Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Camcorder mit nach Thailand nehmen

Erstellt von finntheking, 24.04.2011, 18:27 Uhr · 24 Antworten · 3.340 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von finntheking

    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    10
    Hehe, ja eigentlich steht ja auch überall Made in Thailand drauf (Spaß) also liegt es ja auch nahe, dass die dort ihre Produkte selber nutzen. Das mit dem ins internet laden ist wirklich keine Option. Dafür habe ich ja die große Festplatte die allemal reicht, die braucht eben nur Strom und einen PC. Aber dann werde ich es drauf ankommen lassen. Man muss ja auch nicht alles filmen.

    Danke auf jeden Fall für die Infos

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Arno.HH

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    221
    Wenn man einen Camcorder mit SD-Karte hat, ist eine Festplatte mitnehmen oder Daten hochladen doch Unsinn. 2x 32GB SD-Karte kaufen und alles ist gut.

  4. #13
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von finntheking Beitrag anzeigen
    Moin, ich möchte im Juni nach Thailand und meinen Camcorder mitnehmen.

    Da der mit Speicherkarten aufnimmt in HD passt auf eine 8GB Karte ca. 40 min videomaterial. Jetzt habe ich vor meine externe Festplatte mitzunehmen. Jedoch um das videomaterial auf die festplatte zu bekommen brauche ich einen Computer oder eine sogenannte Photo Bank, die es ermöglicht ohne PC die Daten auf die Festplatte zu kopieren.

    Nun gibt es ja in Thailand soviele Internetcafes und in jedem Hotel ja bestimmt auch einen Computer. Also überlege ich ob so eine Photo Bank sinn macht.
    Was meint ihr? Habt ihr Erfahrungen? Meinen Laptop will ich nicht mitnehmen.

    Schöne Grüße
    Hab selbst ne HD - Videocam, für 50 Euro bei Penny gekauft. ( Auflösung 1280 X 720 )

    Auf meine 8 GB Card, die ich nutze..passen 2 H. ( Komprimierung im H264 Format )

    Bist du dir mit den 40 Min. ganz sicher..? Der nimmt evtl.im M- JPEG Format auf ?

    Motion JPEG

    Denke..wie schon empfohlen..ne 2.5 HDD ext. mitnehmen. Ist klein, kostet nicht die Welt, bekommste ordentlich was drauf. Dann im PC.- internetshop...deine Files von der SD - Card auf HDD kopieren..Easy.

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Nokgeo, auf meine HD-Camera passt auf 12 GB eine Stunde, insofern passt das mit 8 GB, zumindest bei hächster Auflösung. Allerdings hat die ein wenig mehr als 50 Euro gekostet.

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nokgeo, auf meine HD-Camera passt auf 12 GB eine Stunde, insofern passt das mit 8 GB, zumindest bei hächster Auflösung. Allerdings hat die ein wenig mehr als 50 Euro gekostet.
    Da hast du auf sicher was ganz feines..
    Verbraucht dein Auto..falls du eines hast z.B. 30 L. auf 100 KM ? :-) grins.

    50 Euro Cam, ( Aiptec C 100 ) aus dem Pennymarkt..für den Urlaub...für mich OK.
    Reicht mir für Tagesaufnahmen. ( Videoclips 1280 X 720 p ) p steht für progressiv= Vollbilder. Datenrate beim Recording, ist für das genutzte H 264 Format... ok. Nicht übertrieben hoch..nicht übertrieben niedrig.

    Da helfen nur eigene umfangreiche Tests...incl. Auswertung am PC...um Unterschiede festzustellen. ( Qualitäten )

    Der Threadstarter..könnte sich die SW..MEDIAINFO runterladen. Du auch Chak. Interessiert mich, warum du den Speicherplatzbedarf benötigst..

    @ Threadstarter,
    hatte selbst gedacht..das mein digitaler Fotoapp. ( Fuji ) 1 nen Tag vor meinem letzten Urlaub ( TH ) in D. - Land gekauft, massig an Speicher für HD Clips ( M-JPEG Format ) braucht..War ein DENKFEHLER meinerseits. Näheres... evtl. später.

    MediaInfo

  7. #16
    Avatar von finntheking

    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    10
    Hallo, es kommt eben auf die Auflösung an die man wählt. man kann in Standard quali also 720X480 aufnehmen, dann passen locker 2std und mehr auf 8Gb, dann kann man in 1920x1080 mit 50i aufnehmen oder eben so wie ich es machen will mit 1920x1080 50p aufnehmen. Du nimmst mit deiner Kamera ja nur in 720p auf. Und dann komprimiert sie die Datei auch gleich. Meine nimmt ja sozusagen das Rohmaterial auf, vergleichbar mit einer Spiegelreflexkamera die entweder RAW oder JPEG aufnimmt. Also das mit den 40 minuten auf 8gb passt schon.

    Und wie gesagt ich habe eine 1TB Festplatte und 4x 8GB SD Karten. mir gings ja nur darum, ob ich die Karten eben regelmäßig auf die Festplatte überspielen kann und das ist ja dann wohl möglich.

    Grüße

  8. #17
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Meine Aufnahmen sind z.B. in 1280 X 720 p. 29. 97 Frames/ sec.

