Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Computer startet nicht mehr !

Erstellt von KhonKaen, 14.06.2007, 08:31 Uhr · 38 Antworten · 3.770 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Computer startet nicht mehr !

    Hilfe!!
    Scheint wohl zur Zeit am Wetter zu liegen das die Dinger streiken.
    Habe mein alten Rechner (1,6 Athlon)vor ca. 1/2 Jahr ausrangiert, will ihn nach LOS nehmen. Jetzt mal wieder angestöpselt um zu checken und geht nicht. Also ich starte der Lüfter läuft an, Lüfter Grafikkarte läuft auch, Festplatte läuft auch an, alles erst mal so wie normal aber der Monitor tut so als ob der Rechner aus wäre??? Okay ich die Grafikkarte weg und die von meinen aktuellen Rechner reingebaut und wieder Start..genau das selbe Monitor tut so als ob der Rechner aus wäre. Ich nochmal an den Bauteilen gewackelt, ausgesteckt und wieder eingesteckt alles nichts der sch..ß Monitor verhält sich als ob kein Computer angeschlossen wäre. Ach so der Stecker war schon dran..so blöd war ich dann auch nicht Nichts der Monitor sprang nicht an. Beim aktuellen Rechner alles okay. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte ?? Für meine sehr bescheidenen Kenntnisse ist das zu hoch. Board in Ars.. ???
    Gruß Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Computer startet nicht mehr !

    ich habe noch was herausbekommen. Bei den Jumpereinstellung auf den Board für den CMOS löschen dort sind 3Pins laut Buch ist wenn die Brücke auf 1+2 sitzt=normal
    wenn die Brücke auf 2+3 sitzt=CMOS löschen
    Meine Brücke steckt auf 2+3
    Wenn ich die Brücke auf 1+2 stecke, dann bleibt der Rechner beim einschalten tot!?? :???:
    Wenn ich die Brücke wieder auf 2+3 stecke (was ja CMOS löschen ist) dann startet der Rechner, zumindest Led auf den Board brennt, Lüfter läuft, Grafik-Lüfter läuft, Festplatte startet...aber halt der Monitor tut so als ob kein Rechner dran ist.. Ich werde noch wahnsinnig
    Gruß Frank

  4. #3
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Computer startet nicht mehr !

    Hallo,
    nimm mal die Batterie aus dem Board und prüfe die Spannung. sie sollte 3 Volt betragen, meist ist es eine CR 2032. Ist sie leer startet das Board nicht, ein Indiz darauf ist der Jumperwechsel.
    Falls du nicht weiterkommst kannst du mir den Patienten mal zukommen lassen.

  5. #4
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Computer startet nicht mehr !

    @wingman
    stimmt ist genau diese Batterie CR 2032 3Volt
    ich habe kein Spannunngsmesser :???: aber heißt das, wenn diese leer ist macht der Rechner das was er gerade macht?
    Ich dachte das Zeug wäre auf irgendein Eprom oder so. Ich sach mal so laut Zungentest scheint noch ein bischen Saft drin zu sein.
    Gruß Frank

  6. #5
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Computer startet nicht mehr !

    so ich habe noch eine fast neue CR 2032 gefunden und zwar in der Küchenwage, erst vor kurzem ausgetauscht. Aber fehlanzeige, die Küchenwaage funktioniert mit der alten :-) aber der Rechner macht genau das selbe mit der fast neuen Batterie wie voher. Startet wie beschrieben, also alle Lüfter laufen an, Led brennt am Board, Festplatte läuft an...aber diese verreckte Monitor tut so als wäre gar nichts. Wenn ich dann die Jumper wie schon beschrieben auf 1+2 setze (laut Buch die normal Stellung)dann läuft gar nichts an der Rechner bleibt komplett tot. Wenn ich den Jumper aber auf 2+3 setze(laut Buch die Stellung zum CMOS löschen)dann läuft alles an wie beschrieben..nur der Monitor nicht
    Gruß Frank

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Computer startet nicht mehr !

    Ok Frank,
    ziehe alle Karten aus dem Mainboard. Setze den Jumper zurück auf die Normal Stellung. Starte den Rechner und achte auf den Lautsprecher des Rechners.
    Gibt er ein oder mehrere Piepstöne von sich? Oder bleibt er stumm was nicht gut wäre.
    Schaue einmal auf die Elkos auf dem Mainbord, sind sie unauffällig oder hat sich bräunliche Ablagerung auf einigen Elkos gebildet?

    Er sollte beim Start nur einmal Piepsen, wenn er das tut, eine Karte nach der anderen wieder einbauen. Jedesmal neu starten. Solange er jedesmal 1x Biep macht ist alles ok.

    Wichtig! Zum ein und ausbauen der Steckkarten Rechner ausschalten am Hauptschalter des Netzteils.

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Computer startet nicht mehr !

    dann braucht der bestimmt einen neuen anlasser.
    oder noch nicht das nest entdeckt?

    das war nur mal ein spass am rande.

  9. #8
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Computer startet nicht mehr !

    Okay dann muss ich erst mal schauen wo der Lautsprecher angesteckt wird, der war noch nicht dran. Muss morgen weiter machen. Muss jetzt duschen und dann zur Nachtschicht Ich mache dann morgen weiter, erst mal großes Dankeschön zu Dir.
    Gruß Frank

  10. #9
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Computer startet nicht mehr !

    Wenn das mit diesen verdammten Rechner so weiter geht dann braucht der keinen Anlasser mehr sondern ne neue Maschiene Wird schon werden. Wenn ich`s mit Wingman`s Hilfe nicht hinkriege dann ist halt nicchts mehr zu machen, soll heißen das ist das Ding wirklich im Ar...
    So jetzt aber Duschen und zur Maloche.
    Bis morgen, Gruß
    Frank

  11. #10
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Computer startet nicht mehr !

    und dann drauf achten wie in wingman´s Thread:

    Hallo,
    wer bastelt nicht schon einmal gern am PC oder einem anderen Gerät, hat sich schon einmal jemand Gedanken gemacht was ein kurzer Gang über einen Kunststoffteppich für das Opfer (den armen PC) bedeuten kann?
    Der Finger gelangt in die Nähe der CPU oder der 400,- Euro teuren Grafikkarte.........man sieht ihn vielleicht sogar noch, den kleinen Funken und schon ist die Haushaltskasse geplündert.
    Es gibt die sehr strengen ESD Vorschriften, dort wird der Umgang mit empfindlichen Halbleitern geregelt.
    Erden heist das Zauberwort, den Körper erden teils mit Fuss und Armbändern. So müssen wir es nicht unbedingt tun, aber erden zumindest bevor wir das Gerät zerlegen den Heizkörper anfassen uns entladen kann viel Geld sparen.
    Noch etwas, keine rückwärtigen Anschlüsse unnötig berühren, das Mainboard nicht respektlos begrabschen.
    Nicht umsonst wird eine Festplatte in einem ESD Beutel geliefert, sie ist extrem empfindlich, gegen statische Aufladung und natürlich gegen Schlag und Stoss.
    Das gleiche gilt für Mainboards, Grafikkarten und andere Platinen.


    _________________
    Wingman

    das ist kein spass, dass stimmt wirklich, musste ich vor zig jahren selbst mal erfahren.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Mein Computer versteht mich nicht.
    Von Simpson im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.10, 23:26
  2. Nero BackItUp 4 startet nicht
    Von reinhh im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.09, 13:07
  3. Rechner startet nicht
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 00:31
  4. photoshop startet nicht mehr
    Von bigchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 23:21
  5. ATX Board startet nicht
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 17:39