Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

CPU-Exitus ?

Erstellt von Kali, 19.10.2007, 09:36 Uhr · 18 Antworten · 1.185 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: CPU-Exitus ?

    Hallo Kali,
    bin gerade dabei die letzten Sachen aus meiner alten Wohnung zu karren.
    CPU defekt, glaube ich nicht dran. Aber falls die Reinigung des Kühlkörpers und neue Wärmeleitpaste keinen Erfolg bringen und auch 100% kein Schädling auf der Platte ist, so schau dir einmal die Elkos (die Becherkondensatoren) um die CPU genau an. Sind sie geplatzt mit Oxyden beschichtet. Dann sind diese der Übeltäter. Lass dir helfen und diese ersetzen (aus und einlöten), danach läuft das Mainboard wieder.
    Kosten an Material etwa 3-4 Euro.
    Nur halt eit weil das Board ausgebaut werden muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: CPU-Exitus ?

    Zitat Zitat von wingman",p="535447
    [...] so schau dir einmal die Elkos (die Becherkondensatoren) um die CPU genau an.
    Werde ich machen - hätte notfalls einen Spezi an der Hand

    Habe ja noch den Reservisten, müsste nur die Festplatte wieder einbauen, doch das sind ja nur ein paar Handgriffe.

    Übrigens sichere in Anbetracht des Alters (nicht meines, sondern der Maschine ;-D ) regelmäßig jede Woche auf eine externe Festplatte, verloren wäre also nix

  4. #13
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: CPU-Exitus ?

    Zitat Zitat von Kali",p="535453
    Übrigens sichere in Anbetracht des Alters (nicht meines, sondern der Maschine) regelmäßig jede Woche auf eine externe Festplatte, verloren wäre also nix
    auch gebranntes kind scheut das feuer?
    wenn es doch jeder machen würde.

  5. #14
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: CPU-Exitus ?

    @Kali,

    Rechner mit trockener Pressluft ausblasen (Tankstelle oder ähnliches). Speicherriegel mal rausnehmen, Kontakte reinigen eventuell mit feinem Sandpapier nachschmiergeln. Schauen, ob der CPU-Lüfter läuft.

    Ansonsten ist es vielleicht ein SW-Problem.

    Den Rechner mal ins BIOS hochfahren und über Nacht so lassen. Mal schauen, ob er dann noch reagiert.

    René

  6. #15
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: CPU-Exitus ?

    die beste methode kontakte von speicherriegeln sicher zu reinigen ist das abziehen der kontaktreihen mit einem sauberen tuch und azeton.
    schmiegelpapier richtet unter umständen dauerhafte schäden an, nicht umsonst sind die kontakte vergoldet worden.
    zu beachten sind unbedingt die regeln gegen statische aufladung.

  7. #16
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: CPU-Exitus ?

    Schau doch mal in BIOS nach der CPU-Temperatur, dann weißt Du, ob er heißläuft

  8. #17
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: CPU-Exitus ?

    So, am Freitag Abend hatte er sich dann ganz verabschiedet.

    Und mit dem Reservisten klappte auch nicht, da dieser noch nicht einmal Kontakt mit dem Monitor aufnehmen wollte.

    Nachdem ich mich nun hier im Forum mal so quergelesen habe (lag auch selbst wieder mal zwei Tage flach), wohl kein Zufall ;-D

    Kommt also ein neuer her - na ja, man gönnt sich ja sonst nix

  9. #18
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: CPU-Exitus ?

    kali, dein rechner hat einfach deine kommentare nicht mehr ausgehalten und den freikurzschluss gewählt.

    ich habe zur zeit auch das problem, dass sich ein teil nach dem anderen verabschiedet. vor kurzem sagte die soundkarte adieu. bevor ich nochmals so eine mehrmonatige rettungs- und wiederbelebungsaktion starte, geh ich lieber einmal zum blechfriedhof und begrabe das teil und such mir eine neue gespielin.

  10. #19
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: CPU-Exitus ?

    Den Rechner nicht vernichtet sondern bei der Schule
    abgeben, die freuen sich über solche Rechner.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12