Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Das gelbe vom Ei . . .

Erstellt von wasa, 13.08.2007, 09:35 Uhr · 11 Antworten · 1.501 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Das gelbe vom Ei . . .

    ... der neue iMac mit 20" und 24" Monitor?
    Es gibt hier ja einige ausgewiesene Mac Members,was ist deren Meinung?
    Ist es gut alle Hardware im Monitor eingebaut zu haben,wie ist es bei Reperaturen?
    Kann man WIN Software auch in das Mac OS installieren?

    mfg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Zitat Zitat von wasa",p="513402
    Ist es gut alle Hardware im Monitor eingebaut zu haben,wie ist es bei Reperaturen?
    Es stört nicht und das Problem mit Hitzeentwicklung scheint endgültig gelöst zu sein. Es ist natürlich klar dass es das genaue Gegenteil eines Towergehäuses ist, aus dem lose Festplatten raushängen und jeden dritten Tag eine neue Grafikkarte ausprobiert wird. Beim Ausbau eines Macs sollte man im Prinzip davon ausgehen dass man dann eher 'extern' denkt.

    Ich hatte in den letzten 15 Jahren etwa 6 Macs und ein ibook. Es gab nie Reparaturen, nur das iBook hat nach 3 Jahren den Dienst durch Überhitzung in Thailand quittiert. In fünfzehn Jahren nur eine HD verloren und eine neu formattiert. (wohlverstanden arbeite ich semi-professionell und täglich mehrere Stunden auf dem Mac) Natürlich ist auch ein Mac nicht unverwüstlich bzw. kann man pech haben. Ansonsten lässt sich ein iMAc auch anstandslos reparieren, - allerdings nicht ohne weiteres selbst.

    Zitat Zitat von wasa",p="513402
    IKann man WIN Software auch in das Mac OS installieren?
    Es gibt mehrere Lösungen von einfachen (Soft)Emulatoren is hin zum booten von Windows über die Haardware. Hier bsplsw. ein test mit Bootcamp...

    Eingefleischte Apple User (wie auch ich) nutzen diese Möglichkeit aber nicht sehr ausgiebig wenn überhaupt. Das handling des Apple Betriebssystem ist (für Interne sowieso) einfach schöner und ergonomischer zu bedienen. Windows auf einem Apple installieren und nutzen macht nur dann Sinn wenn besondere Software genutzt wird, die in der Winowsversion wesentlich schneller läuft, oder nur auf dieser Plattform erhälltlich ist.

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Hallo,
    die Mac Hardware betrachte ich als sehr betriebssicher besonders der kühlung wurde schon immer mehr aufmerksamkeit zugeordnet als in 08/15 blechottos.
    die ramriegel werden bei mac miditowern mit kühlkürpern und wärmeleitpaste versehen montiert, deren temperatur kann abgefragt werden. so gibt es lüfter für die stromversorgung, cpu (wie bei normalen pcs) aber auch für
    luftumwälzung innerhalb des gehäuses. die hardware ist auch in modulform aber kabelsalat sucht man vergeblich. es ist hier nicht notwendig und auch nur bedingt möglich die hardware zu verändern.
    das OS X würde ich nicht gegen irgendeine Winschrott Version austauschen wollen.
    Schon in der Verarbeitung und der Verlegung der Kabel sowie der gut dimensionierten Kühlkörper zeigt sich der Unterschied.
    Thema Monitor und Mainboard in einem, einem grossen Problem rückt man so langsam zu leibe und zwar dem hüfigsten fehler bei lcd displays. die kaltkathodenröhren sind bald geschichte und damit auch die inverter die sehr gern einmal den dienst versagen.
    ansonsten die thermik ist weitgehend gelöst. ausser die bedingungen in südostasien als extrem, sehr warm und hohe luftfeuchtigkeit, eine herausforderung für jeden pc und jedes notebook. was die thermik nicht schafft, schaffen mitbewohner im gerät ;-D .

  5. #4
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="513409
    Beim Ausbau eines Macs sollte man im Prinzip davon ausgehen dass man dann eher 'extern' denkt.
    Kleine Korrektur: ein Mac Pro (Towergehäuse) ist natürlich in jeder Hinsicht (mindestens) ebenso ausbaufähig wie ein PC. Die oben gequotete Aussage bezieht sich nur auf iMacs, bei denen die interne Ausbaufähigkeit doch sehr eingeschränkt ist. Das ist natürlich ein Minus bei einer solchen "Komplettlösung".

