Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Brauche ich ein neues Netzteil?

Erstellt von Chak, 17.04.2013, 16:25 Uhr · 31 Antworten · 2.800 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich möchte noch etwas zum "explodieren" eines netzteils schreiben. dies kann nur durch einen bereits defekten schutzmechanismus des netzteil passieren, also überspannungsschutz und / oder überstromabsicherung ausgefallen. allgemeine schutzschaltung defekt, passiert alles öfters als man glaubt.
    beispiel überspannungsabsicherung defekt/ausgefallen durch einen simpelen optokoppler der rückregelung. folge.....das netzteil läuft hoch. dies kann sekundäre überspannugswerte von mehr als 100% bedeuten. die elkos machen das nicht mit und werden heiss, explodieren mit lautem knall. die aus dem ruder gelaufenen 5,12,-12 volt richten an den laufwerken, der grafikkarte, den speicherriegeln und dem mainboard schäden bis zum totalschaden an.
    bislang ist mir dies nur von billignetzteilen bekannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    bislang ist mir dies nur von billignetzteilen bekannt.
    oder anders gesagt,
    wer ein PC Gehäuse mit no name Netzteil verwendet,

    hat in der Regel ein Billig Netzteil,

    und muss mit dem Risiko Explosion mit Totalschaden leben.

    (besonders beliebt, Stromstecker ist an einen Schuckodoppelstescker angeschlossen,
    welche über mehrfache Verlängerungen von anderen dreifach Doppelstecker laufen,
    ev. ist dabei auch eine Doppelsteckerleiste dazwischen, die die Erdung unterbricht)

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    oder anders gesagt,
    wer ein PC Gehäuse mit no name Netzteil verwendet,

    hat in der Regel ein Billig Netzteil,
    Die Netzteile sind nicht fest im Gehäuse integriert. Deswegen kann ich meines ja auch austauschen gegen eines mit mehr Leistung.

  5. #24
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    das ist der unschlagbare vorteil eines pcs gegenüber eines notebooks. hier kann alles ersetzt oder ausgetauscht werden, da fast alle baugruppen kompatibel sind...........apple einmal ausgenommen.

  6. #25
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Stimmt, selbst ich als ansonsten handwerklich vollkommen unbegabter habe schon mehrere Grafikkarten, RAM, Laufwerke und Festplatten ausgetauscht.

  7. #26
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen

    bislang ist mir dies nur von billignetzteilen bekannt.
    Meine beiden Enermax Netzteile waren gewiss nicht billig und sind dennoch verreckt.
    Ein 500 Baht Netzteil werkelt seltsamerweise schon seit 2 Jahren in einem meiner Rechner ohne Beanstandungen.

    AlHash

  8. #27
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055

    Brauche ich ein neues Netzteil?

    Mein 500 Watt Enermax Netzteil ist auch in den ewigen Jagdgründen.
    Mit einem lauten Knall verabschiedete es sich, es war ein Kondensator explodiert und hat andere Komponenten in Mitleidenschaft gezogen.

  9. #28
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ausgefeilter sind da z.b. die bequiet netzteile. hier scheinen die qualität und die schutzmechanismen zu stimmen. jedenfalls habe ich ich hier noch kein hochgelaufenes netzteil gesehen..
    bei den billigen kann man glück haben, sie können auch jahrelang einwandfrei funktionieren........bis halt zum GAU.

  10. #29
    Avatar von Ursula

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    das ist der unschlagbare vorteil eines pcs gegenüber eines notebooks. hier kann alles ersetzt oder ausgetauscht werden, da fast alle baugruppen kompatibel sind...........apple einmal ausgenommen.
    Finde ich auch. Es hat mich wahnsinnig geärgert, dass ich (bzw technuisch begabter Fruende von mir) absolut machtlos waren, als mein Laptop nicht mehr funktionierte. PCs sind da tatsächlich wesentlich einfacher wieder in Ordnung zu bringen. Ich habe meinen Laptop auf jeden Fall nach der Reparatur (war noch in der Garantie) schnell verkauft und habe seitdem nur nen Desktop Rechner.

  11. #30
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Schon richtig, dennoch ..... Man ist gezwungen ganze Baugruppen auszutauschen.

    Ich will meinen C64 wieder, da konnte man noch einzelne Chips aus- und umlöten, Floppylaufwerk mit einem Schalter manipulieren usw.

    AlHash

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Netzteil Seagate FreeAgent XTreme 1 TB
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 21:43
  2. Netzteil für Notebook ?!
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 12:19
  3. Netzteil am A......... ??
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 23:49
  4. Schaltbild Netzteil-Fehlersuche
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.07, 17:42
  5. Tower Gehäuse und Netzteil
    Von Ricci im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.04, 12:12