Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Datenrettung bei Festplattenmotor defekt?

Erstellt von djingdjo, 21.02.2014, 11:55 Uhr · 16 Antworten · 1.998 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497

    Datenrettung bei Festplattenmotor defekt?

    Eine Bekannte sprach mich an, ob Daten von Ihrer HDD gerettet werden können...

    Sie hat Ihre ganzen Reiseberichte darauf gespeichert und immer brav Sicherungen auf einer externen Platte gemacht... allerdings ohne die Sicherungen zu überprüfen...
    Das rächt sich jetzt, da hauptsächlich die älteren Sicherungen nicht lesbar sind.

    Bei einem Scandisk war die Platte hängengeblieben und einfach "gestorben". Sie wird im BIOS nicht mehr erkannt.
    An einem externen USB-Adapter angeschlossen taucht sie in der Festplattenverwaltung auf, allerdings als "nicht initialisiert".

    Wenn man die Platte "abhört" kommt die Diagnose "brummt net".
    Es sieht ganz so aus, als sei nur die Motorsteuerung oder der Motor defekt. Also gibt es Hoffnung, dass die Daten noch komplett vorhanden sind.

    Hat jemand Erfahrung und kann ggfs. Firmen und Preise nennen, die bei solch einem Defekt helfen?
    Danke schon mal im Namen von Jutta.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Um was für ein Festplattenmodell handelt es sich? Wenn die Platte mechanisch ok ist, der Capstanmotor für die Datenscheiben ebenso, bietet sich der Tausch der Platine unter der Festplatte an. Einige habe ich liegen, vielleicht kann ich helfen.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    klar kann man erstmal Linux Live CD starten und sehen, ob dort Platte und Daten erkannt werden.

    wenn man auch mit einer Datenrettung unter Linux nicht weiter kommt,
    dann baugleiche HD besorgen, staubfreien Arbeitsplatz schaffen,
    beide Festplatten öffnen und die Scheiben auswechseln.
    In der Regel stirbt nur der Schreibkopf.

    Die Arbeit ist allerdings etwas anspruchsvoller,
    Fachfirmen lassen sich gutes Geld dafür bezahlen.

    Seitdem bekannt ist das grüne WD Platten oft innerhalb der Garantie sterben,
    hat man mit den roten WD Platten rausgebracht, die eher für einen quasi 24 h Betrieb geeignet sind,
    und die Garantiezeit überleben.
    Die roten WD haben weniger Scheiben, sodass der Schreibkopf seltender die Ebene zur anderen Scheibe wechseln muss,
    und deshalb länger leben,
    Beispiel 2 TB WD grün - 4 Scheiben, / 2 TB WD rot - 3 Scheiben
    das macht den Unterschied in der Lebenszeit.

  5. #4
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von djingdjo Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung und kann ggfs. Firmen und Preise nennen, die bei solch einem Defekt helfen?
    Kroll Ontrack holt so ziemlich alles an Daten wieder zurueck, egal wo das gespeichert war und was mit dem Speichermedium passiert ist. Ob sich das allerdings fuer eine Privatperson finanziell lohnt weiss ich nicht. Koennt ja mal anfragen was der Spass kostet Datenrettung und Datenwiederherstellung - Kroll Ontrack

  6. #5
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497
    Danke!

    @wingman
    Ist eine Samsung HD160JJ

    @DisainaM
    Da die HDD vom BIOS nicht erkannt wird, kann auch Linux nicht dran

    @markobbk
    Tja billig ist was anderes. Bisherige Schätzungen sind 400-600 Euro

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von djingdjo Beitrag anzeigen
    @DisainaM
    Da die HDD vom BIOS nicht erkannt wird, kann auch Linux nicht dran
    meine 3 TB Platte wird von W7 64bit auf einem PC auch nicht erkannt, für Linux kein Problem,
    kann auf die Daten zugreifen,
    versuch macht schlau

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    bei ebay werden gerade mehrere boards für diese festplatte angeboten. mit 27,- euro eigentlich fast zu teuer. in anbetracht der datenrettung aber sicher vertretbar. ich habe leider nur ein board für eine 250gb samsung liegen.
    vorher würde ich einmal genau hinsehen, ob alle kontakte der steckanschlüsse noch korrekt verlötet sind (lupe verwenden). gern löst sich mal ein federkontakt aus der verlötung und sorgt für ungemach.

    generell läuft der capstanmotor gut hörbar bei einer festplatte hoch, auch wenn die platte nicht am sata bus angeschlossen ist.

  9. #8
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497
    ich spreche vom PC-BIOS.
    Hier wird die Konfiguration ermittelt bzw. eingestellt. D.h. CPU, RAM, HDD, etc.
    Erst wenn hier eine HDD ermittelt wurde, kann sie an das übergeordnete Betriebsytem (Win, Linux etc.) "gemeldet" werden.
    Wird keine Festplatte erkannt, kann auch das BS keine erkennen.
    Wird eine HDD erkannt, kann es zu solchen Problemen kommen, die Du beschreibst, wenn dem BS die Treiber etc. fehlen.

  10. #9
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497
    @wingman
    Ich frage gerade im Bekanntenkreis nach einer HDD bzw. preisgünstigen Lösung.
    Der Motor hat 4 Anschlüsse (Flachband). Hast Du eine Ahnung, welche Spannungen ich hier messen kann?

  11. #10
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    ich habe leider auch noch eine externe HDD mit 10 jahren tahialand fotos...rettung normaler weg nicht moeglich..
    nur teure fach instandssetzung
    ist mir runtergefallen.
    klar suche ich auch, nur die ksoten sind bisher zu hoch ( fachbetrieb) bkk min 20k thb.++
    so fristet sie seit 4 jahren in wartestellung
    fuer 5k wuerde ich sie sofort reparieren lassen ,mal sehen ob sie mir in der zukunft noch mehr wert wird
    oder ein HD rettungs discounter aufmacht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Defekte Netzwerkkarte bei analoger Telefonie
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 13:06
  2. Defekte Akkus nun auch bei Lenovo und IBM-Notebooks
    Von martinus im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.06, 08:40
  3. D-Botschaft BKK sehr schnell bei e-mail
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 12:08
  4. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44
  5. Namen bei Heirat
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.06.02, 21:18