Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

CB - Funk Thailand

Erstellt von Amateurradio, 26.07.2013, 18:01 Uhr · 25 Antworten · 4.485 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Es hat sich tatsächlich viel getan.
    Die Szene erscheint mir allerdings n'bisserl pseudoamateurfunkmäßig.
    Ich hatte damals Spass am selber schrauben, Antennenbau usw.
    Da ging Dir richtig ener ab, wenn n'Sizilianer oder so zurückgepfiffen hat, den Du mit Hilfe deines selbstgestrickten Dipols erschreckt hast.

    Und heute haste n'Gerät in der Hosentasche, mit dem Du mal eben so Face to Face mit BKK oder sonst wo sprechen kannst....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Amateurradio

    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    7
    Bist du in Thailand?

  4. #13
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Ne, in Colonia. Temperaturtechnisch aber sehr ähnlich... :-)

  5. #14
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    http://www.qsl.net/r/rast//text/

    thailändischer Radioverbandes R.A.S.T.

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Kann nur dringend dazu raten, die Haende davon zu lassen, wenn Du keine entsprechende Lizenz hast.

    Hello Everyone,

    I am new in here. Just a brief introduction of myself and why am i in here.

    I am from Singapore and currently i am being detained in Phuket Thailand, Please allow me to share with you, what actually happened. With a group of friends,that are keen 4x4 drivers, we drove from Singapore, via Malaysia to Phuket Thailand. With the need to communicate in the convoy, we were all using walkie talkies in our cars, as it was expensive to communicate via mobile phones.

    All went well when we crossed the international border into Thailand, but my nightmare started when we were driving in Phuket Island on the 1st of December and we were stopped at a routine roadblock at Kamala checkpoint in Phuket. I was detained as i was using a handheld Yaesu FT60 Walkie talkie and i found out at the moment that it was illegal to use this in thailand. Despite my explainations that i was using it for car to car communications and i was unaware that a license was required to bring or use it in thailand, it fell on deaf ears. The Officer asked me for a bribe of 20,000bt to let me go, but i politely explained to him that i didnt have that much cash on me and it was in the hotel room. We couldnt' communicate well and therefore i made a call to the Singapore embassy in Thailand and asked the officer to translate for me.

    After passing the phone to the officer and after my embassy has spoken to the thai police officer, i was detained and driven to the police station where i was thrown into the prison lock up for a night. I was susbquently released on bail the next day, when my Singaporean friends bailed me out for a whopping 100,000 bt, the thai cell mate that shared the cell with me, was locked up for possesion of drugs and his bail was only 40,000 bt. I was told to report back on the police station on the 9th of december when my understanding was that i would be sent to the court to face the sentence. but it wasn't the case, i was instead taken to the thai immigration department to extend my passport where i paid 1900bt to extend my passport and had to give 500bt to the policeman as "service charge".

    Up to today, i do not know my charge and i was told that i had to remain in thailand and unable to return to thailand for like 1-2months while they investigate and send the walkie talkie for investigations and testing. I have since engaged a lawyer and he is doing all his best to get me home. right now, i am stranded in phuket thailand and unable to return home because of a possession of a walkie talkie. I do not know how soon i can return home but i really do miss home and just want to get home asap. I might risk losing my job back in Singapore and my finances are drying up even as i stay in Phuket.

    This is my 3rd time visiting Phuket, and it is indeed a beautiful country with lovely people,throughout my ordeal. I have met and made new friendships with the thai people.

    i am appealing to all in this forum for any form of assistance, advice. It was suppose to be a holiday but it turned into a nightmare. As a tourist, there was no way that i would ever be aware of such "strict" laws governing the use of walkie talkies in thailand.

    Best Regards
    Tourist from Singapore, stranded in Phuket Thailand over use of Walkie Talkie.

