Ergebnis 1 bis 6 von 6

Blogger immunisiert....

Erstellt von Samuianer, 22.11.2006, 07:34 Uhr · 5 Antworten · 1.041 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Blogger immunisiert....

    Wie der netzweltticker des Spiegels berichtet:

    Kalifornisches Gericht immunisiert Blogger

    "Gleichsam kollektiv immunisiert wurden amerikanische Blogger durch ein Urteil des Obersten Gerichts von Kalifornien. Dieses stellte fest, dass Individuen, die das Internet zur Verbreitung von Informationen einer anderen Quelle benutzen, nicht dafür haftbar gemacht werden können, wenn das Material als verleumderisch betrachtet wird.

    Dieses Urteil unterstützt laut Reuters ein Gesetz, das Individuen von Schuld befreit, wenn sie eine verleumderische Nachricht lediglich weiterleiten, aber nicht deren Quelle sind, und erweitert dessen Wirksamkeit auf Internetdienste wie Provider, Blogger und Aktivisten-Websites."
    !

    Quelle:

    Auf dergleichen Seite wird auch darueber berichtet dass das neue OFfice 2007 mit einem "Killswitch" ausgestattet, auf den Markt kommen soll.

    Wird die falsche ID eingegeben, oder MS vermutet eine ........ wird's gesperrt...


    "Big Brother" is watching you.. Open Office!!! SUSE!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Blogger immunisiert....

    Zitat Zitat von Samuianer",p="421607
    "Big Brother" is watching you.. Open Office!!! SUSE!!!
    Das ist ja nix neues, es wird nur immer intensiver mit der Überwachung. IE 7 geht auch nur noch nach vorherigem Systemcheck.
    Aber Suse ist auch nicht der Renner, habe es (leider) als Server-Betriebssystem, eine Umstellung auf Debian wäre zu aufwendig.

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Blogger immunisiert....

    Ja ist noch ein wenig hakelig, aber dafuer auch kostenlos!

  5. #4
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Blogger immunisiert....

    Officemäßig, mail etc. bin ich mittlerweile zumindest zuhause komplett auf OpenSource umgestiegen. Nur mit dem Betriebssystem, da bin ich mir noch zu unsicher,
    - welches nehme ich, ohne ständig "Systemadministrator" spielne zu müssen,
    - welche Chancen habe ich, meine Win-Software, die ich brauche, auf einem akzeptablen Level weiter benutzen zu können
    - welche Mindestressourcen frisst Linux im Vegleich zu XP oder 2000
    Wenn die Fragen geklärt sind, wird das mein Job im Winter.

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Blogger immunisiert....

    schaust du mal hier rein:

    Suse Linux 10.0 OSS schon fuer 32 bzw. 64 Bit Anwendungen.

    Habe das mit XP auf ner partitionierten Platte zu laufen, kannst von Suse auf Xp Ordener zugreifen, NO Problem!

    2GB freier Plattenplatz (4-6 besser)
    Min. 256 RAM (besser 512)

  7. #6
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: Blogger immunisiert....

    Zitat Zitat von maphrao",p="421706
    Aber Suse ist auch nicht der Renner, habe es (leider) als Server-Betriebssystem, eine Umstellung auf Debian wäre zu aufwendig.
    Für Server ist debian eindeutig besser,
    ich habe hier inzwischen einige debian Server am Laufen,
    sogar mit oracle bzw db2, ist zwar tricky, aber nicht unmöglich...

Ähnliche Themen

  1. BLOGGER: Zensur oder technischer Fehler?
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.09, 16:22
  2. Burmesischer Blogger zu 20 Jahren Haft verurteilt
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.08, 09:51
  3. Blogger
    Von Claude im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.07, 00:53
  4. Co-Blogger gesucht
    Von Nuad im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.05, 17:30