Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Antivirenlösung Security Essentials

Erstellt von Hippo, 29.09.2009, 10:01 Uhr · 24 Antworten · 2.106 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    und hier noch mehr einzelheiten

    microsoftBlog

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Habe es auf einem Netbook einer Bekannten und auf einem w7 (VirtualPC) installiert. Läuft recht unauffällig im Hintergrund. War geneigt, es auf weiteren Systemen zu installieren. Allerdings finde ich die Datenschutzbedingungen etwas ´bedenklich´ und wundere mich, dass sie bisher noch nicht erwähnt wurden:

    Erfassen und Verwenden von persönlichen Daten
    ...
    Microsoft ist berechtigt, auf Ihre persönlichen Informationen, einschließlich des Inhalts Ihrer Mitteilungen, zuzugreifen oder diese offenzulegen, um: (a) das Gesetz einzuhalten oder auf gesetzliche Anforderungen oder den Rechtsweg einzugehen; (b) die Rechte oder das Eigentum von Microsoft, von Kunden von Microsoft, einschließlich der Durchsetzung von Verträgen oder Richtlinien von Microsoft, denen die Verwendung der Microsoft-Dienste unterliegt zu schützen; oder (c) nach Treu und Glauben anzunehmen, dass ein Zugriff oder eine Offenlegung notwendig ist, um die persönliche Sicherheit der Arbeitnehmer oder der Kunden von Microsoft oder der Öffentlichkeit zu schützen. Persönliche Daten werden außerdem möglicherweise im Rahmen einer Unternehmenstransaktion offengelegt, beispielsweise bei einer Fusion oder beim Verkauf von Vermögensgegenständen.

    Quelle

    Sicher telefonieren viele Anwendungen nach Hause - aber so?

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von phimax",p="779288
    Habe es auf einem Netbook einer Bekannten und auf einem w7 (VirtualPC) installiert. Läuft recht unauffällig im Hintergrund. War geneigt, es auf weiteren Systemen zu installieren. Allerdings finde ich die Datenschutzbedingungen etwas ´bedenklich´ und wundere mich, dass sie bisher noch nicht erwähnt wurden:

    Erfassen und Verwenden von persönlichen Daten
    ...
    Microsoft ist berechtigt, auf Ihre persönlichen Informationen, einschließlich des Inhalts Ihrer Mitteilungen, zuzugreifen oder diese offenzulegen, um: (a) das Gesetz einzuhalten oder auf gesetzliche Anforderungen oder den Rechtsweg einzugehen; (b) die Rechte oder das Eigentum von Microsoft, von Kunden von Microsoft, einschließlich der Durchsetzung von Verträgen oder Richtlinien von Microsoft, denen die Verwendung der Microsoft-Dienste unterliegt zu schützen; oder (c) nach Treu und Glauben anzunehmen, dass ein Zugriff oder eine Offenlegung notwendig ist, um die persönliche Sicherheit der Arbeitnehmer oder der Kunden von Microsoft oder der Öffentlichkeit zu schützen. Persönliche Daten werden außerdem möglicherweise im Rahmen einer Unternehmenstransaktion offengelegt, beispielsweise bei einer Fusion oder beim Verkauf von Vermögensgegenständen.

    Quelle

    Sicher telefonieren viele Anwendungen nach Hause - aber so?



    Tja, die machen das halt einfach - MS eben!

    Produktschutz mit eigener Ordenertruppe!


    Linux!

  5. #14
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    So, habe ihn jetzt auch mal getestet.
    Die Laufzeit ist etwa gleich dem Avast. 1,5 mio Dateien hat er in ca. 2 Std durch. Den Schnelltest kann man in Minuten zaehlen. In ungefaehr 3 Minuten, dann war er fertig.
    Und er hat 2 Trojahner gefunden, die Avast uebersehen hat. Aber das ist wohl bei allen Virenscannern so, keiner findet alles.
    Eins ist etwas anders als gewohnt. Bei Avast oder auch Kaspersky konnte (musste) ich extra einstellen, was er alles ueberpruefen soll. zB Posteingang, Torrents usw. Nun hatte ich bei Avast das problem, das er nur 3 Downloadquellen beruecksichtigt. Jedenfalls die kostenlose Version. Meine 4. muste ich immer von Hand scannen.
    Bei diesem Scanner heisst es nur "Alle heruntergeladenen Dateien und Anlagen ueberpruefen". Naja, werde ich mal im Auge behalten.
    Insgesamt gesehen, gefaellt er mir.

