Ergebnis 1 bis 8 von 8

Datenkrake Apple

Erstellt von Conrad, 21.04.2011, 06:58 Uhr · 7 Antworten · 909 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Datenkrake Apple

    Ich gebe zu, die Firma Apple u. der arrogante Jobs sind mir schon länger nicht sehr sympatisch. Aber wie die iPhone-User ausspioniert werden ist schon der absolute Hammer.

    Weil in Deutschland immer so viel von Datenschutz erzählt wird, Google Street View z.b. , dachte ich, sowas wäre hier nicht möglich:

    Bislang war es nur eine vage Formulierung in Apples neuer Datenschutzrichtlinie: Im Juni 2010 ergänzte der Konzern das Dokument um einen interessanten Absatz. Darin lässt es sich das Unternehmen pauschal erlauben, "präzise Standortdaten" zu erheben, zu nutzen und diese weiterzugeben, einschließlich "des geografischen Standorts Ihres Apple-Computers oder Geräts in Echtzeit".


    Nun haben zwei Entwickler nachvollzogen, wie umfangreich Apples Datensammlung tatsächlich ist. Das iPhone zeichnet ständig standardmäßig auf, wo sich der Nutzer aufhält - und speichert diese Information in eine Datei auf dem Telefon. Schließt man das iPhone an den Rechner an und startet eine Synchronisierung, wird die Datei auf den Computer überspielt - unverschlüsselt. Dort kann sie praktisch von jedem ausgelesen werden, der Zugang zu dem Gerät hat.

    Diese Darstellung bestätigt eine erste Analyse der iPhone-Daten eines SPIEGEL-ONLINE-Redakteurs. Aus den Backups dieses Geräts geht hervor, dass von Juni 2010 Standortdaten inklusive Uhrzeit bei allen Auslandsaufenthalten, aber auch an vielen Orten in Hamburg und Norddeutschland aufgezeichnet wurden.



    In welchen Intervallen das iPhone die Daten speichert, konnten wir bei der ersten Analyse nicht nachvollziehen.



    Das iPhone hat den Griechenland-Urlaub zwar gespeichert, dabei aber auch zahlreiche Grenzübertritte in der Datenbank verzeichnet. Angeblich haben sich Telefon und Nutzer auch in der Türkei aufgehalten - eine große Ungenauigkeit.


    Offenbar speichert Apple die Ortsdaten nicht mittels GPS, was auch mehr Strom benötigen würde, sondern anhand der Signallaufzeiten zu den Funktürmen, über die das iPhone gerade ins Netz eingebucht ist.
    Datensammler Apple: Your iPhone is watching you - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    interessant, weiss schon heute das ich mir so ein Ding nie zulegen werde... der Laptop wird zugeklappt und aus und gut ist's...

    geht aber bei der Angelegenheit wahrscheinlich eher um Werbeplazierung aufder Anzeigeals darum das Steve Jobsnun wissen willwo sich all seine Iphone Besitzer nun im Einzelen genau befinden, kann sich dann "Laufzeit zu den Funkverstaerkern" immer nur um den moeglichen Radius handeln.... also harmlos solange das nicht ueber GPRS laeuft, aber das Datenabspeichern ist... naja gibt es bestimmt auch Killer-Apps fuer...

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    das ganze beginnt schon, wenn jemand ein ersatzteil für sein macbook benötigt. apple schwebt so weit oben, das es quasi keine teile für endverbraucher gibt. also muss er sein gerät in den service geben auch wenn der fehler bekannt ist und leicht zu beheben wäre.
    apple ist ähnlich überfliegend wie honda deutschland in offenbach.

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Wenn interessiert heute, in Zeiten von FACEBOOK, WKW und was weiss ich nicht alles, schon noch Datenschutz?
    Hauptsache es wird gekauft.



    Apple verdoppelt den Nettogewinn
    Medienschau: Apple verdoppelt den Nettogewinn - Unternehmen - Wirtschaft - FAZ.NET

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wenn interessiert heute, in Zeiten von FACEBOOK, WKW und was weiss ich nicht alles, schon noch Datenschutz?
    Hauptsache es wird gekauft.



    Apple verdoppelt den Nettogewinn
    Medienschau: Apple verdoppelt den Nettogewinn - Unternehmen - Wirtschaft - FAZ.NET

    yo! Die Leute werden einfach nicht klueger, eher duemmer!

    Wie war Einsteins Spruch mit dem Universum und der Dummheit?

  7. #6
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Das ist wieder etwas, was ich erst lernen muss. Ich bitte um Aufklärung...

    Das Iphone überspielt also die Ortsdaten automatisch auf den PC...und dann ? Verbleiben die dort, oder werden die beim nächsten Update an Apple übermittelt ?
    Falls ja, stellt sich die Frage, was Apple davon hat, wenn es erfährt, dass ich am 21.04.11 von 11.00 - 11.30h in Berlin- Reinickendorf war.

    Klar, Drogendealer könnten hierbei nervös werden, aber der normale Staatsbürger ? Sind die Deutschen ein kollektives Volk von Drogendealern ?


    Wie gesagt, ich bitte kurz um Aufklärung, vielleicht ist mir was entgangen.

  8. #7
    amb
    Avatar von amb

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    188
    Naja das da Daten gespeichert werden ist schon richtig, nur stimmen die Daten nicht und sind auch bei weitem nicht vollständig.

    Ich hab mir mal das Programm zum Anzeigen der Daten besorgt und musste feststellen, daß es für mich Orte aufgezeichnet hat, an denen weder ich noch das iPhone waren und das etwa 14 Tage in der durchgehenden Aufzeichnung fehlen. Also lückenlos ist die Aufzeichnung nicht. und fehlerhaft noch dazu. Ich glaub die könnten da auch würfeln, das wäre genauer.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    CIA freundliche Handys koennen bei Bedarf aus den USA ferngesteuert das Bewegungsprotokoll der Handybenutzer abfragen,

    google hat letztes Jahr mit killswitch auch von der Fernsteuerung der Handys weltweit, von der google Zentrale gebrauch gemacht, - also nix neues.

    Google Activates Android "Kill Switch," Zaps Useless Apps

Ähnliche Themen

  1. Werbespots von Apple und MS
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 15:11
  2. Apple OSX 10.4 Tiger für PC!!!
    Von Mr_Luk im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.05, 09:59