Ergebnis 1 bis 8 von 8

Bekomme auf meiner Thaitastatur kein Fragezeichen hin

Erstellt von Taunusianer, 02.01.2011, 18:06 Uhr · 7 Antworten · 2.814 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848

    Bekomme auf meiner Thaitastatur kein Fragezeichen hin

    Hallo Zusammen,

    ich versuche eben möglichst viel in Thai zu schreiben, um mit meinen Sprachkenntnissen mal eine Stufe weiterzukommen. Jetzt habe ich ein Problem.

    Ich habe zwar auf meiner Tastatur 2 Fragezeichen drauf (und zwar beide auf der Taste "ฝ", nur bekomme ich die nicht aktiviert. Genauso sieht es eigentlich mit allen anderen Satzzeichen aus (Punkt, Anführungszeichen,etc). Ansonsten funktioniert die Eingabe aller Zeichen aber gut. Derzeit schalte ich also immer zurück in den deutschen Eingabemodus, um ein Satzzeichen zu setzen, aber das nervt. Kann jemand helfen. Wenn ich die Fragezeichentaste mit Shift zusammen drücke, dann bekomme ich ein "ฦ" aber das ist doch kein Satzzeichen, oder?

    Wie ihr seht, stehe ich noch ziemlich am Anfang, aber vielleicht weiß jemand Rat.

    VG
    Taunusianer

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Sonera
    Avatar von Sonera
    Du musst auf die englische Belegung wechseln ... nur dort gibts das Fragezeichen.

    Belegung EN: / und ?
    Belegung TH: ฝ und ฦ

    du kannst natuerlich auch folgendes machen (ohne Umschaltung):

    Linke ALT-Taste festhalten, dann auf dem Nummernblock 63 eingeben, dann ALT loslassen - schon sollte ein ? erscheinen
    63 ist der ASCII-Code fuer das ?

    verwirrt ... macht doch nix ;)

  4. #3
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Sonera Beitrag anzeigen
    Du musst auf die englische Belegung wechseln ... nur dort gibts das Fragezeichen.

    Belegung EN: / und ?
    Belegung TH: ฝ und ฦ

    du kannst natuerlich auch folgendes machen (ohne Umschaltung):

    Linke ALT-Taste festhalten, dann auf dem Nummernblock 63 eingeben, dann ALT loslassen - schon sollte ein ? erscheinen
    63 ist der ASCII-Code fuer das ?

    verwirrt ... macht doch nix ;)
    Danke Dir erstmal für die Antwort. Das mit der Umschaltung, das mache ich derzeit (ich schalte halt auf Deutsch um, da weiß ich auch blind, wo sich das "?'" befindet. ASCII-Code ist natürlich auch eine Möglichkeit.

    Dann führe ich die Frage mal eine Stufe weiter: Wenn es mit der Thaibelegung kein Fragezeichen, Ausrufezeichen, etc gibt: Ist das im thailändischen Schriftverkehr nicht überlich? Schließe ich eine Frage in thailändischer Schrift nicht mit einem Fragezeichen ab? Eine Aussage mit einem Ausrufezeichen? Geht ja dann munter weiter: Der Thailänder schaltet also auf englisch um, wenn er eine Emailadresse tipt (@)? Also das erscheint mir ja doch ziemlich rückschritlich. Auf einer deutschen Tastatur schreibe ich 10-Finger blind. So was wäre ja dann auf einer Thaitastatur kaum möglich.

    VG
    Taunusianer

  5. #4
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848

    Nachtrag:

    Es gibt übrigens auf der Thaitastatur 2 Fragezeichen auf der gleichen Taste. Normalerweise kann man daraus schließen, dass mit einer weiteren Taste (alt oder irgendwas dergleichen, bzw. eine Tastenkombi) das Zeichen bekomme. Habe jetzt alles durchprobiert, aber immer Fehlanzeige. Also das eine Fragezeichen stammt vom englischen Keyboardlayout. Was will mir das andere sagen?

    VG
    Taunusianer

  6. #5
    Sonera
    Avatar von Sonera
    Ich bin ein Depp
    Das Fragezeichen der TH-Belegung befindet sich auf dem M - mit SHIFT+ท.
    Satzzeichen gibts in der Thai-Schrift nicht. Dafuer hat man ja seine Partikel (ไหม etc.).
    Das @ hab ich in der Belegung auf meiner Tastatur wirklich net gefunden ...

  7. #6
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Sonera Beitrag anzeigen
    Das Fragezeichen der TH-Belegung befindet sich auf dem M - mit SHIFT+ท.
    .
    Das werde ich morgen mal checken. Habe dort zwar kein entsprechendes Zeichen, aber mal sehen. Geht hier jetzt nicht, da die Tastatur an einem anderen Rechner hängt.

    Danke Dir schon mal,
    Taunusianer

  8. #7
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Sonera, jetzt habe ich das Fragezeichen auch gefunden. War irgendwie blind, und so auf die beiden anderen Fragezeichen fixiert gewesen. Naja, mal schauen ob sich mit dem "@"-Zeichen noch etwas ergibt.

    VG
    Taunusianer

  9. #8
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Es gibt kein @ beim Thai- Zeichensatz. Musste auf engl. ausweichen.

Ähnliche Themen

  1. Thaitastatur ä ö ü
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.01.12, 00:50
  2. Winxp Thaitastatur Thaikbd.exe Hilfe
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 23:29
  3. virtuelle thaitastatur
    Von rolli im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 20:57
  4. Thaitastatur Logitech
    Von redygo im Forum Computer-Board
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.12.04, 17:57
  5. thaitastatur win.2000
    Von maxicosi im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 00:34