Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425
Ergebnis 241 bis 243 von 243

Die Zensur im Internet schreitet voran

Erstellt von LosFan, 21.04.2017, 09:20 Uhr · 242 Antworten · 11.549 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.458


    Weil die „Jüdische Allgemeine“ ein dpa-Interview mit dem israelischen Botschafter zum Umgang mit der AfD getwittert hat, hat der Kurznachrichtendienst den Zugang des Blattes für mehrere Stunden gesperrt.

    „In einer Mitteilung des Onlinedienstes hieß es, man habe gegen die Regeln „zum Veröffentlichen von irreführenden Informationen zu Wahlen“ verstoßen“, zitierte die „Jüdische Allgemeine“ auf ihrer Webseite am Montag.

    Daneben war ein Screenshot zu sehen, wonach die Sperre zwölf Stunden gelte.
    Twitter führt dort den Interview-Tweet explizit als Auslöser auf. Nach der Sperrung der Account-Funktionen konnte die „Jüdische Allgemeine“ vom Morgen an keine Tweets mehr verbreiten.
    Erst am Nachmittag wurde die Sperrung aufgehoben. Twitter räumte auf dpa-Anfrage ein, dass „manchmal Fehler“ passierten, ging aber nicht näher auf den konkreten Fall ein.

    Israels Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, hatte der Deutschen Presse-Agentur gesagt, er meide jeden Kontakt zur Alternative für Deutschland (AfD) wegen deren Haltung zum ..........

    Dieser Satz aus dem am frühen Sonntagmorgen verbreiteten Agenturtext war auch in dem Tweet der „Jüdischen Allgemeinen“ vom Sonntagnachmittag zu lesen. Am Montagmorgen folgte die Sperrung.

    https://www.focus.de/regional/berlin..._10704497.html

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.458
    offenbar erwischt die Zensur immer öfter die vorgeblich "Falschen" ??

    https://www.spiegel.de/netzwelt/netz...a-1267591.html

    "Irreführung" zur Europawahl wird bestraft, aber trifft es die Richtigen?

    In einer Anhörung im Bundestag sollte Twitter erklären,
    wie es zu den fragwürdigen Sperren gegen Politiker, Medien und Juristen kam.



    Wie auch YouTube und Facebook steht Twitter unter öffentlichem Druck - insbesondere vonseiten der EU-Kommission - wirksame Maßnahmen gegen versuchte Wahlbeeinflussung zu treffen.

    Deshalb hat Twitter im April eine "Richtlinie zur Integrität von Wahlen" veröffentlicht und verbietet seither explizit "das Posten oder Teilen von Inhalten, die sich negativ auf die Wahlbeteiligung auswirken oder falsche Angaben zum Termin, zum Ort, oder zum Ablauf einer Wahl machen". Sie gilt für alle EU-Länder.


    Doch dann sperrte Twitter vorübergehend und unter Verweis auf eben diese Richtlinie unter anderem die Accounts der "Jüdischen Allgemeinen", der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli, des Schriftstellers Tom Hillenbrand, des Berliner SPD-Abgeordneten Sven Kohlmeier, eines Landtagswahl-Kandidaten der Grünen aus Dresden, des niedersächsischen Landesverbandes der PARTEI sowie mehrerer Rechtsanwälte.

    Dabei waren entsprechende Tweets der Betroffenen erkennbar kein ernstzunehmender Versuch, die Europawahl zu beeinflussen.

    Manche hatten überhaupt nichts mit der Wahl zu tun.

    wie immer sind die Leser-Kommentare unter dem Spon-Artikel viel interessanter:

    Im Prinzip funktioniert das mit der Meinungsfreiheit in demokratischen Rechtsstaaten ja ganz einfach:

    Normative Grundlage, an die alle Beteiligten beteiligt sind, sind die Grundlage des Erlaubten und auf dieser Basis kann dann kräftig gestritten werden, weshalb sich auch divergierende Positionen im öffentlichen Diskurs offen zeigen, die im Ensemble der Meinungsbildung einen organischen Rahmen geben.
    Wenn aber nun kein wirklich kontroverser öffentlicher Diskurs mehr stattfindet, die herrschende Politik als "alternativlos" deklariert wird, zudem sich, wie bei der Kriegspolitik der "westlich"-wahabitischen "Werte"-Gemeinschaft, um Verfassungsgrundlage (z.B. Friedenspflicht nach Art. 26 (1)) nicht die Bohne mehr schert und stattdessen nur noch professionelle Meinungsingeneure jeden Dissenz im dualistischen PR-Kampagnenmodus nach Kräften dämonisieren, dann ist auf einmal die Verunsicherung groß.

    Da ja lange kräftig, um die "alternativlose Politik" durchzudrücken, selbst dem Versuch, die Verfassung gegen die herrschende Politik zu schützen, im PR-Radau den Ruch einer heimtückisch-extremistischen Position angehaftet wurde, fühlen sich auf einmal wirkliche Extremisten legitimiert, sich als Schützer der Demokratie auszugeben.

    Die totalitäre Transformation der Mitte, die sich selbst durch beschwörende Werterhetorik selbst getäuscht hat, hat wirklichem Totalitarismus wieder zum Durchbruch verholfen.

    Und die aus Unbeholfenheit erfolgende Panikzensur besorgt den Extremisten noch einen richtig effektiven Wahlkampf.
    Tja, liebe Kampagenenjournalisten im bester After-Work-Einigkeit mit "alternativlosen" Politikern:

    Ihr schafft es ganz gewiss, wenn ihr so weiter macht, auch noch die zweite deutsche Republik an die Wand zu fahren.

    Und weil ihr Kritik gar nicht mehr aushalten könnt, auch die nicht, die Euch zu den Verfassungsgrundlagen zurückleiten will, ist mir klar, dass ich mal wieder den engen Bereich des erlaubten Meinungskorridors überschritten habe und hirmit vielleicht nur dem es löschenen Moderators des Spiegels drei Sekunden ein schales Gewissen machen.

    Aber er wird sich vielleicht an diesen Post erinnern - wenn es gründlich schief geht.
    Schlaft gut, Ihr MIchelmützen.

  4. #243
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.458
    Zensur

    Youtube-Kanal von "Kai Orak" - bekannt als "KaiTag am Freitag" gesperrt/gelöscht

    freie Meinungsäußerung in Deutschland - nein, das gibt es nicht mehr !


Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425

Ähnliche Themen

  1. Die Demokratisierung schreitet voran
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 11.04.09, 13:04
  2. Die Wünsche der Thaifrauen im Internet
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 10:55
  3. Die Luft im Flugzeug.
    Von xenusion im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.07.02, 01:07
  4. Counter für die Mitgliederseiten im Projekt
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 00:41
  5. ThaiTV im Internet
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.01, 23:11