Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Die Zukunft von Linux

Erstellt von Ironman, 24.09.2018, 12:58 Uhr · 11 Antworten · 928 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.617

    Die Zukunft von Linux

    Ich weiß nicht ob ihr die jüngsten Geschehnisse rund um die Linux-Kernel Entwicklung verfolgt habt, aber das könnte noch spannend werden:

    Grobe Übersicht:
    Danisch.de » Mehr zur Torvalds, Linux und toxischen Codes of Conducts

    Ein bisschen Geplänkel:
    Danisch.de » Als Uschis Cyberkrieger den Angriff verschliefen

    Nun gibt es scheinbar ein Hintertürchen:
    Danisch.de » Selbstzerstörungssequenz eingeleitet ? 10 ? 9 ? 8 ?

    Warten wir mal ab, was die Zukunft bringt, gute Unterhaltung ist es allemal

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    29.804
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    ... das könnte noch spannend werden ...
    [ ... ]
    Warten wir mal ab, was die Zukunft bringt, gute Unterhaltung ist es allemal
    Der Irrsinn regiert.

    Die Kranken kommen immer wieder. Immer unter dem Deckmantel des wie auch immer bezeichneten Sozialismus, vorgeblich immer fuer "Gerechtigkeit" und "Menschlichkeit" - was zwar buchstabiert, aber bislang von niemand definieren wirklich konkret definiert werden kann - und "Gleichberechtigung" eintretend.

    Nun also auch in einem rein technischen Bereich. Ich kann nicht beschreiben, wie sehr mich die Verbloedung dieser "Aktivisten" und ihrer Mitlaeufer anekelt .....

    Wiedermal Zeit fuer *BSD? Mal sehen wann die Gendersozialisten die Leute dort attackieren, denn der Teufel hat ja keine T itten .....


  4. #3
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.617
    Neuigkeiten zum Code of Conduct

    Bezüglich GNU

    Gute Nachrichten! Das CoC-Firebombing-Squad ist endlich beim GNU-Projekt angekommen. Ergebnis:
    Some maintainers advocated adopting a "code of conduct" with strict rules. Some other free software projects have done this, generating some resistance.3 Several GNU package maintainers responded that they would quit immediately. I myself did not like the punitive spirit of that approach, and decided against it.
    Und daher jetzt: GNU Kind Communications Guidelines. Ach Stallman, du oller Althippie!Da da bin ich ja mal gespannt, wie lange es dauert, bis das GNU-Projekt merkt, dass es den CoC-Proponenten nicht um Inklusivität, Freundlichkeit oder auch nur Gewaltfreiheit geht, sondern um das Niederbrennen von Infrastruktur.


    Quelle: https://blog.fefe.de/?ts=a5333135
    Bezüglich SQLite

    Deren Autor nimmt es sehr entspannt... Hihi

    Meine Damen und Herren, ich bin ja nicht gerade als begeisterter Anhänger von Code of Conducts und Debatten um Code of Conducts bekannt, aber an dieser Meldung hier komme ich nicht vorbei: Der Autor von SQLite hat einen Code of Conduct verkündet. Ihn haben anscheinend Leute belästigt, dass er einen Code of Conduct braucht. Also hat er einen adaptiert!
    Having been encouraged by clients to adopt a written code of conduct, the SQLite developers elected to govern their interactions with each other, with their clients, and with the larger SQLite user community in accordance with the "instruments of good works" from chapter 4 of The Rule of St. Benedict. This code of conduct has proven its mettle in thousands of diverse communities for over 1,500 years, and has served as a baseline for many civil law codes since the time of Charlemagne.This rule is strict, and none are able to comply perfectly. Grace is readily granted for minor transgressions. All are encouraged to follow this rule closely, as in so doing they may expect to live happier, healthier, and more productive lives. The entire rule is good and wholesome, and yet we make no enforcement of the more introspective aspects.
    Warte mal Fefe, St. Benedikt? Charlemagne?! Das ist doch bestimmt so ein Fundichristen-Dokument?! Ja richtig!
    Die Kapitel 4 bis 7 befassen sich mit den monastischen Tugenden, vor allem Gehorsam, Schweigen und Demut.
    Und das ist ein Code of Conduct, mit dem glaube ich alle im Internet hervorragend leben können. Besonders Schweigen und Demut. (Danke, Kris)

    Quelle: https://blog.fefe.de/?ts=a5335d07
    Schaut man auf die Seite hat es der Autor wohl schon abgeändert... Nicht weniger unterhaltsam:

