Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Bild/Grafikprogramme

Erstellt von Tschaang-Frank, 24.07.2006, 22:20 Uhr · 44 Antworten · 2.600 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Bild/Grafikprogramme

    Welches dieser Programme ist fuer den "Laien" ( mich ) am einfachsten zu bedienen - Problem ist - um Plakate/Flyer... online in Auftrag zu geben erwarten die Firmen Vorlagen die mit einem dieser Programme erstellt wurden - ich habe keines von denen und bevor ich jetzt Sinnlos Geld aus dem Fenster werfe:

    Quark Xpress
    Adobe InDesign
    Adobe Photoshop
    Corel PhotoPaint
    Corel Draw
    Macromedia Freehand
    Adobe Illustrator
    Adobe Pagemaker

    Danke fuer nen Tip!
    Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Bild/Grafikprogramme

    Adobe Photoshop

    Ist am einfachsten IMO

  4. #3
    Enrico
    Avatar von Enrico

    Re: Bild/Grafikprogramme

    Corel allerdings ganz gut wenn man nicht so der Profi in Fachbegriffen ist, meiner Meinung nach einfacher für Nichtvollprofis.

  5. #4
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Bild/Grafikprogramme

    Corel sind in der Liste 2 aufgefuehrt
    Insgesamt habe ich dann also schon 3 zur Auswahl
    Vielleicht noch ein paar Meinungen welches das einfachste fuer mich Dummbatzen ist ;-D

  6. #5
    Enrico
    Avatar von Enrico

    Re: Bild/Grafikprogramme

    Corel hat diese Programme und noch mehr in nur einem Paket. Gibts soweit mir bekannt nicht einzeln.

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Bild/Grafikprogramme

    OK, dann hier noch mal

    Adobe CS2 (Creative Suite 2), da hast du
    Photoshop, InDesign, Illustrator und ganz wichtig: Acrobat Pro.

    Denn letzlich ist es egal, welches Program du nimmst, wenn du aus der Endversion ein PDF machst, sollte jeder Dienstleister damit etwas anfangen können. Kann er es nicht, kannst du ihn i.d.R. vergessen. PDF ist mittlerweile bei den meisten Standard in der Vorstufe.

    Also kannst deine Flyer auch mit Word oder Powerpiont machen

    Hier noch mal eine kleine Unterscheidung:
    Freehand, Illustrator und Corel sind eher Vector Anwendungen.
    Photoshop und PhotoPaint Bildbearbeitungen
    InDesign, XPress und PageMaker (wird imo nicht mehr vertrieben) zählen zu den Layout Anwendungen.

    Habe alle Anwendungen installiert und verwende eigentlich nur Photoshop und InDesign. Die Einarbeitung ist zwar nicht ganz ohne, aber auch mit wenig Wissen bekommst du passable Ergebnisse.

    Fragen? Fragen!

  8. #7
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Bild/Grafikprogramme

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="374919
    Welches dieser Programme ist fuer den "Laien" ( mich ) am einfachsten zu bedienen - Problem ist - um Plakate/Flyer... online in Auftrag zu geben erwarten die Firmen Vorlagen die mit einem dieser Programme erstellt wurden - ich habe keines von denen und bevor ich jetzt Sinnlos Geld aus dem Fenster werfe:

    Quark Xpress
    Adobe InDesign
    Adobe Photoshop
    Corel PhotoPaint
    Corel Draw
    Macromedia Freehand
    Adobe Illustrator
    Adobe Pagemaker

    Danke fuer nen Tip!
    Frank
    quark xpress ist ein layout programm
    adobe indesign ist ein layout programm
    adobe photoshop ist ungeeignet da ein reines bildbearbeitungs programm
    photopaint das gleiche
    freehand für illustration und grafik
    illustrator steht auch für grafik
    und pagemaker ist wieder ein layout programm.

    quark xpress,adobe indesign,pagemaker sind das beste was auf dem markt angeboten wird, aber ehrlich gesagt nichts für laien.

    primitive flyer kann man auch mit freehand oder illustrator machen.
    wichtig ist dabei, das der drucker cmyk benötigt und nicht wie gewohnt rgb farben.

  9. #8
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Bild/Grafikprogramme

    nimm gimp ist kostenlos (in der art von potoshop), als rohformat zum weitergeben nimmmst du tiff 8 oder 16 bitig

  10. #9
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Bild/Grafikprogramme

    Zitat Zitat von soi1",p="374957
    wichtig ist dabei, das der drucker cmyk benötigt und nicht wie gewohnt rgb farben.
    Überholt. Aktuelle RIPs kommen mit beidem klar.
    Adobe empfiehlt (mitunter) sogar bis zum Schluß in RGB zu arbeiten,
    weil es dann mit der Profilierung besser funktioniert; wenn´s funktioniert. Grund: 4C ist geräteabhängig, RGB nicht.

  11. #10
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Bild/Grafikprogramme

    ich hab neulich wieder was gemacht und die druckerei hat nur cmyk akzeptiert!

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bild einstellen
    Von raksiam im Forum Test-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.12, 11:21
  2. Gelesen in der Bild
    Von Andichan im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 18:46
  3. Probleme mit Bild.de
    Von Simpson im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.08, 06:21
  4. Lustiges Bild
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.02, 10:27