Ergebnis 1 bis 5 von 5

Dell ruft fehlerhafte Batterien zurück

Erstellt von ReneZ, 18.08.2006, 09:03 Uhr · 4 Antworten · 915 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Dell ruft fehlerhafte Batterien zurück

    Hallo an alle,

    vielleicht schon allgemein bekannt...

    Sehr viele Batterien in Dell Laptops sind potentiell fehlerhaft,
    und müssen getauscht werden. Ob seine betroffen ist, kann man
    an der Seriennummer der Batterie feststellen. In meinem Fall
    (Latitude D600) steht die Nummer auf der Innenseite, und die
    Batterie musste erst entfernt werden. (Meine war übigens 'positiv').

    Auf dieser Webseite kann man es prüfen:
    https://www.dellbatteryprogram.com/

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Dell ruft fehlerhafte Batterien zurück

    Zitat Zitat von ReneZ",p="387725
    Meine war übigens 'positiv'
    Sieben Stück, bei uns in der Firma. Kriegen aber vorab Ersatz, geht problemlos

  4. #3
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Dell ruft fehlerhafte Batterien zurück

    Vorsicht, Feuergefahr!
    Dell ruft mehr als vier Millionen
    Notebook-Batterien zurück

    Der weltgrößte PC-Hersteller Dell ruft weltweit 4,1 Millionen Notebook-Batterien zurück. Grund: Die von Sony hergestellten Lithium-Ionen-Batterien könnten sich überhitzen, warnte ein Konzernsprecher.

    Welche Gefahr droht?

    Die Computer können Rauch entwickeln und Feuer fangen. In seltenen Fällen, so der Konzern. Sechs Vorfälle mit den defekten Batterien wurden bereits in den USA von der zuständigen Behörde für die Produktsicherheit (CPSD) registriert.

    Welche Geräte sind betroffen?

    Die Rückrufaktion gilt für Notebooks, die zwischen dem 1. April 2004 und dem 18. Juli 2006 verkauft wurden. Betroffen sind die Modelle Latitude, Inspiron und Precision.

    Wie kann ich mich schützen?

    Der Hersteller rät den Besitzern solcher Notebooks, die Batterien zu entfernen und den Computer vorerst an die Steckdose anzuschließen. Die Firma will die betroffenen Kunden mit Ersatzbatterien versorgen.

    Wie komme ich an den Ersatz?

    Dell-Sprecher Stefan Böttinger in Frankfurt: „Dazu gehen Sie auf die Homepage, sehen nach, ob Ihre Seriennummer betroffen ist und registrieren sich in diesem Fall mit Ihrer Adresse.“ Die Seriennummer befindet sich auf dem Akku.

    Quelle: http://www.bild.t-online.de

  5. #4
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Dell ruft fehlerhafte Batterien zurück

    Airlines verbannen akkubetriebene Dell- und Apple-Notebooks aus Flugzeugen

    Passagiere der britischen Fluggesellschaft Virgin Atlantic Airways dürfen neben Seife, Zahnpasta und Joghurt künftig auch keine Notebooks von Dell und Apple mehr im Handgepäck mit an Bord nehmen, solange bei diesen Geräten vor dem Boarding nicht der Akku entfernt wurde. Das Unternehmen reagiere damit auf die aktuellen Probleme mit Notebook-Akkus des Herstellers Sony, teilt Virgin Atlantic auf der eigenen Website mit. Im August war die bislang größte Rückrufaktion für Lithiumionen-Akkus angelaufen, nachdem zahlreiche Notebooks wegen schadhafter Batterien Feuer gefangen hatten und sogar explodiert waren. So war unter anderem im Mai auf einem Lufthansa-Flug Richtung USA eine Laptop-Tasche im Handgepäck der ersten Klasse in Flammen aufgegangen.

    Den Besitzern betroffener Notebooks erlaubt Virgin Atlantic aber, bis zu zwei Akkus im Handgepäck zu transportieren, wenn diese einzeln verpackt und besonders geschützt sind. Im Flugzeug dürfen Dell- und Apple-Notebooks bis auf weiteres nur über In-Seat-Power-Supplies (in die Sitze eingebaute Steckdosen) betrieben werden, die am Bordspannungsnetz des Flugzeugs hängen. Da dies nur in der Business-Klasse zum Standard gehört, müssen sich Gäste der Economy-Class ihre Zeit auf einem Interkontinental-Flug mit Virgin Atlantic also anders vertreiben. Ähnliche Maßnahmen hatten zuletzt auch Korean Air sowie die größte australische Fluggesellschaft Qantas ergriffen. Wie die Airlines einer Gefahr durch brennende Notebooks im Frachtraum entgegnen wollen, ist bislang allerdings nicht bekannt.

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/78250

  6. #5
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Dell ruft fehlerhafte Batterien zurück

    @all,

    der Austausch läuft problemlos, die "alten" nimmt Dell zurück zur Entsorgung. Guter Weg zu neuen Akkus zu kommen.

    Gruß Peter

Ähnliche Themen

  1. fehlerhafte hp Darstellung unter firefox
    Von rolf2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.10, 15:04
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.09, 13:37
  3. Dell Axim X3
    Von Lage im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.08, 13:06
  4. So baut DELL
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.03, 21:13
  5. Dell verkauft Billig-Notebook in Thailand.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.03, 13:30