Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Camcorder

Erstellt von Küstennebel, 07.07.2008, 21:39 Uhr · 14 Antworten · 1.217 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Re: Camcorder

    @Martinius
    Pixelfehler schon mal gar nicht.Kann nur der Bildaufnahmesensor oder ein Display haben.Wird in geringen Grenzen auch vom Hersteller toleriert.Die Firmware der Kamera muß auch beim Kauf noch nicht 100%ig ausgereift sein.Mal bei Testern oder Internetforen zu dem Model sich umschauen.Vielleicht gibt es ja noch andere die sich mit dem gleichen Problem rumschlagen und eine Lösung haben.
    Wenn es die Karte betrifft kann es nur ein Speicherzellenfehler sein.Der wird aber spätestens bei der nächsten Formatierung,ähnlich wie einer Festplatte,markiert und ausgeblendet.Da Speicherkarten im gegensatz zu Festplatten immer linear beschrieben werden sollten sie auch immer voll geschrieben werden.Da sonst die abnutzung b.z.w. die Schreibzyklenhäufigkeit im vorden Bereich abnimmt,bis zum Ausfall einzelner Zellen und im hinteren Bereich immer noch 100% sind.Das überspringen der defekten Speicherbereiche und die Lückensuche kostet natürlich auch Zeit,mit der die Firmware zurecht kommen muß.Wenn ein Speicherfehler vorliegt also verlust von Daten,dann erscheint entweder eine Meldung,daß das Bild nicht angezeigt werden kann,oder die Datei beschädigt ist.Gute Firmware kann dann die fehlerhaften Bildstellen vielleicht noch interpolieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: Camcorder

    Zitat Zitat von martinus",p="607495
    Da müßt mich schön was beißen, für eine Beratung vorab Kohle abzudrücken!
    Hallo,

    ich arbeite selbst in der Service-Abteilung eines "euch soooo verhaßten Elektronik-Marktes" (Ich weiß es ist nicht wirklich so ) und mag sehr stark bezweifeln, dass auch nur ein Mensch in diesem Metier für eine Beratung Geld von euch möchte! Der Betrag ist sicherlich für einen Kostenvoranschlag(KVA) gedacht gewesen und diese sind nahezu immer günstig im Vergleich zu der Arbeit die erbracht wird.
    Bsp: Ich öffne ein Notebook, entdecke einen Wasserschaden, entferne nach und nach Teile aus dem NB und teste sie einzeln an einem anderen Gerät. Dies muss ich mit allen Teilen machen um ein vernünftiges Angebot zu erstellen. Danach baue ich das Gerät wieder zusammen und erstelle ein schriftliches Angebot. Netto-Arbeitszeit ca. 1,5-2h -> Dafür verlangt mein Arbeitgeber 65€ vom Kunden. Ich empfinde dies als einen sehr fairen Preis, wenn man davon ausgeht, dass der Betrag für den KVA auch noch mit einer Reparatur verrechnet wird, wenn man diese beauftragt.
    Ach ja ... dass diese "Gebühr" für den KVA im Vorraus gezahlt werden muss erklärt sich ganz einfach durch diejenigen, die einen solchen beauftragen, dann aber auf Grund der hohen Kosten Ihr Gerät gar nicht mehr wiedersehen wollen und der Händler dann auf der Rechnung sitzen bleibt ...

    Grüße Jan

  4. #13
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Camcorder

    @ Ban Bagau

    vielen Dank für deine Erklärung - so gut konnts mir noch niemand erklären - nun hab ich es verstanden.


    @ peschke

    das ist ja logisch - keiner arbeitet für nen Nuller!

    Beim Kostenvoranschlag waren ca. 40 € fällig, aber gelohnt hat es sich allemal, denn ne neue Sony Videokamera kostet etwas mehr als 200 € - der Kostenvoranschlag wurde natürlich angerechnet.

    Dagegen ist garnix einzuwenden, schließlich gilts abzuwägen, ob man sich ein Gerät neuester Generation leisten will oder ob das bisherige Gerät noch reicht.

    Martin

  5. #14
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Re: Camcorder

    Schau mal unter "www.DAU-Alarm.de" nach.Mit hübschen Bildern und Berichten aus dem Leben eines Servicebetriebes.Dann beantwortet sich so manche Frage warum für ein Kostenvoranschlag Geld genommen wird.

  6. #15
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Camcorder

    schau mal bei chip.de nach die haben eine bestenlisten von camcordern.

    und zu den minidv kann ich nur sagen mein kumpel hat damit auf den malediven sehr schlechte erfahrungen mit der feuchtigkeit in den baendern gemacht die sind ihm alle verklebt obwohl im thermopack gelagert.

    slebst benutzten wir einen sony dcr75se, sind sehr zufrieden mit dem geraet.

    mfg lille

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Camcorder mit nach Thailand nehmen
    Von finntheking im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.05.11, 18:27
  2. Camcorder gesucht eure Meinung
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.09, 01:30
  3. Camcorder Ausleihen
    Von 14fun im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.07, 22:30
  4. Camcorder - Mik kaputt
    Von blackky im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.06, 10:01
  5. Camcorder
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.03.06, 19:51