Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Datensicherung USB-Stick

Erstellt von petpet, 04.06.2009, 22:45 Uhr · 10 Antworten · 2.050 Aufrufe

  1. #1
    petpet
    Avatar von petpet

    Datensicherung USB-Stick

    Kann mir jemand erklären, wie ich am einfachsten, am besten automatisch- immer wenn ich den Stick im PC benutze- eine Datensicherung des Sticks machen kann, so dass auf dem PC immer die letzte Version der Daten des Sticks gespeichert sind? Momentan mache ich das manuell, ist aber a) ziemlich umständlich und b) vergesse ich es auch dauernd. Da aber auf dem Stick wichtige Daten gespeichert sind, wäre eine ständige Aktualisierung der Sicherung wichtig.

    Kop kun mak mak usw. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Datensicherung USB-Stick

    z.B. Winzip-Job - muß du allerdings von Hand starten.

    Oder Stick mit U3 zulegen und eins dieser U3-Programm benutzen.

  4. #3
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Datensicherung USB-Stick

    Stick mit U3 hatte ich, habe ich aber dann runter geschmissen, da der Stick auf manchen PCs nicht lief. Wie läuft das mit dem Zip?

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Datensicherung USB-Stick

    Winzip > Menü > Jobs > Create und dem Assistenen folgen.
    Diesen Job kann man von Hand starten oder bei Windows in 'Geplante Taks' eintragen.

    Habe die Pro Version, weiß nicht, ob es mit der freien Version auch geht.

    Wie schon in Threads mit ähnlichen Thema:
    Acronis TrueHome macht so etwas auch bestens.

    Zwar auf'n Stick, aber noch probiert: Toucan (Freeware und Portabel)

  6. #5
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166

    Re: Datensicherung USB-Stick


  7. #6
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Datensicherung USB-Stick

    Eine nicht ganz einfache, aber gute und kostenfreie Lösung währe robocopy. Robocopy ist ein IMO wirklich geniales Tool von Microsoft (und das behaupte ich bei jener Firma nicht wirklich oft). Die robocopy.exe kopierst Du auf direkt auf den Stick und baust eine autorun.inf dazu die in Etwa so aussieht:

    [AutoRun]
    open=robocopy.exe .\ D:\MeineDaten /MIR
    icon=MeinStick.ico
    action=Stick kopieren.

    Wenn Du also Autorun im Windows nicht deaktiviert hast kommt dann beim Einstecken des Stich das Menu mit der Option "Stick kopieren". Das icon ist nicht wichtig, es ist das Bildchen mit dem der Stick dann auftaucht. Robocopy kopiert auch nur die geänderten Daten, jenachdem geht der Kopiervorgang dann also recht flott zu Werke.

    LG,
    Alex

  8. #7
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Datensicherung USB-Stick

    Zitat Zitat von Alek",p="732712
    Eine nicht ganz einfache, aber gute und kostenfreie Lösung währe robocopy. Robocopy ist ein IMO wirklich geniales Tool von Microsoft (und das behaupte ich bei jener Firma nicht wirklich oft). Die robocopy.exe kopierst Du auf direkt auf den Stick [highlight=yellow:14ad6ce51e]und baust eine autorun.inf dazu die in Etwa so aussieht:[/highlight:14ad6ce51e]

    [AutoRun]
    open=robocopy.exe .\ D:\MeineDaten /MIR
    icon=MeinStick.ico
    action=Stick kopieren.

    Wenn Du also Autorun im Windows nicht deaktiviert hast kommt dann beim Einstecken des Stich das Menu mit der Option "Stick kopieren". Das icon ist nicht wichtig, es ist das Bildchen mit dem der Stick dann auftaucht. Robocopy kopiert auch nur die geänderten Daten, jenachdem geht der Kopiervorgang dann also recht flott zu Werke.

    LG,
    Alex
    Wie genau mache ich das denn?

  9. #8
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Datensicherung USB-Stick

    sowas läuft bei mir mit ghost14 inkrementelle sicherung. die einstellungen kann man selbst vornehmen je nachdem wie man möchte.
    z.b. bei mir werden am tag 4-5 inkremetelle sicherungen gemacht.

  10. #9
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Datensicherung USB-Stick

    Ich kann weder eine kriminelle Dingsda, noch irgendeinen autorun Busmda, da ich davon keine Ahnung habe.

    Ich werde jetzt mal die Freeware von Chip.de runterladen und loslegen. Wenn was kaputt geht, gibt es Kasalla, klar? ;-D

  11. #10
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Datensicherung USB-Stick

    @petpet, offne den Editor (meinswegen über Startmenü -> Ausführen, eintippen "notepad" und Enter. Kopiere die vier Zeilen aus meinem Post beginnend mit "[AutroRun]" (mit der Maus markieren, rechte maustaste -> kopieren) und füge sie im Editor ein "Bearbeiten -> Einfügen". Dann auf "Datei -> Speichern unter", wähle das Laufwerk Deines Stickys aus und nenne sie autorun.inf". Passe natürlich vorher noch Ziellaufwerk und Pfad and. Dann kopiere noch die robocopy.exe mit auf den Sticky und fertsch.

    Ist natürlich nur ein Vorschlag, es gibt 1000de andere Tools.

    LG,
    Alex

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USB Stick oder DVD RW
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 12:23
  2. USB Stick ´entlocken´
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 17:29
  3. dvd-datensicherung für T-Online-eMail und Windows-Update
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.08.07, 22:31
  4. USB-Stick
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.09.05, 23:33
  5. Backup?Datensicherung?wie?was?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 20:14