Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Antivirenlösung Security Essentials

Erstellt von Hippo, 29.09.2009, 10:01 Uhr · 24 Antworten · 2.114 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Antivirenlösung Security Essentials

    Die ersten Tests sehen ja gut aus. Aber ich bleibe jedenfalls erstmal bei meinem AVAST.

    Microsoft stellt kostenlose Antivirenlösung Security Essentials bereit
    Microsoft hat angekündigt, im Laufe des heutigen Tages die finale Version seines kostenlosen Virenschutzes Security Essentials (MSE, ehemals Morro) zum Download bereitzustellen. MSE wird in acht Sprachen für 19 Länder erscheinen, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.
    weiter Heise

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Für mich ist es wichtig, dass ich die Antiviren Software im Betrieb nicht merke (Norton z.B. fällt allein dadurch komplett raus) und die Erkennungsrate trotzdem gut ist.
    Somit ist AVG die ideale Lösung, habe etliche Programme getestet und bin bei AVG hängen geblieben.
    Sicherheitssoftware von Microsoft? Ich weiss nicht so recht, aber ich sehe eh keinen Grund für einen Umstieg.

  4. #3
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Wichtig ist wie oft es ein Update gibt und wie schnell es kommt.Das mit Norton war einmal ist seit 2009/2010 nicht mehr (Systembremse)bleibt aber bei den Leuten so hängen.

    Meine Reihenfolge wäre Mc Afee, Norton, G Data, Kaspersky und ESET sind alle gleichauf.

  5. #4
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Antivirensoftware... was ist denn das?

    bei mir läuft keine auf dem Rechner, ist eh nur reine Geschäftemacherei, Viren werden doch von den großen Antivirensoftwareherstellern in Auftrag gegeben.

    Außerdem ist Windows die größte Virenschleuder schlechthin, warum sollte ich die auch noch ausbremsen durch zusätzliche Antivirensoftware?

    Mein Motto:
    Antivirenprogramme sind was für Angsthasen.

    Martin

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von Bang444",p="779066
    Das mit Norton war einmal ist seit 2009/2010 nicht mehr (Systembremse)bleibt aber bei den Leuten so hängen.
    Mag sein, vielleicht haben sie mal auf die Kritik reagiert?
    GData? Sorry, aber das hab ich mir gekauft und es nach 1 Monat runtergeschmissen, nistet sich tief überall ein, die integrierte Firewall ist sogar so toll, dass man danach nicht mehr vernünftig ins Internet kommt.
    Kaspersky ist gut, BitDefender und Nod32 ebenfalls. Aber GData war der größte Albtraum, den ich jemals auf meinem Rechner hatte.

  7. #6
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Also Kaspersky ist an sich gut, aber ich habe ihn trotzdem runtergeschmissen weil er mir die Downloads zerhackt hat. Die kamen nur stueckweise rueber. Komischerweise nur bei den Highspeed downloads. Die waren zwar vollstaendig aber wurden erheblich verlangsamt.
    Ist aber auch schon ueber 2 Jahre her.

  8. #7
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Hier steht ein bisschen was drueber:

    Microsoft Security Essentials verfügbar!

    Die schlanke und nicht nervige Anti-Malware Software von Microsoft namens Microsoft Security Essentials (Codename Morro) für Windows XP SP2, Vista, und Windows 7 (jeweils für 32 und 64 B) ist fertig!

    Das bisherige Feedback von über 600.000 Beta Testern ist ausgezeichnet und deshalb gibt Microsoft heute um 18:00 den Download frei,…

    Umfassender Schutz

    * Zertifizierter und mehrfach ausgezeichneter Antimalware Schutz
    * Aufbauend auf Enterprise-bewährter Antimalware Technologie (Forefront)
    * Real-Time Schutz vor Viren/Antispyware/Adware/Trojanern/Rootkits

    Hohe Performance

    * Läuft “überall” (inklusive Netbooks)
    * Läuft im Background
    * Geringe Ressourcennutzung

    Leicht zu nutzen

    * Wenige Klicks zum Setup
    * Aufgeräumtes und klares Interface
    * Real-time Benachrichtigung mit 1-Klick Aktion

    Leicht zu administrieren

    * Signatur und Applikationsupdates über Windows Update
    * Keine Nerv7Werbe-Bildschirme
    * Online Hilfe und Community Foren

    Ach ja, und: gratis.
    kopiert aus WindowsBlog.at mit Downloadlink

  9. #8
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Hab mir gerade die deutsche Version geladen und installiert. Zusatzlich zu Avira Antivir Premium.

    http://www.microsoft.com/security_es...aspx?mkt=de-de

  10. #9
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Moin-Moin!

    Ich wäre ein bißchen vorsichtig ZWEI Virenprogs (Anti-) parallel laufen zu lassen es sei denn beide Hersteller geben eine Unbedenklichkeits-Erklärung. Virenscanner sind oft sehr systemnah programmiert und nutzen spezielle Timing- und Vorrangs-Tricks.

    Da kann es leider schon mal dazu kommen dass sich zwei Scanner gegenseitig ausbremsen oder sogar völlig blockieren. Schon erlebt in grauen DOS-Vorzeiten.

    Virenfreie Woche wünscht

    Lukchang

  11. #10
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Antivirenlösung Security Essentials

    Zitat Zitat von Lukchang",p="779194
    Moin-Moin!

    Ich wäre ein bißchen vorsichtig ZWEI Virenprogs (Anti-) parallel laufen zu lassen es sei denn beide Hersteller geben eine Unbedenklichkeits-Erklärung. Virenscanner sind oft sehr systemnah programmiert und nutzen spezielle Timing- und Vorrangs-Tricks.

    Da kann es leider schon mal dazu kommen dass sich zwei Scanner gegenseitig ausbremsen oder sogar völlig blockieren. Schon erlebt in grauen DOS-Vorzeiten.
    Guter Einwand.

    MS empfielt auch einen vorhandenen Virenscanner vor Installation zu löschen. Ich habe meinen nur deaktiviert
    und anschliessend wieder aktiviert. Bis jetzt noch kein Problem. Kann natürlich nur ein Test sein und bei einem anderen Scanner völlig anders aussehen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet Security für Thailand
    Von Korat993 im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.03.10, 00:29
  2. Security-Check
    Von Willi im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 18:11
  3. Security Analyzer
    Von waldi im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.04, 16:34
  4. Microsoft und Security
    Von woma im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.04, 18:11