Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

der richtige internetprovider?

Erstellt von antibes, 13.07.2008, 13:11 Uhr · 29 Antworten · 2.751 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: der richtige internetprovider?

    Zitat Zitat von Nokhu",p="609282
    Mit irgendwas müssen die doch Kohle machen.
    Genau das Gefuehl bekommt man da vermittelt.
    Ich werde aber meine Kritik diesbezueglich denen per Post zusenden. Natuerlich mit Bitte der Rueckantwort.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: der richtige internetprovider?

    Du kannst doch die Frage im Control Center per Email abschicken

  4. #13
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: der richtige internetprovider?

    Habe mich entschieden und über Internet den neuen Provider O2 geordert. Wenn man das Packet im Internet bucht, wird es nochmals um 15 % billiger. Zum Preis von ca. 23.- Euro Flatrate Internet, Flatrate Telefon zu Festnetz und zu Mobil O2.
    Habe gestern genüßlich die Telekomgeräte deinstalliert. Was mich heute freut. Nun habe nur noch ein Gerät für alle Nutzungen. Sehe noch von Telekom die drei Geräte rumliegen (Splitter, Modem, etc.), die nicht einmal W-Lan beherrschten.
    Nun habe ich ein Gerät, dass zudem W-Lan (was ich aber aber abgestellt habe) kann und nicht einen USB-Platz belegt.
    Der Anschluss aller Komponeten war sehr unkompliziert, eigentlich nur anschließen, dann immer nur noch bestätigen und dem großen Anleite-Zettel (50x 50cm) folgen und sich freuen.
    Die Box hat 4 Anschlüsse für Analog-Telefon (mit 2 x mit 2 Adapter), 4 Ethernet die für dei netzwerkkarte im Rechner zuständig sind, 1x WLan, 1x Isdn-Telefon direkt, 1x DSL zur Telefonbuchse, Ausschalter für W-Lan und Power off/on. Dazu eine Reihe blauer Kontrollleuchten, auf die ich seit meiner McIntoshzeit so stehe. :-)
    Das Internet ist spürbar schneller (statt 2.000 nun knapp 4.000).
    Wenn ich am Monatsende in den Geldbeutel schaue, sind für mich und die Kleine einmal mehr Zoo mit Restaurantbesuch (Fütterung meines kleinen Raubtieres) drinnen. Guter Nebeneffekt, ich fühle mich nicht so ausgenommen.
    Danke an meinen Freund Wladimir, der mich mit einem kräftigen Tritt zum Providerwechsel befördert hat.

  5. #14
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: der richtige internetprovider?

    @Dutlek
    Bei 1+1 bin ich schon lange. Probleme gab´s keine, immer zufrieden..., nuuur der Hotline-Service ist ne Katastrophe.
    Nicht nur die Hotline - Kuendige dort mal fristgerecht, dann wirst du dein blaues Wunder erleben, ich habe mit denen einen Anwaltmarathon hinter mir NIE WIEDER 1&1 !!

  6. #15
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: der richtige internetprovider?

    Siehste,
    und ich habe mir bei O2 eine Beraterin aussuchen dürfen, deren Foto ich aus einem Katalog der hübschesten O2-Mitarbeiterinnen auswählte.

  7. #16
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049

    Re: der richtige internetprovider?

    Ob die es dann auch wirklich war, konntest aber am Telefon nichr erkennen,oder? :P

  8. #17
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: der richtige internetprovider?

    Nur noch Beratung über LiveMessenger.
    Extra noch ne webcam organisiert.

  9. #18
    Avatar von ohlahoppla1

    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    238

    Re: der richtige internetprovider?

    O2 verändert beliebe Vertragskonditionen und veteuert sich dadurch und räumt dem Teilnemer kein Sonderkündigungsrecht ein. ;-D ;-D ;-D
    Hier laufen massenweise Gerichtsverfahren gegen O2. Ich rate nur Finger weg von diesem Verein.Schlimmer als Victorvox oder Mobilcom; und diese sind ja schon bei Insidern gefürchtet.


    Nachzulesen auch unter telefontreff.de unter Sonderkündigungsrecht O2


    Ich hatte auch versucht zu kündigen, da ich über eine 0180 Nummer nach Thailand mich verbinden lies.

  10. #19
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: der richtige internetprovider?

    Ich sage nur UnityMedia.
    Ist leider nicht überall verfügbar, aber absolute Spitzenklasse. Geht über das Fernsehkabel.

    Ich habe den Anschluss beauftragt, 3 Tage später ruft mich der Monteur an, wann der Anschluss geschaltet werden kann.
    2 Tage später lief alles! 20.000er Internet (getestet) und Telefon geschaltet.

    Ich war vorher bei Alice. Die geben die Kohle nur für teure Werbung aus. Ansonsten nur Pappenheimer, besonders bei der Hotline... 6 Wochen ohne Telefon und Internet. Sporadisch hat es zwischendurch stundenweise funktioniert.

  11. #20
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: der richtige internetprovider?

    telefontreff.de
    Das ist natürlich heftig!
    Werde dieses Gebaren nachverfolgen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. internetprovider in bkk
    Von rolf2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.09, 07:32
  2. Internetprovider, schnelle Leitung lahmer Service
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.07, 20:23
  3. richtige Ernährung
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 15:11
  4. Das richtige Rezept für nua tod?
    Von destinationkho im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.06, 08:09
  5. Internetprovider in Pattaya
    Von singhafreund im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.05, 13:29