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Ach je, CB-Funk, lang lang ist es her wo ich auch mal auf dem Trip war. Mangels Geld für eine richtige Amateurfunkanlage nebst Lizenz bin ich beim CB hängen geblieben. Aber war damals eher eine Kommunikation unter Freunden und von Clubs wollte ich da eh nichts wissen. Diese waren in der Gegend damals sehr gern gesehen für Ordnungsdienste. Genervt haben oftmals die Italiener, die mit ihren Brennern den Kanal oftmals zumachten.

    Aber war schon geil, als Jugendgruppenleiter in Schweden mit 4W FM nach Hause zu quaken. Damals musste man das Gerät noch kostenpflichtig bei der schwedischen Post und Telekommunikationsbehörde anmelden.

    Später hatte ich das Gerät nur noch im Auto wegen dem Brummifunk auf Kanal 9 AM - war immer kurzweilig und vor allem der Stau war schneller bekannt als im Radio. Mittlerweile liegen eine fast schon historische alte Universum (o,5 W AM) und eine Stabo (4W FM) im Keller....


    Public bands hilft vielleicht weiter.

  8. #17
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Die Verwendung von Walkie Talkies ohne Lizenz ist in Thailand verboten, obwohl man die Dinger frei kaufen kann. Eine professionelle Funk Anlage mit fetter Antenne hinterm Haus wird dann wohl ebenso verboten sein.

  9. #18
    Antares
    Avatar von Antares
    Glaub ich nicht das ein 2m /70cm Gerät illegal ist, das Yaesu FT60 ist ein Klassiker, wird auch gerne von Wassersportlern weltweit eingesetzt.
    (CH16 156,8MHZ) Man darf halt keine Amateurfunkrelais damit aufdrücken. Wenn man es privat benutzt auf der Baustelle oder so, kann man die Babyfone Frequenzen (PMR) nutzen. (Wenn man den Frequenzbereich erweitert).

    Bitte nur diese Frequenzen nutzen:
    (Wobei die möglichen 5W Ausgangsleistung beim FT60 eigentlich auch nicht okay sind.)

    Kanal Frequenz Modulation
    01 446.00625 MHz FM
    02 446.01875 MHz FM
    03 446.03125 MHz FM
    04 446.04375 MHz FM
    05 446.05625 MHz FM
    06 446.06875 MHz FM
    07 446.08125 MHz FM
    08 446.09375 MHz FM

    PS Gillt nur für Deutschland!

  10. #19
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Saemtliche Funkgeraete sind illegal, wenn sie ohne Lizenz importiert und betrieben werden. Fuer das FT60 haette er zuerst eine Thailaendische Amateurfunkgenehmigung gebraucht, dann auf Basis dieser ein Importpermit und dann auf Basis dessen das Geraet (war ja auch nicht nur eins) offiziell durch den Zoll einfuehren und abnehmen/testen lassen muessen. Danach haette er es vielleicht ausgehaendigt bekommen, wenn es nur in zugelassenen Frequenzbereichen arbeitet.

    Kenne das Ding nicht, aber 156MHz gehoeren nicht dazu. Damit waere das Geraet durch eine noetige Einzelpruefung gefallen und Import/Betrieb in Thailand nicht zugelassen. Aber wie man hier sieht, schuetzt Unwissenheit vor Strafe nicht .

  11. #20
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Das ist genau so eine bekloppte Regelung wie der verbotene beziehungsweise genehmigungspflichte Import von Waagen. Fuer diese muss es ein Eichzertifikat geben bevor die Waage importiert werden kann. In Ausnahmefaellen kann man dieses Zertifikat innerhalb einer Woche beim Zoll nachreichen, braucht aber trotzdem vorab eine behoerdliche Genehmigung die Waage zu importieren.

    Wobei bei Funkgeraeten kann ich das Verbot ja noch nachvollziehen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CB Funk
    Von Lage im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.11, 16:39
  2. Internet per Funk - Voipdiscount
    Von carsten im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.09, 07:13