Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Brauche 3G- Internet für 3-Monats Aufenthalt in D - Welchen Abieter nehmen ?

Erstellt von lucky2103, 26.07.2011, 10:23 Uhr · 46 Antworten · 6.128 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Auch wenns etwas teurer ist: ich hab D1 Telekom. Vor allem was den Kundenservice betrifft, gibt es nichts vergleichbares.

    Als Alternative bietet sich "Congstar" an. Ist eine Tochter der Telekom.

    Solltest Du keine Entscheidung aus der Ferne treffen können, Heidelberg wird in der Innenstadt für jedes Netz einen Laden haben, wie bei uns auch. Dort kannst Du Dich dann nochmal beraten lassen.

    Du kannst Deine Sim-Karte auch in den USB Stick stecken und damit Deinen Laptop betreiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich habe hier in Hamburg allerdings auch nur 300 Kbit mit der Telekom.
    Tja, die tollen Surf-Geschwindigkeits-Anganben haben immer so ein bloedes "bis zu" dabeistehen.....
    Allerdings steht dieses "bis zu" auch bei den 384 kBit/sec des E-Plus-Netzes........ Was man dann in Wirklichkeit, muesste man mal probieren.....

  4. #13
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Auch wenns etwas teurer ist: ich hab D1 Telekom. Vor allem was den Kundenservice betrifft, gibt es nichts vergleichbares.

    Als Alternative bietet sich "Congstar" an. Ist eine Tochter der Telekom.
    Congstar bietet aber leider nur max. 1 GB Volumen pro 30 Tage an, bevor die Speed-Drossel einsetzt.....
    Der von mir weiter oben erwaehnte Disko-Surf-Tarif dagegen 5 GB, allerdings im D2-Netz (Vodafone), das passt auch.

  5. #14
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Entschuldige, wenn ich nochmal nachfrage: Das Netz von O2 hat also HSDPA (bis 7200kb/s) in dt. Großstädten ?

    Und nochwas: Vor Jahren las ich mal, dass die dt. Netzbetreiber die Verwendung von SKYPE auf dem Handy unterbinden. Ist dies noch so, oder wurde das gelockert ?
    In meinem Link gings mir eher um den Tarif oben rechts, der ist im D2-Netz (Vodafone), da passts auf alle Faelle mit der Netzabdeckung im High-Speed-Bereich.

  6. #15
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Gut, das wäre dann 'ne echte Alternative.

    Danke nochmal

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.493
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Auch wenns etwas teurer ist: ich hab D1 Telekom. Vor allem was den Kundenservice betrifft, gibt es nichts vergleichbares.
    Stimmt, aber leider nicht im positiven Sinne.

  8. #17
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Netzabdeckung von E-Plus ist ja kien Problem.
    Aber die haben nur in manchen Grossstaedten "richtiges" 3G mit HSDPA und HSUPA. Im Rest des Landes kriechst Du da mit UMTS-Speed (max. 384 kbit/sec) umeinander.

    Guck Dir das mal an: Alle Tarife & Flatrates - discoSURF
    Ich hab mal eine SIM- Karte von Disco-Surf mit 30 Tage- Flat bestellt, aber ich muss nix bezahlen ???

    Steh glaub ich etwas auf dem Schlauch...


  9. #18
    Avatar von Mantoo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    247
    Der "Kaufpreis" beträgt 0,00 EUR
    Den Rest bezahlst du dann schon....
    kk.jpg

  10. #19
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Oke, ich vertrau mal auf die Aussage.

    Allerdings hab ich bei Vertragsabschlüssen auf deutschen Web-Sites immer ein ungutes Gefühl, weil man immer befürchten muss, dass im Kleingedruckten der Teufel steckt...und man womöglich plötzlich Hunderte von Euro Liabilitäten hat.

    Die Deutschen im www. sind halt verdammt fies und link. "Kaufpreis: 0,- €" ist mindestens irreführend, aber in D anscheinend die Regel

    Anschlußgebühr (einmalig) 24,95 €
    Dann die "Anschlussgebühr" - Ich erwerbe eine SIM- Karte. Soweit mir bekannt, wird da gar nix "angeschlossen", keine Kabel o.Ä. verlegt.

    Habe ich beim discoSURF L Tarif einen Kartenpfand?

    Ja, das Simkartenpfand in Höhe von 29,65 € wird im Falle der Vertragsbeendigung mit der vorletzten Rechnung erhoben. Nach Rücksendung der Simkarte wird der Pfand-Betrag mit der Abschlussrechnung wieder gutgeschrieben.

    Die Simkarte muss innerhalb von 3 Monaten nach Vertragsende an den Vertragspartner Drillisch Telecom zurückgesendet werden.
    Das ist unlauter, mindestens aber irreführend. In TH gibt's SIMS- Cards bei 7-11 für 1,10 €, aber in D sind die Dinger 29,95 € wert ???
    Bei AIS wird die SIM einige Wochen nach Vertragsende ungültig gemacht und die Tel.- Nummer neu vergeben - fertig. Geht doch ganz einfach.
    In D hofft man wohl, dass der Kunde die Rücksendung der SIM vergisst, so dass noch etwas mehr Profit rausspringt.

    Bitte beachten Sie, dass falls der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt wird, ab dem 25. Monat die Grundgebühr in Höhe von 29,95 € monatlich anfällt.
    Wieder so eine Fallgrube.
    Wenn ich zu lange Kunde bin und die Kündigung vergesse, werde ich mit 29,95 € Gebühr bestraft.


    Fazit: Mir sind mir die Amis und die Briten lieber. Selbst in TH bei AIS und DTAC sagt man Dir vorher genau MIT EINEM BETRAG, was es kostet.

  11. #20
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    oke, ich vertrau mal auf die aussage.

    Allerdings hab ich bei vertragsabschlüssen auf deutschen web-sites immer ein ungutes gefühl, weil man immer befürchten muss, dass im kleingedruckten der teufel steckt...und man womöglich plötzlich hunderte von euro liabilitäten hat.

    Die deutschen im www. Sind halt verdammt fies und link. "kaufpreis: 0,- €" ist mindestens irreführend, aber in d anscheinend die regel



    dann die "anschlussgebühr" - ich erwerbe eine sim- karte. Soweit mir bekannt, wird da gar nix "angeschlossen", keine kabel o.ä. Verlegt.



    Das ist unlauter, mindestens aber irreführend. In th gibt's sims- cards bei 7-11 für 1,10 €, aber in d sind die dinger 29,95 € wert ???
    Bei ais wird die sim einige wochen nach vertragsende ungültig gemacht und die tel.- nummer neu vergeben - fertig. Geht doch ganz einfach.
    In d hofft man wohl, dass der kunde die rücksendung der sim vergisst, so dass noch etwas mehr profit rausspringt.



    Wieder so eine fallgrube.
    Wenn ich zu lange kunde bin und die kündigung vergesse, werde ich mit 29,95 € gebühr bestraft.


    Fazit: Mir sind mir die amis und die briten lieber. Selbst in th bei ais und dtac sagt man dir vorher genau mit einem betrag, was es kostet.
    Willkommen in Deutschland

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Internet- Browser verwendet Ihr ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.11.11, 13:06
  2. 1 Monats Visa Verlängern ?
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.07, 14:41
  3. 3-Monats Visum
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 13:25
  4. Welchen Namen sollsch denn nu nehmen?
    Von Stephan baaa im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 14:23
  5. Brauche ein paar Tips zu längerem Aufenthalt...
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 22:40