Ergebnis 1 bis 9 von 9

defektes apple ibook g3

Erstellt von wingman, 13.10.2010, 21:10 Uhr · 8 Antworten · 1.240 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    defektes apple ibook g3

    ich habe schon länger ein notebook von apple. ein g3 ibook das seit kurzem die grafik durcheinander wirft.
    den fehler habe ich bereits gefunden, eine fehlerhaft verlötete GPU (grafikprozessor).
    da dies ein chip im format fcpga ist, gestaltet sich das nachlöten schwierig, da die anschlüsse
    auf der unterseite sind. eine oder mehrere der zinnkügelchen haben sich gelöst.
    da ich über keinen prof. lötofen verfüge habe ich vor das board auszubauen, ein quadratischen alublech (5x5 cm) über die gpu zu legen. vorher den chip mit reichlich smd lötpaste zu versehen und mit einem gasbrenner für 60-70 sekunden die gpu über das alublech zu erwärmen bis sich die zinnkügelchen neu verlöten.
    das soll schon oft funktioniert haben. bin gespannt ob es klappt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Ich mache beinahe alles am Computer, aber solche Eingriffe würde ich dann doch dem Fachmann überlassen.
    Mit einem Gasbrenner würde ich an ein Motherboard schon gar nicht gehen. Höchstens mit einem Lötkolben.
    Berichte uns dann.

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Geht ein Apple Gerät nach ablauf der Garatie kaputt ist es meist eine unlohnende Geschichte, so wie diese bei mir. Ein neues Mainboard ist für ein ibook schweineteuer. Würde sich nicht rentieren. Der Service bei Apple würde das Mainboard tauschen wollen.
    Somit bleibt nur dieser Versuch.
    Bei Youtube habe ich ein Video gefunden wie es einer erfolgreich mit dem Gasbrenner repariert hat.
    Den Rest des Mainbords hat er mit Alufolie abgedeckt bis auf den Ausschnitt der GPU, dann das Alublech auf die GPU und 60 sekunden erhitzt.
    Zumindest bei ihm hat es funktioniert. Die Chance ist halt 50:50.

  5. #4
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Zumindest bei ihm hat es funktioniert. Die Chance ist halt 50:50.
    Ich habe ja auch nichts dagegen, dass du es tust. Viel Glück.

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    die frage ist halt, hat apple (bzw.foxconn) mit bleifreiem lot die boards verlötet oder noch mit dem alten? das bleifreie lot hat einen höheren schmelzpunkt. ein bekannter von mir könnte das mainboard in seinem betrieb in den lötofen legen.
    mal sehen, ich berichte darüber ob es funktioniert hat oder ob das ibook geschlachtet wird.

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    das board funktioniert wieder. hätte nie gedacht das diese chips diese hitze abkönnen.

  8. #7
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Da gibt es nur eines "Herzlichen Glückwunsch"
    Hätte ich mir nie getraut, aber du hast ja eigentlich nicht´s zu verlieren gehabt.
    Meine Hochachtung

  9. #8
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ....... hätte nie gedacht das diese chips diese hitze abkönnen.
    Ich ja auch nicht, aber freut mich für dich.

  10. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    eigentlich müsste man grafikkarten ebenso reparieren können, wenn die gpu fehlerhaft verlötet ist. bislang haben wir die immer entsorgt. beim nächsten fall versuche ich mich mal daran mit dem gasbrenner.

Ähnliche Themen

  1. Werbespots von Apple und MS
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 15:11
  2. Scheinbar defektes MSI Mainboard
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.12.06, 14:02