  6. #15
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von Hippo",p="779421
    Insgesamt gesehen, gefaellt er mir.
    Mir ja auch und praktisch ist er alle Mal.

    Nur was sagst du (als Mininova-Fan ;-D ) zu den 'Nutzungsbedingungen'?

    Was passiert bspw., wenn man etwas von illegalen Quellen lädst, dort Schadware entdeckt wird und diese (incl. Nutzerdaten) an MS übertragen wird?

  7. #16
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von phimax",p="779423
    Zitat Zitat von Hippo",p="779421
    Insgesamt gesehen, gefaellt er mir.
    Mir ja auch und praktisch ist er alle Mal.

    Nur was sagst du (als Mininova-Fan ;-D ) zu den 'Nutzungsbedingungen'?

    Was passiert bspw., wenn man etwas von illegalen Quellen lädst, dort Schadware entdeckt wird und diese (incl. Nutzerdaten) an MS übertragen wird?
    Ob man der Schadware die Herkunft ansieht?
    Ich glaube nicht. Dann muesste jemand einen virus entwickeln der sich nur auf bestimmten Kanaelen weiterverbreitet und alle anderen Verbreitungswege unbehelligt laesst.
    Also diese Gefahr schaetze ich als gering ein.

  8. #17
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von Hippo",p="779438
    Ob man der Schadware die Herkunft ansieht?
    Wenn schon der http-Stream gescannt wird (wie bspw. bei Kaspersky), sollte auch die Quell-IP bekannt sein. Zusammen mit deinen Nutzerdaten könnte das übermittelt werden. Was dann daraus gemacht werden würde, steht allerdings auf einen anderen Blatt.

    Mich beschleicht irgendwie das Gefühl ... 'legaler Bundestrojaner' ;-D

    Habe jetzt auf'n Netbook wieder NOD32 installiert.

  9. #18
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von phimax",p="779442
    Zitat Zitat von Hippo",p="779438
    Ob man der Schadware die Herkunft ansieht?
    Wenn schon der http-Stream gescannt wird (wie bspw. bei Kaspersky), sollte auch die Quell-IP bekannt sein. Zusammen mit deinen Nutzerdaten könnte das übermittelt werden. Was dann daraus gemacht werden würde, steht allerdings auf einen anderen Blatt.

    Mich beschleicht irgendwie das Gefühl ... 'legaler Bundestrojaner' ;-D

    Habe jetzt auf'n Netbook wieder NOD32 installiert.
    Grenzt das nicht schon etwas an paranoia?
    Dann kannst du ja die Echtzeiterkennung ausschalten und hinterher von Hand scannen. Oder meinste der hat nen Marker gesetzt? :-)
    Ist wie mit diesen Programmen die das ausspionieren von Microsoft verhindern sollen. Da wird die automatische Zeiteinstellung abgeschaltet weil da ein NTP Server von Microsoft eingetragen ist.
    Oder vor kurzem die Aufregeung ueber die RC Version von Windows7. Der berichtet ja nach Hause
    Naja kann ich da nur sagen, wenn man schon an einem Test teilnimmt, muss man auch damit rechnen das der Herausgeber
    an den Testergebnissen interessiert ist.
    Mir faellt auf die schnelle jedenfalls kein nachgewiesener Fall ueber Spionage in Anwenderprogrammen ein. Immer wieder Geruechte, klar, aber nachweislich noch nix.

    Lange Rede, kurzer Sinn, ich lasse ihn drauf. In ca. einem Monat wird sowieso alles neu aufgesetzt wenn Windows7 herauskommt. :-)

  10. #19
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von Hippo",p="779450
    Grenzt das nicht schon etwas an paranoia?
    Meinste so schlimm isses schon?

    Im Ernst.
    Wenn ich Alternativen habe, stimmte ich nicht zu, dass eine Firma (in diesem Umfang) auf meine persönlichen Daten zugreifen kann/darf, wenn sie es für nötig hält

  11. #20
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Mich beschleicht irgendwie das Gefühl ... 'legaler Bundestrojaner
    dito !!!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet Security für Thailand
    Von Korat993 im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.10, 00:29
  2. Security-Check
    Von Willi im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 18:11
  3. Security Analyzer
    Von waldi im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.04, 16:34
  4. Microsoft und Security
    Von woma im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.04, 18:11