Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Computerverkauf Daten vernichten

Erstellt von Thaigirl, 12.01.2012, 15:38 Uhr · 19 Antworten · 2.021 Aufrufe

  1. #1
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl

    Unhappy Computerverkauf Daten vernichten

    Hallo Nittayaner,
    da wir nun ein Laptop erworben haben, möchten wir unseren "alten" (2 1/2 Jahre) WindowsXP Desktoprechner verkaufen.
    Dieses sperrige Gerät stand mir schon lange im Weg.
    Nun hört man immer wieder Berichte über wiederhergestellte Dateien von verkauften Rechnern.

    Wie kann man sich schützen und die Dateien endgültig vernichten bzw. nicht wiederherstellbar machen?

    Formatieren :c und :d?

    Gruß Thaigirl

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Rene

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    141
    reicht nicht.
    Hol Dir ein Linux (Live-Version) und installier das. Dann sind alle Daten garantiert platt. Der käufer kann dan auch sehen das die Kiste geht.

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282
    Formatieren reicht da nun nicht aus, da muss man noch ein Tool darüber laufen lassen -> Sicher wie beim Geheimdienst: Festplatten fachgerecht löschen | Praxis | Security | ZDNet.de

  5. #4
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Hey,
    das ging ja schnell. Danke.
    Werden da auch alle "Bootsektoren"? überschrieben?
    Sorry, ich habe nicht so viel Ahnung von Computern.

  6. #5
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.082
    Wenn du ein Tool wie DBAN Boot and Nuke verwendest wird die komplette Festplatte inklusive Bootsektor überschrieben.

    Bei Windows Tools wie Eraser oder ähnlichen Schreddern logischerweise nicht, da Windows ja noch laufen muss sobald das Programm ausgeführt wird.

    Ergo: DBAN nehmen... Ist mit ein wenig Aufwand bootbar auf einem USB Stick installierbar. Alternativ natürlich auf CD. Aber Achtung: Je nach Festplattengröße und gewünschter Löschlogik brauchst du für eine 500 GB Platte mehrere Tage. Aber danach bist du relativ sicher das alles weg ist.

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Warum eigentlich immer nur alles, wenn der PC verkauft wird? Brauchte man nicht auch einen gewissen Schutz vor anderen Neugierigen. Nie und nimmer?
    Warum eigentlich auch immer alles für lau? Ist einem der eigene Schutz nix wert?
    Gut, wer es nicht anders will, der soll sich dann für diesen einmaligen Einsatz die Probierversion eines anerkannt funktionierenden Programmes downloaden

    Ich denke da an das folgende:

    Privacy Eraser Pro - Internet Eraser Pro, Internet Eraser Software

    Hat seine Bedeutung nicht nur bei Aufgabe des Rechners, sondern während der ganz normalen Nutzungszeit durch den Eigner.

  8. #7
    Avatar von ฉลาม

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Formatieren reicht da nun nicht aus, da muss man noch ein Tool darüber laufen lassen .........
    Das ultimate-tool nennt sich Caterpillar, das kann man zur Sicherheit auch mehrmals darüberlaufen lassen. Garantiert nicht wieder herstellbar.

  9. #8
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Am einfachsten baust du die Harddisk aus (5 Minuten) und gibst eine neue dazu, ab 50 EUR gibts schon ein Terrabyte.

    Dann drückst du dem Käufer noch die Original Win XP DVD in die Hand zum selber installieren.

  10. #9
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    ...ab 50 EUR gibts schon ein Terrabyte.
    Schon lange keine aktuellen Preise mehr gesichtet, wa?
    Das Hochwasser in TH hat die Preise momentan fast verdoppelt...

  11. #10
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Schon lange keine aktuellen Preise mehr gesichtet, wa?
    Das Hochwasser in TH hat die Preise momentan fast verdoppelt...
    Das war nix anderes als: Schweinefleisch nicht gut, Pute nicht gut, Huhn nicht gut, Festplatten nun teuer. Es gab Preise bis zum 4fachen, aber das ging mächtig in die Hose, denn niemand hat sich verarschen lassen und hat gekauft. Das war nix mit "gemachten Preisen", hehe.

    Aber das nur am Rande...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.11, 15:02
  2. Fotos mit GPS-Daten
    Von Amras im Forum Test-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.08, 12:45
  3. MP3 als Daten-CD
    Von ReneZ im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.01.06, 02:34
  4. Eure Daten!!!
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 08:53