Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 152

Deutsches Fernsehen via Internet in Thailand

Erstellt von eber, 16.10.2014, 15:07 Uhr · 151 Antworten · 23.314 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Danke. Hat zwar einen HDMI Anschluss und einen Kartenslot aber wenn es eher unsicher ist ob ich ihn benutzen kann, lasse ich ihn hier. Ich dachte nur, dass wenn ich ihn eh habe und so ein Teil ja wenig Gewicht hat, kann ich ihn auch mitnehmen.

    Keine Ahnung was das für eine Schüssel ist. Sie ist mir nicht mal bei der Besichtigung aufgefallen. Ich habe sie eher zufällig auf einem Foto des Hauses gesehen.

    Pflanzenkübel und Solaranlage.jpg

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    240
    Du wuerdest dich wundern wieviele Leute das in Europa nutzen. Und an eben jene richtete sich dieser Post hauptsaechlich. Im uebrigen muss keiner der Nutzer in Thailand nach Thailaendischen Recht bestraft werden (Praktizierbarkeit sowieso aussen vor). Es sei denn du bist als ehemaliger Deutscher nun Thai, nur weil du hier lebst? Wie kommst du auf so abstruse Gedanken?

    Du begehst damit eine Straftat nach Recht des jeweiligen Landes aus dem du kommst, demzufolge wuerdest du auch nach diesem Recht bestraft werden. Ein Auswandern in ein anderes Land aendert nichts an der Rechtsbarkeit deines Heimatlandes fuer dich als Auslaender - bei solchen Straftaten. Als Beispiel sei Kim Schmitz genannt, der ja auch nicht nach Neuseelaendischem Recht belangt werden soll.

    Zitat, Supanit
    Selten so einen Obrigkeitshörigen Dünnpfiff gelesen. Warum soll ich als GEZ Zahler nicht Fernsehen auf meinem Computer schauen können? Dabei ist es vollkommen unabhängig in welchem Teil der Welt ich mir diesen Müll anschaue.

  4. #33
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Dann erklär´ doch mal die notwendige Technik damit der Stream erkennen kann, ob der Ausländer auch GEZ Zahler ist. Kundennummer eingeben? Üblicherweise zahlt der Expat keine GEZ.

  5. #34
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Danke. Hat zwar einen HDMI Anschluss und einen Kartenslot aber wenn es eher unsicher ist ob ich ihn benutzen kann, lasse ich ihn hier. Ich dachte nur, dass wenn ich ihn eh habe und so ein Teil ja wenig Gewicht hat, kann ich ihn auch mitnehmen.
    Die Schuessel ist so ein Allerweltsteil fuer Ku-Band Empfang ab Thaicom (fest ausgerichtet).

    Wenn du rechlich Freigepaeck hast, dann pack den Receiver ein.

    Wenn er bisher als digitaler Empfaenger fuer Astra oder Hotbird verwendet wurde (voreingestellt), dann sollte auch ein simpler Suchlauf genuegen.
    Da kommen dann ca. 15 Thai Schulfernsehkanaele, ca. 20 weitere thaisprachige und 3 burmesische raus.
    Reichlich Shopping TV (Gemueseschnitzler, Bleichcremes) und so Zeug.
    Alles andere ist verschluesselt (du kannst nichtmal die eigentlich "oeffentlichen" Thai Kanaele 1,3,5 ... sehen).

    In der Transponder Liste sind das die hellgelb hinterlegten ab 12272 H (Ku-Band):
    http://www.lyngsat.com/Thaicom-5-6.html

  6. #35
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Warum soll ich als GEZ Zahler nicht Fernsehen auf meinem Computer schauen können? Dabei ist es vollkommen unabhängig in welchem Teil der Welt ich mir diesen Müll anschaue.
    Formalrechtlich liegst du da schief.
    Nicht umsonst unternehmen die Sender ja Anstrengungen, dass du ihr offizielles TV Angebot ganz oder teilweise NICHT ausserhalb Deutschlands sehen kannst. Sendungen sind entweder ganz gesperrt oder (noch nerviger) szenenweise ausgeblendet (wehe ein Ball bewegt sich).

    Dann erklär´ doch mal die notwendige Technik damit der Stream erkennen kann, ob der Ausländer auch GEZ Zahler ist. Kundennummer eingeben? Üblicherweise zahlt der Expat keine GEZ.
    Guter Scherz

    Der gute @supanit vergisst ganz zu erwaehnen, dass erstmal die Verbreiter von TV Streams hier in Thailand/Asien an den Allerwertesten gefasst wuerden (GlobalTV, easyTV, FreeTV und und und).
    Deutsche TV Streams weiterverbreitet von CAT Servern.

    "Wuerden": selbst diese "Distributoren" sind seit langem unbehelligt am Werk (sonst haette ich kein so klares Bild ). Selbst den so sonst so prozessfreudigen Privat TV Sendern ist offenbar der Aufwand zu gross/aussichtslos, die hier in SEA zu verfolgen.

    Bischen kniffliger wirds bei den PayTVs, die ueber individuelle Smartcards in den Sat Receivern entschluesselt werden.
    Angeblich soll die Smartcard ID (bald? schon?) als Signatur im Stream versteckt sein?
    Damit wird zumindest das Auffinden der Quelle in (Gross)Europa einfacher und ferngesteuertes Abschalten der Karte ueber Satellit ist moeglich. Auch wenn die Quelle - wie so oft - in der Ukraine oder Rumaenien ist. Also ein jedenfalls komplexeres "Geschaeftsmodell".
    Auffinden/Verfolgen von privaten Stream TV Glotzern in Thailand: ich hab schon Naesse im Schritt
    So ein Quark!