    Du willst in 1920 X 1080 p aufnehmen.. OK. :-)

    Schon mal probiert..ob dein PC das überhaupt packt..


    Und wie gehts dann weiter..? Evtl. Runterrechnen per Video - Software..? auf ein DVD Format ?

    evtl. 720 X 576 PAL ? 25 frames / sec.
    Oder 720 X 480 ? NTSC 29.97 f/s.

    Meine Clips lass ich z.B. per Software auf 720 X 480 ( NTSC ) runterrechnen. Reicht mir z.B. Da passt auch die Bildwiederholungsrate von 29,97 fps...vom Original.


    Media Info:


    Allgemein Vollständiger Name : N:\Hausproblem 1 wasser penycam original\CLIP0063.MP4 Format : MPEG-4 Format-Profil : Sony PSP Codec-ID : MSNV Dateigröße : 134 MiB Dauer : 2min 35s Gesamte Bitrate : 7 217 Kbps Kodierungs-Datum : UTC 2005-01-06 22:46:38 Tagging-Datum : UTC 2005-01-06 22:46:38
    Video ID : 1 Format : AVC Format/Info : Advanced Video Codec Format-Profil : Main@L4.0 Format-Einstellungen für CABAC : Ja Format-Einstellungen für ReFrames : 1 frame Codec-ID : avc1 Codec-ID/Info : Advanced Video Coding Dauer : 2min 35s
    Bitraten-Modus :
    variabel Bitrate :
    7 148 Kbps

    Breite : 1 280 Pixel / Höhe : 720 Pixel


    Bildseitenverhältnis :
    16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant Bildwiederholungsrate : 29,970 FPS Auflösung : 24 bits Colorimetrie : 4:2:0 Scantyp : progressiv Bits/(Pixel*Frame) : 0.259 Stream-Größe : 132 MiB (99%) Sprache : Japanisch Kodierungs-Datum : UTC 2005-01-06 22:46:38 Tagging-Datum : UTC 2005-01-06 22:46:38
    Audio ID : 2 Format : AAC Format/Info : Advanced Audio Codec Format-Version : Version 4 Format-Profil : LC Format-Einstellungen für SBR : Nein Format-Einstellungen für PS : Ja Codec-ID : 40 Dauer : 2min 35s Bitraten-Modus : konstant Bitrate : 64,0 Kbps Kanäle : 2 Kanäle Kanal-Positionen : Front: L R Samplingrate : 48,0 KHz Auflösung : 16 bits Stream-Größe : 1,18 MiB (1%) Sprache : Japanisch Kodierungs-Datum : UTC 2005-01-06 22:46:38 Tagging-Datum : UTC 2005-01-06 22:46:38

  9. #18
    Avatar von Arno.HH

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    221
    @ Nokgeo
    Der Preis von Penny ist unschlagbar günstig. Die Aiptek AHD A100 mit 1280 x 720 bis 30fps verwischt die Aufnahme wenn man sich bewegt.

    Da sind 1280 x 720 mit 60fps schon ein muß für eine ruckelfreie Aufnahme.

    Aber für Aufnahmen mit Stativ oder ganz langsamen Bewegungen ist sie sehr gut.

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Die Penny Cam kam von ursprünglich ~ 80 Euro..

    Zuvor hatte ich ~ 5 HD - Video Cams von diversen Discountern...ausprobiert..Alle zurückgegeben.

    Aiptek C 100,gabs runtergesetzt,beim Spezialverkauf..in einem Shop von Penny ( Berlin) .verbilligt..für 50 Euro. Die hatte ich zuvor schon im " Test "..

    Test.. heisst für mich..Autofahrt, wo ich einhändig filme, durch die Scheibe, draussen freihand filme, Videoqual. ansehen, incl. was die Cam ( MediaInfo ) an Daten dazu ausgibt................Meinung bilden.

    Bei mir verwischt, ruckelt nix. Mit dem billig - mini Objectic..wird das natürlich NIX, wenns dunkel wird..

    Für TH. --- tagsüber..absolut ok. Display schwer einzusehen..wenn die Sonne raufgeht.

    In der Schublade bei mir liegt ne JVC Digital Cam, DV - Tape, , Hochformatgehäuse...3000 DM,

    Ne JVC..mit ausklappbarem LCD Monitor, als Nachfolgemodell, Hochformatgehäuse, ( DV - Tape ) 1500 Euro.

    Die beiden Modelle..fass ich nicht mehr an..nur Ärger in TH. ( Luftfeuchte)

  11. #20
    Avatar von Arno.HH

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    221
    Eine der besten Videoaufnahmen die ich gesehen habe.
    Mit einer Digitalcamera Canon EOS 5D Mark II aufgenommen.




Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Samen aus DE mit nach Thailand nehmen?
    Von rambus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.08.11, 13:52
  2. Fahrrad mit nach Thailand nehmen
    Von MAPPI im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.10, 15:36
  3. Mainboard mit nach Thailand nehmen
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 12:21
  4. Einen Fleischwolf mit nach Thailand nehmen :)
    Von Daniel73 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.01.06, 11:18
  5. Zollfrei Auto mit nach Thailand nehmen???
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.10.03, 13:03