  6. #5
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Die iMACs der neuen Generation laufen auch auf längere Zeit stabil. Zumindest die weissen, von den Alu Dingern hatte ich noch keinen in der Hand.
    Einzigster Nachteil, die Geräte können nicht von jedem Laien erweitert werden. Platte, RAM und optisches Laufwerk lassen sich zwar tauschen, aber das ist zum Teil recht aufwändig und vom Laien nicht zu bewerkstelligen.

    Ob man OSX mag ist Ansichtssache. Wenn man es nicht kennt sollte man es mal ausprobieren und dann entscheiden. Man kann zwar Windows auf Apple Hardware installieren, ich würde das aber nicht tun (Bootcamp ist immernoch BETA). Wer unbedingt Windows will sollte sich einen PC oder ein PC Notebook kaufen.

  7. #6
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Zitat Zitat von wasa",p="513402
    (...)
    Kann man WIN Software auch in das Mac OS installieren?

    mfg
    Nein, nicht direkt! Man kann entweder Virtual Box (kostenlos) oder Parallels verwenden. Dazu muss man aber zusätzlich Windows installieren. Funktionier aber beides einwandfrei, genügend Speicher vorrausgesetzt (2GB mindestens).

    Paralells: http://www.application-systems.de/parallels/

    Virtual Box: http://www.virtualbox.org/

    Von Bootcamp würde ich (noch) die Finger lassen, denn so ganz rund läuft es noch nicht und bei der Installation kann man sich leicht das OSX schrotten.

  8. #7
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Manche raten auch von Parallel ab, da auch diese Lösung OSX beeinträchtigen kann. Eine interesante alternative bietet codeweavers' crossover

    Hierbei handelte sich wiederum um einen Emulator, bei dem die merklichen Geschwindigkeitseinbussen der Nachteil sind. Ich hab's z.B. installiert um kleinere Installationen von komprimierten Packages (im .exe Format) vornehmen zu können, ......eratoren zu starten, oder ähnliche kleine Jobs zu erledigen. Konvertiersoftware (für 3D- Video- oder Audiformate z.B.), die es in grösserem Umfang für PC gibt, sind für mich eine weitere Anwendung für die ich crossover nutze.

  9. #8
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Das CodeWeavers Zeug kenne ich auch. Das Ding ist größtenteils ein API Simulator und mit Office (welches es ja auch nativ für den MAC gibt) funktioniert es auch ganz gut.

    Ansonsten kann man sich hier ein Bild machen wie gut das Tool mit welchen Programmen funktioniert.
    http://www.codeweavers.com/compatibility/browse/rank/

    Alles unter Silver taugt wohl eher nicht für den produktiven Betrieb.

    Ähnliches gibt es auch kostenlos unter dem Namen DARWINE. Funktioniert ebenfalls mäßig gut, dafür aber auch auf dem PPC.
    http://darwine.sourceforge.net/download.php

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Zitat Zitat von wasa",p="513402
    ... der neue iMac mit 20" und 24" Monitor?
    Es gibt hier ja einige ausgewiesene Mac Members,was ist deren Meinung?
    Ist es gut alle Hardware im Monitor eingebaut zu haben,wie ist es bei Reperaturen?
    Kann man WIN Software auch in das Mac OS installieren?

    mfg
    Das Teil sieht doch aus wie ein total klobiger Monitor und dann noch in 24 Zoll, da kann ich mir ja gleiche ne Glotze auf den Schreibtisch stellen.

    Ich war ja immerhin auch mal Mac-User aber dieser Klicki-Bunti-Mickey-Mouse Kram mit hampelnden Icons u. Programmen, die sich wie der Geist aus der Flasche aus dem Dock rausschlängeln, nee Danke.

    Und das All-in-One Konzept ist nun wirklich überhaupt nicht das Gelbe vom Ei, ist mir ein Rätsel, wie man für sowas Geld ausgeben kann.

    Aber nunja, jeder wie er will will

  11. #10
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Das gelbe vom Ei . . .

    Da isser ja. Ich hatte bei dem Thema schon was vermisst...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. der gelbe bus...
    Von zappalot im Forum Literarisches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.10, 22:54
  2. gelbe armbaender
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.06, 16:58
  3. Gelbe Gefahr ???
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.07.02, 17:48