    Das einzige was du hier fuerchten musst, sind die Thai Schnueffler (und Farang Denunzianten) auf der Suche nach sog. "LM" (Majestaetsbeleidigung aka. Systemkritik). Die haben natuerlich Zugriff auf die Logdateien der Provider.
    Also an einem festen DSL Anschluss zuhause sollte man sich schon ueberlegen, was man schreibt.
    Und ein anonymes Mobilgeraet, wo man Mist gemacht hat, sollte man gleich gruendlich zu Asche verbrennen und umziehen.

  7. #36
    Avatar von supanit

    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von Powermaxe Beitrag anzeigen
    Selten so einen Obrigkeitshörigen Dünnpfiff gelesen. Warum soll ich als GEZ Zahler nicht Fernsehen auf meinem Computer schauen können? Dabei ist es vollkommen unabhängig in welchem Teil der Welt ich mir diesen Müll anschaue.
    Selten so einen DAU Duenpfiff gelesen. Wer zahlt bitte in Thailand GEZ? Nachdenken vor dem Posten!

    Der gute @supanit vergisst ganz zu erwaehnen, dass erstmal die Verbreiter von TV Streams hier in Thailand/Asien an den Allerwertesten gefasst wuerden (GlobalTV, easyTV, FreeTV und und und).
    Deutsche TV Streams weiterverbreitet von CAT Servern.
    Nicht vergessen, aber das tangiert mich als Nutzer ja eher nicht, da ICH mich dabei nicht strafbar mache, wenn ich nur Streams anschaue. Hatte ich aber auch klar geschrieben.

  8. #37
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.186
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was das für eine Schüssel ist. Sie ist mir nicht mal bei der Besichtigung aufgefallen. Ich habe sie eher zufällig auf einem Foto des Hauses gesehen.

    Pflanzenkübel und Solaranlage.jpg
    das ist eine Schüssel von TRUE (rot mit true Aufschrift)
    sie wurde vor ca. 10 jahren montiert.

    Das true Paket, ist ähnlich, wie Astra Bezahl TV, Du nimmst ein kleines Paket, und nach der Ablaufzeit von 1 Jahr,
    kannst de die öff-rechtlichen Sender, also Ch. 3, 5, 7, 9 weiterhin kostenfrei nutzen,
    kostenpflichtig sind nur die HD Versionen.

    Vor ca. 1 Jahr begann dann in Thailand die DVB-T Aera,
    soll heissen,
    Du hast eine Art Radioantenne an einem DVB-T Empfänger,
    und kannst ohne Schüssel die Sender empfangen.
    Diese Lösung bietet sich an, wenn man in der Nähe von Grossstädten im Einstrahlungsbereich wohnt.

    Eine Astra oder hotbirdschüssel aus Deutschland ist nicht zum C- oder KU Band Empfang geeignet,
    die haben einen anderen Neigungswinkel,
    wofür Du eine sogenannte Segmentschüssel brauchst,
    dass sind Gittersegmente, die wie ein Kuchen zusammengesetzt werden,
    und den Regen durchlassen.

  9. #38
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Im folgenden eine theoretische Abhandlung.
    Wer wuerde schon so ein billiges Blech nach Thailand schleppen, das man hier tonnenweise kriegt

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Eine Astra oder hotbirdschüssel aus Deutschland ist nicht zum C- oder KU Band Empfang geeignet,
    die haben einen anderen Neigungswinkel,
    wofür Du eine sogenannte Segmentschüssel brauchst,
    dass sind Gittersegmente, die wie ein Kuchen zusammengesetzt werden,
    und den Regen durchlassen.
    -----

    Ja, sie waere nicht zum C Band Empfang geeignet, weil viel zu klein und der LNB passt ja auch nicht.

    Fuer Ku Band waere sie geeignet. Einen Neigungswinkel kann man einstellen, dafuer gibts Schrauben.
    Selbst die kleinen 65 cm Modelle sind heute voellig ausreichend.
    Die Sendeleistungen auf dem Thailand Beam sind sehr hoch (52 bis 56 dbmW, letzteres kannst du fast mit einem Suppenteller empfangen).

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wofür Du eine sogenannte Segmentschüssel brauchst, dass sind Gittersegmente, die wie ein Kuchen zusammengesetzt werden, und den Regen durchlassen.
    Es geht nicht so sehr um den Regen, sondern um den Wind (die Windlast).
    Regen laeuft auch bei den hiesigen Neigungswinkeln noch ab.
    Auch mit vollmetallischen Schuesseln koennte man C-Band empfangen (und das sogar besser mit hoeherem Wirkungsgrad).
    Voll metallische Schuesseln in solchen Groessen (1.20m aufwaerts) brauchen aber wegen der Windlast eine wesentliche massivere Befestigung und wuerden wesentlich teurer kommen (auch wegen der Fertigungskosten).

    Richtig dicke vollmetallische C-Band Schuesseln kannst du irgendwo am Highway 7 Bangkok - Pattaya besichtigen (Uplink Station).

  10. #39
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    das ist eine Schüssel von TRUE (rot mit true Aufschrift) sie wurde vor ca. 10 jahren montiert.
    Kann nicht sein, da das Haus erst 3 Jahre alt ist. Aber danke für alle anderen Infos.

  11. #40
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Diese Schuessel sieht auch recht frisch aus. orangerot ist gerade in Mode .
    Und die werden natuerlich auch heute noch so verkauft/montiert.

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet in Thailand desolat!!!
    Von Dr. Locker im Forum Computer-Board
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.11.07, 07:26
  2. Mit dem Laptop ins Internet in Thailand
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 19:54
  3. internet in thailand
    Von norberti im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 20:31
  4. Über LapTop in´s Internet in Thailand
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.03.05, 17:36
  5. Zwei Deutsche sterben beim Baden in Thailand
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.03.02, 20:21