Ergebnis 1 bis 6 von 6

Der Geist des Computers - oder was ist das wieder !

Erstellt von CNX, 06.01.2004, 18:12 Uhr · 5 Antworten · 982 Aufrufe

  1. #1
    CNX
    Avatar von CNX

    Der Geist des Computers - oder was ist das wieder !

    Hallo,

    hatte jemand schon mal so etwas:

    Der PC von meinem Sohn steht in der Nähe des Fernsehers. Dort steht er schon immer.

    Seit neuestem schaltet sich der PC von alleine an, wenn der Fernseher angeschaltet wird.

    Wollte es zuerst nicht glauben, stimmt aber. Habe dann mit einem Verlängerungskabel mal den PC an den Strom von einem anderen Raum angeschlossen - passiert das Gleiche.

    Wie geht das ??

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Der Geist des Computers - oder was ist das wieder !

    Ganz spontan

    Wireless LAN?

    Wenn ja, im BIOS mal prüfen, ob Wakeup LAN eingestellt ist.
    Könnte mir vorstellen, das WL Karte die Strahlung von Fernseher auswerten will; das würde imo reichen, um zu booten...

    Michael

  4. #3
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Der Geist des Computers - oder was ist das wieder !

    Zitat Zitat von phimax",p="103895
    Ganz spontan

    Wireless LAN?

    Wenn ja, im BIOS mal prüfen, ob Wakeup LAN eingestellt ist.
    Könnte mir vorstellen, das WL Karte die Strahlung von Fernseher auswerten will; das würde imo reichen, um zu booten...
    Michael

    Kein Netzwerk - gar nichts !!

    Habe jetzt nochmal alle Stecker vom Monitor, Boxen usw. abgemacht.
    Nur der PC am Stecker - und es geht noch immer.

    Gruss
    C N X

  5. #4
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Der Geist des Computers - oder was ist das wieder !

    Hi CNX,

    hast du mal im Bios nachgesehen ob irgendwo eine " WAKE UP " Befehl auf ON steht ?

    Wo steht denn der PC ? Hier in Deutschland oder in Thailand ?

    Sollte der PC ein ATX Netzteil haben kann er vielleicht durch Stromschwankungen beim Einschalten des Fernsehers (obwohl der nicht so viel Strom zieht) eingeschaltet werden ? Meine Erklaerung.

    Noch ne Frage : Du schreibst das du alle Kabel entfernt hast aber auch das der Tastatur ? Was ich fragen will hast du vielleicht ne Funktastatur ? Wenn ja such mal im Bios " KBPower On Multikey " und stell das auf " OFF "

  6. #5
    waldi
    Avatar von waldi

    Re: Der Geist des Computers - oder was ist das wieder !

    Sollte der PC ein ATX Netzteil haben kann er vielleicht durch Stromschwankungen beim Einschalten des Fernsehers (obwohl der nicht so viel Strom zieht) eingeschaltet werden ? Meine Erklaerung.
    Sehr gute Erklärung!


    Eine kleine Geschichte:

    Als ich noch auf HKT wohnte, hatte ich in meinen Büro 5 PC´s, die vernetzt waren. Einer war immer ein! (24h)

    Stromausfälle sind in LOS ganz normal... wie bei uns, das man am Abend das Licht einschalten muss (weil´s finster wird... )
    Die meisten sind aber so kurz, das man sie garnicht merkt... die Spannung schwankt IMMER von 180V bis 240V, auch die Frequenz ist NIE 50 Hz... Das ist Normalzustand!

    Normalerweise hat ein jeder PC ein externes UPS (Uninterruptible Power Supply ) oder auf deutsch, ein Gerät, daß diese Stromausfälle überbrückt oder ausgleicht.

    Nun gut, irgendwann fing es an bei mir, das sich die ausgeschalteten PC´s einschalteten, wenn sie lustig waren...

    der Gedanke mit den Piis ist net schlecht, hehehe... sagten meine Weiber auch immer

    Lange Rede - Kurzer Sinn: Bei mir war es der Kühlschrank, der die Dinger einschalten ließ.. durch Zufall hatte ich dies mal beobachtet, sonst wäre ich da nie draufgekommen... durch die Spannungsschwankungen und die andauernden Stromausfälle sind ganz einfach manche Netzteile der PC´s ins Nirvana gegangen, nach Ausstausch war wieder alles OK...

    Es nützt auch nichts eine andere Steckdose zu nehmen, weil 98% der Thai Haushalte eh nur 220V, also eine Phase haben...

    Bei längeren Stromausfällen empfehle ich jeden, alle Stecker der PC´s und Zubehör zu ziehen, weil wenn die klugen EVU Fachleute die Hochspannung wieder einschalten, machen sie es so, das die volle Last draufgeschaltet wird, und kurzzeitig Spitzenspannungen bzw. Schwankungen von 100 bis 1000% kurzzeitig auftreten... mir selber ist mal ein 20 Zoll Monitor verreckt... die Liste war unendlich bei Bekannten u. Kunden, hab ja die Dinger wieder repariert, für mich war´s gut...

    fällt mir auch grad ein: Ein Bekannter wohnte in Patong ziemlich weit am Berg, ab 17.00 Uhr konnte er seinen PC nicht mehr starten, weil um diese Zeit die ganzen Touris ins Hotel latschten, um zu duschen (Durchlauferhitzer).... DAS IST KEIN SCHERZ! Entweder musste er ihn vorher booten oder erst wieder nach 19.00 Uhr... Ich habe mal die Spannung genau in der Zeit gemessen...
    112V anstatt 220V - muahahahahaha....

    AMAZING THAILAND!!! dürft ihr NIE vergessen, in jeder Hinsicht...

    Gruss, waldi

  7. #6
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Der Geist des Computers - oder was ist das wieder !

    Hallo,

    danke für alle Tipps. Das Problem ist gelöst.

    Ursache, warum auch immer, war eine spezielle Steckdosenleiste. Ist so eine mit Überspannungsschutz und Ein/Aus-Schalter. Nachdem wir diese aus dem "Stromkreislauf" rausgenommen hatten, ging alles ohne Probleme.

    Gruss
    C N X

Ähnliche Themen

  1. Thai Geist in Kassel
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.12, 16:08
  2. Energieverbrauch des Computers
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.07, 22:39
  3. Der plötzliche Tod eines Computers
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 00:09
  4. Gespraech mit den Geist des Verstorbenen
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 12:36
  5. Bin wieder da.....oder die Mär vom Umzugsdrama
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 16:36