Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

CPU-Exitus ?

Erstellt von Kali, 19.10.2007, 09:36 Uhr · 18 Antworten · 1.187 Aufrufe

  1. #1
    Kali
    Avatar von Kali

    CPU-Exitus ?

    Habe seit vorgestern folgendes Problem: Nach einiger Zeit des Betriebs hängt sich die Maschine (6 1/2 Jahre alt) auf, heißt, dass entweder der Cursor verschwunden ist oder steht - zusätzlich erfolgt keine Reaktion auf die Tastatur.

    Gestern einen Durchgang mit Spybot zunächst erfolgreich (kein Fund) abgeschlossen - kurz danach stand wieder alles.

    Für einen kompletten Virenscan benötigte ich fünf Resets - wurde dann allerdings fündig (die drei Dateien wurden von Antivir in Quarantäne geschickt, Original gelöscht):


    Als ich anschließend auf die Start-Taste klickte, um ihn herunter zu fahren, stand er wieder.

    Werde heute Abend nochmals versuchen - ansonsten wird dann erst mal der Reserve-Compi aktiviert.

    Dann gibt´s nen neuen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: CPU-Exitus ?

    Wie in dem Thread "Hilfe, Virus" nachzulesen, ist AntiVir nicht sonderlich zuverlässig. Installier dir mal AVG (Link in anderem Thread) und prüfe nochmal.
    Ich vermute aber, dass der Prozesso zu heiss wird, vielleicht einfach mal nen "neuen" Kühler einbauen oder etwas frische Kühlpaste auftragen.

  4. #3
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: CPU-Exitus ?

    Hast Du mal reingesehen, ob alle Lüfter noch drehen, bzw sauber sind.
    Könnte sein, daß er "nur" nicht mehr genug Kühlung hat...

    2. Möglichkeit, es steht war anderes kurz vorm Exitus, also alles wichtige Sichern, solange es noch geht...

  5. #4
    Avatar von jeen

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    291

    Re: CPU-Exitus ?

    Und wenn Du alles wie empfohlen gesichert hast :

    Ist vieleicht auch "nur" ein Kontakt-Problem.
    Wenn Du erfahren genug bist, mach die Kieste auf. Nimm alle Karten (auch Speicher) und Verbindungskabel raus und nach Reinigung alles sorgfältig wieder zusammenstecken.

    Mit erfahren genug meine ich unter anderem, Du kennst die Problematik der Statischen Aufladung und wie man sie vermeidet!

    Zum Reinigen gibt es im Elektronik-Fachhandel entsprechende Mittelchen.

    Jens

  6. #5
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: CPU-Exitus ?

    das problem hatte ich auch vor einiger zeit, exakt nach 12 std. laufzeit blieb die kiste hängen. nichts ging mehr. nach neuem booten hatte ich dann wieder 12 std.
    lösung: das gehäuse geöffnet alles vorsichtig ausgeblasen, auch den kühler vom prozessor und vom netzgerät.
    dann habe ich noch einmal auf empfehlung WIN wieder drüber installiert. jetzt läuft die kiste wieder ohne probleme.
    hatte den blechesel mal zur probe 3 tage durch laufen lassen. keine probleme.

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: CPU-Exitus ?

    Danke für die Tipps, Jungs, werde am Wochenende auf jeden Fall mal 'ne Kontaktpflege und Grundreinigung vornehmen.

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: CPU-Exitus ?

    wünsch dir ohne grosse investitionen viel erfolg.

  9. #8
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: CPU-Exitus ?

    Nimm dir auch mal die Speicherriegel vor.
    Oft sind nicht reproduzierbare Computerprobleme auf defekte Speicherbausteine zurückzuführen.

    Andererseits hat sich ein Computer mit 6,5 Jahren den Ruhestand verdient.

    PengoX

  10. #9
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: CPU-Exitus ?

    Zitat Zitat von PengoX",p="535405
    [...]Andererseits hat sich ein Computer mit 6,5 Jahren den Ruhestand verdient.[...]
    [scroll=left:3507683bdb] ;-D [/scroll:3507683bdb]

  11. #10
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: CPU-Exitus ?

    mein 900ter läuft seit 1998 im hintergrund als server, nie probleme, blos mal entstauben.
    mein ganz alter 400ter läuft bei meinem sohn im hintergrung als server, auch keine probleme.
    sind keine zockermodelle aber laufen.

    also kali, keine panik. wird schon wieder.

    achja, bei rauchermodellen ist der verschutzungsgrad natürlich höher.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte