    ok, nokgeo wie wird bei dem bewegungsmelder die lampe geschaltet? per triac oder per relais?
    per triac könnte die elektronic der led lampe verrückt spielen. bei dem anderen teil ist der fall ähnlich gelagert.
    schraub mal beides auf und berichte was die birnen schaltet.

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Digital Box - Kabel TV ( Dbox2 )

    " schraub mal beides auf und berichte was die birnen schaltet"
    ----

    Da lässt sich nix aufschrauben. Sind Spezialschrauben.
    Hatte schon angefangen die Schrauben auszubohren..dann einen Teil abgesägt, weils mit dem Bohren nicht soo klappte. Schaut
    also so aus, das da eine Last hinter sein muss. Schade, den Bewegungsmelder im Bad hätte ich schon gerne ne LED Lampe verpasst. Die ca. 7 - 8 Watt, die man da max. reinschrauben darf, sind doch recht trübe. gruss.

Ähnliche Themen

  1. Kabel Deutschland/ Kabel BW und telefonieren nach Thailand
    Von martinus im Forum Computer-Board
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.09, 12:01
  2. analog an digital
    Von Kali im Forum Test-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.08, 08:25
  3. Kabel digital
    Von pef im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.05, 04:26
  4. Digital 8 Video, welches Tape ´digital´ oder Hi8
    Von Mr_Luk im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.05, 05:13