    https://www.sqlite.org/codeofconduct.html

    The Rule


    1. First of all, love the Lord God with your whole heart, your whole soul, and your whole strength.
    2. Then, love your neighbor as yourself.
    3. Do not murder.
    4. Do not commit adultery.
    5. Do not steal.
    6. Do not covet.
    7. Do not bear false witness.
    8. Honor all.
    9. Do not do to another what you would not have done to yourself.
    10. Deny oneself in order to follow Christ.
    11. Chastise the body.
    12. Do not become attached to pleasures.
    13. Love fasting.
    14. Relieve the poor.
    15. Clothe the naked.
    16. Visit the sick.
    17. Bury the dead.
    18. Be a help in times of trouble.
    19. Console the sorrowing.
    20. Be a stranger to the world's ways.
    21. Prefer nothing more than the love of Christ.
    22. Do not give way to anger.
    23. Do not nurse a grudge.
    24. Do not entertain deceit in your heart.
    25. Do not give a false peace.
    26. Do not forsake charity.
    27. Do not swear, for fear of perjuring yourself.
    28. Utter only truth from heart and mouth.
    29. Do not return evil for evil.
    30. Do no wrong to anyone, and bear patiently wrongs done to yourself.
    31. Love your enemies.
    32. Do not curse those who curse you, but rather bless them.
    33. Bear persecution for justice's sake.
    34. Be not proud.
    35. Be not addicted to wine.
    36. Be not a great eater.
    37. Be not drowsy.
    38. Be not lazy.
    39. Be not a grumbler.
    40. Be not a detractor.
    41. Put your hope in God.
    42. Attribute to God, and not to self, whatever good you see in yourself.
    43. Recognize always that evil is your own doing, and to impute it to yourself.
    44. Fear the Day of Judgment.
    45. Be in dread of hell.
    46. Desire eternal life with all the passion of the spirit.
    47. Keep death daily before your eyes.
    48. Keep constant guard over the actions of your life.
    49. Know for certain that God sees you everywhere.
    50. When wrongful thoughts come into your heart, dash them against Christ immediately.
    51. Disclose wrongful thoughts to your spiritual mentor.
    52. Guard your tongue against evil and depraved speech.
    53. Do not love much talking.
    54. Speak no useless words or words that move to laughter.
    55. Do not love much or boisterous laughter.
    56. Listen willingly to holy reading.
    57. Devote yourself frequently to prayer.
    58. Daily in your prayers, with tears and sighs, confess your past sins to God, and amend them for the future.
    59. Fulfill not the desires of the flesh; hate your own will.
    60. Obey in all things the commands of those whom God has placed in authority over you even though they (which God forbid) should act otherwise, mindful of the Lord's precept, "Do what they say, but not what they do."
    61. Do not wish to be called holy before one is holy; but first to be holy, that you may be truly so called.
    62. Fulfill God's commandments daily in your deeds.
    63. Love chastity.
    64. Hate no one.
    65. Be not jealous, nor harbor envy.
    66. Do not love quarreling.
    67. Shun arrogance.
    68. Respect your seniors.
    69. Love your juniors.
    70. Pray for your enemies in the love of Christ.
    71. Make peace with your adversary before the sun sets.
    72. Never despair of God's mercy.


    Quelle: https://www.sqlite.org/codeofethics.html
    Haha, wie geil

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    23.956
    Wohl doch alles nur halb so wild...
    https://www.zdnet.com/article/linus-...conduct-myths/

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    31.224
    Sind eigentlich die Linux Nutzer auch schon zu Spenden aufgerufen worden?

    Nun machen sie einen Spendenaufruf, weil sie Geld brauchen.
    100% of donations received go towards funding diversity programs.
    Danisch.de » Linux stirbt

  7. #6
    Avatar von Thairetter

    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    683
    falls Linux stirbt würde ich das sehr bedauern, eine Spendenaufruf habe ich bisher nicht erhalten.

  8. #7
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    15.470
    Wer ist Linux?

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    23.956
    So verzweifelt sehe ich das nicht. Waren schliesslich auch noch keine Frauen auf dem Mond

  10. #9
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.403
    gibt es den sogenannten Linux-Bug noch ? (zumindest für 32-bit Systeme)

    Datum/Timestamps sind doch in Linux als Zahl dargestellt,

    Zähler Sekunden seit dem 01.01.1970, und der läuft im Jahr 2037/2038 über
    genau am 19. Januar 2038 um 3:14:08 Uhr UTC (für 32-bit Darstellung)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Unixze...r-2038-Problem

  11. #10
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.718
    Zitat Zitat von LosFan Beitrag anzeigen
    gibt es den sogenannten Linux-Bug noch ? (zumindest für 32-bit Systeme) Datum/Timestamps sind doch in Linux als Zahl dargestellt,
    Nein, für Linux ist dieser Unix Zeitstempel "Bug" ist mittlerweile irrelevant. Alle modernen Systeme sind heute 64-Bit Architekturen mit entsprechender Register- und Busbreite. Der Linux Support für 32-Bit Systeme wird in absehbarer Zeit auslaufen, lange bevor 2038. Betroffen sein könnten jeedoch (1) veraltete Applikationen die Zeitstempel im 32-bit Format abspeichern, wie z.B. Datenbanken, und (2) eingebettete Systeme die aus Kostengründen noch die alte 32-bit Architektur verwenden.

    Cheers, X-pat

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Zukunft von TRT entscheidet sich am 30. Mai
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 04:07
  2. Die Geschichte von Tongdang - Rama IX
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.02, 18:43
  3. Die Legende von der Reisgoettin
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.02, 01:15
  4. Die Frau von Heute?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.02, 15:12
  5. Die Strassenkinder von Mae Sai
    Von Claus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.02.02, 12:16